LAUFSPORT: Der Lucerne Marathon ist ausverkauft

Der 3. Lucerne Marathon vom Sonntag, 25. Oktober wird mit einem Rekord-Teilnehmerfeld stattfinden: Alle 8800 Plätze sind vergeben, es sind keine Anmeldungen mehr möglich.

Drucken
Teilen
Lucerne Marathon: Sämtliche Startplätze sind vergeben. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Lucerne Marathon: Sämtliche Startplätze sind vergeben. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Dies teilt das Veranstaltungskomitee auf der Website des Lucerne Marathon mit. Plätze gibt es hingegen noch für den 1. Maratholino. Kinder bis 6 Jahre haben hier die Möglichkeit, kostenlos die letzten 195 Meter der Marathondistanz zu laufen. Für diesen Lauf wird keine Rangliste erstellt. Den Maratholino gibt es doppelt: in Luzern beim Verkehrshaus und in Horw Zentrum. Mehr Infos und Anmeldung »

Politiker in den Startlöchern
Im Rahmen des Lucerne Marathon kämpfen auch die grossen Parteien in einem Stafetten-Rennen um die sportliche Vorherrschaft. Die laufstärksten Mitglieder des Bundesparlaments sind dafür vor kurzem durch Viktor Röthlin auf Ihre Aufgabe vorbereitet worden: Die aus je sechs Personen bestehenden Parteiteams haben sich die 42 Kilometer in unterschiedlich lange Teilstücke aufzuteilen. Laufen werden die SP (angeführt durch Pascale Bruderer und Hildegard Fässler), die SVP (u.a. Felix Müri und Christoph von Rotz), die CVP (u.a. Konrad Graber und Pius Segmüller), die FDP (u.a. Fulvio Pelli) und die Grünen (u.a. Franziska Teuscher und Louis Schelbert).

Am Freitag und Samstag vor dem Lauf findet zudem im Hofel Schweizerhof in Luzern eine Marathonmesse statt. Der Eintritt ist kostenlos. Mehr Infos »

scd

Virtueller Streckenflug: