Lebenslang Sport treiben

Drucken
Teilen

Der Bund fördert den Erwachsenensport (ESA) mit jährlich 600'000 Franken, indem er Organisationen unterstützt, die Aus- und Weiterbildungskurse für esa-Leitende anbieten. Er stellt Lehrmittel mit den esa-Ausbildungsinhalten zur Verfügung und bildet Erwachsenensport-Expertinnen und -Experten aus.

Insgesamt 36 Organisationen sind Partner von esa, darunter als grösster die Pro Senectute. Ziel des Erwachsenensports ist laut Sportförderungsgesetz des Bundes, dass ausgebildete Erwachsenensport-Leiter Angebote ermöglichen, die lebenslanges Sporttreiben fördern und den Stellenwert des Sports generell verbessern. (un)