Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

HC Lugano gegen EV Zug

National League

Lugano
1
0
1
0
HC Lugano
Zug
5
1
3
1
EV Zug
Beendet
20:00 Uhr
Lugano:
35'
Hofmann
 / Zug:
20'
Simion
26'
Roe
27'
Lammer
31'
Martschini
41'
Martschini
22:25
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Für heute verabschiede ich mich - das dritte Spiel findet am Donnerstag in Zug statt. Kann der EVZ sich dort bereits den Matchpuck sichern?
22:23
Kann der HC Lugano zurückkehren?
Das erste Drittel verspricht den Bianconeri aber durchaus Chancen. Wäre einer der Lugano-Versuche vor der Pause im Tor gelandet, hätte das Spiel sehr wohl anders ausgehen können.
22:20
Ein Tor erstickt die Lugano-Hoffnungen
Nach dem 5:1 gleich nach dem Beginn des dritten Drittels ist die Partie praktisch vorbei. Der HC Lugano, der zuvor neuen Mut geschöpft hatte, ist bezwungen und spielt das letzte Drittel mehr oder minder ereignislos runter.
60
22:19
Spielende
Die letzten drei Minuten werden ereignislos runtergespielt; der EVZ gewinnt mit 1:5 und führt damit in der Serie mit 2:0!
57
22:13
Eine kuriose Szene in der Resega: Suri geht im Duell mit Vauclair zu Boden, die Referees zeigen eine Strafe an - und nehmen sie zurück, denn offenbar wurde der Zuger nicht von Vauclair, sondern vom Linienrichter zu Fall gebracht.
57
22:12
Kleine Strafe (2 Minuten) für Julien Vauclair (HC Lugano)
55
22:08
Pfostenschuss von Luca Fazzini
Fazzini probiert es gleich nochmal von der linken Seite, der Lugano-Stürmer trifft diesmal aber nur den Pfosten. Stephan wäre wohl aber auch zur Stelle gewesen.
54
22:08
Fazzini haut aus der Distanz einfach mal drauf, scheitert aber an Stephan.
53
22:08
Hofmann probiert es aus der Distanz direkt, schiesst aber daneben.
52
22:05
Kleine Strafe (2 Minuten) für Yannick-Lennart Albrecht (EV Zug)
Yannick-Lennart Albrecht muss auf die Strafbank für ein Haken. Allgemein gibt es in dieser Partie viele Stockfouls.
52
22:04
McIntyre kann im Slot nicht ganz wie gewünscht ablenken, aber Sven Senteler kommt hinter ihm zum Abschluss! Merzlikins fährt aber blitzschnell den Blocker aus und wehrt ab.
51
22:03
McIntyre und Flynn kommen aus kurzer Distanz zum Abschluss, aber scheitern an Merzlikins.
50
22:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sébastien Reuille (HC Lugano)
Reuille sass heute bereits auf der Strafbank, als er einen Zweier für Elvis Merzlikins abgesessen hat. Nun muss er sozusagen selbstverschultet auf die Bank.
49
22:00
Ulmer zieht an der linken Seite nach vorne und überrascht Stephan! Der Zuger Keeper kann den Puck jedoch gerade noch so abwehren.
49
21:59
Chorney bringt den Puck vors Tor, aber bleibt in den Zuger Verteidigern hängen. Hofmann setzt nach, aber kommt ebenfalls nicht zum Abschluss.
47
21:58
Lammer wird vollkommen frei angespielt und schiesst von der linken Seite. Merzlikins pariert den Schuss sichtlich genervt von seinen Vorderleuten.
45
21:53
Bertaggia klemmt den Stock von Alatalo unter dem Arm ein. Aber das Rencontre der beiden Playoff-Topscorer bleibt ohne Folgen.
44
21:53
Dafür wird es vor dem Lugano-Tor sehr gefährlich! Simion bringt den Puck in Richtung Tor, und die Scheibe liegt frei im Slot. Thiry kann sie in Richtung Tor bringen, aber kommt nicht an Merzlikins vorbei.
42
21:52
Stephan kann eine Scheibe nicht festhalten, aber Bertaggia kann davon nicht wirklich profitieren. Lugano bleibt zwar an der Scheibe, aber nur für kurze Zeit.
41
21:50
Powerplay-Tor für EV Zug, 1:5! Lino Martschini trifft
Lino Martschini zerstört die Tessiner Hoffnungen wohl nun endgültig. Der Zuger Topscorer der Regular Season entwischt auf der linken Seite und wird völlig alleine gelassen; mit einem satten Handgelenkschuss erzielt er bereits sein drittes Tor im zweiten Playoff-Spiel.
41
21:49
Beginn 3. Drittel
Das letzte Drittel beginnt mit einem Powerplay für den EV Zug!
21:33
Zug schiesst Lugano innert fünf Minuten ab
Die schwachen fünf Minuten des HC Lugano beginnen mit einem riesigen Bock von Merzlikins. Der Lette greift gegen Roe daneben und kassiert in weniger als einer Minute auch noch das 0:3 und vier Minuten später das 0:4. Immerhin kann Hofmann mit einem Bullygoal noch etwas Schadensbegrenzung betreiben, Luganos Chancen auf den Sieg sind aber nach zwei Dritteln klein.
40
21:31
Ende 2. Drittel
Das zweite Drittel endet mit einer deutlichen Führung für den EV Zug. Kurz vor Ende kommt Lugano aber noch einmal etwas zurück.
40
21:30
In Unterzahl kommt Hofmann zu einem Abschluss aus guter Position! Aber der Puck prallt an den Aussenpfosten.
39
21:29
Kleine Strafe (2 Minuten) für Julien Vauclair (HC Lugano)
Vauclair rutscht im Zweikampf mit Simion aus und holt den Gegenspieler von den Füssen. Powerplay Zug!
39
21:28
Die Luganesi haben etwas neuen Mut gefasst. Stephan hält den Distanzschuss von Loeffel allerdings sicher.
38
21:26
Lattenschuss von Gregory Hofmann! Der HC Lugano baut sich in der Zone der Zuger auf, bringt den Puck quer durch die Box auf Hofmann - aber der lässt sich etwas viel Zeit und sieht seinen Schuss noch knapp abgelenkt.
37
21:25
Kleine Strafe (2 Minuten) für Santeri Alatalo (EV Zug)
Alatalo spielt den Puck von Vauclairs Stock - und zwar direkt übers Plexi. Powerplay Lugano!
35
21:21
Tor für HC Lugano, 1:4 durch Grégory Hofmann
Lugano schöpft wenigstens etwas neue Hoffnung! Lapierre gewinnt das Bully, Hofmann knallt direkt drauf - und trifft ins weite Eck zum Anschlusstreffer!
34
21:18
Fazzini setzt sich gegen zwei Zuger durch und kommt zu einem Abschluss, aber Stephan hält auch diesen Versuch. Immerhin gelingt dem HC Lugano mal wieder etwas.
32
21:17
Zug schaltet einen Gang zurück. Der EVZ leistet sich ein Icing in Überzahl und wirkt generell einen Tick weniger bissig.
31
21:16
Kleine Strafe (2 Minuten) für Elvis Merzļikins (HC Lugano)
Merzlikins macht die ganze Sache noch schlimmer. Der Lette zerbricht seinen Stock an der Latte und kassiert zwei Minuten wegen unsportlichem Verhalten.
31
21:14
Powerplay-Tor für EV Zug, 0:4! Lino Martschini trifft
Ist das die Vorentscheidung? Roe spielt den Puck an den nahen Pfosten zu Everberg, der die Scheibe backhand zwischen den eigenen Beinen hindurch auf Martschini spielt. Der hat viel Platz und knallt den Puck wunderbar ins hohe Eck.
31
21:13
Kleine Strafe (2 Minuten) für Massimo Ronchetti (HC Lugano)
Stattdessen gibt es die nächste Lugano-Strafe. Ronchetti bringt vor dem eigenen Tor einen Gegenspieler mit dem Stock zu Fall. Powerplay Zug!
29
21:11
Chiesa zieht aus der Distanz ab, Stephan wehrt den Schuss aber relativ locker ab. Die Luganesi brauchen unbedingt ein Erfolgserlebnis.
27
21:09
Tor für EV Zug, 0:3 durch Dominic Lammer
Es kommt knüppeldick für die Luganesi. Ulmer verliert den Puck an der offensiven blauen Linie an Leuenberger, der Lammer anspielt. Der steht im Slot in guter Position und bezwingt Merzlikins aus dem Handgelenk.
26
21:06
Matchstrafe gegen Johann Morant (EV Zug)
Morant, der im ersten Drittel bereits einen Zehner erhalten hat, kassiert eine Spieldauer-Disziplinarstrafe nach einem Duell mit Lapierre.
26
21:03
Tor für EV Zug, 0:2 durch Garrett Roe
Was für ein Ei von Elvis Merzlikins! Roe bekommt einen Puck wunderschön aufgelegt und zieht auf der rechten Seite ins Drittel. Der Zuger schiesst in die nahe hohe Ecke, wo Merzlikins eigentlich mit der Fanghand dran ist und nach oben ablenkt - aber die Scheibe senkt sich hinter dem Goalie ins Tor!
25
21:02
Aus kürzester Distanz kommt Hofmann zum Abschluss, und dann auch noch zum Nachschuss! Stephan verhindert den Gegentreffer allerdings mit einer bärenstarken Leistung.
25
21:01
Loeffel spielt den Puck quer durch die Zone, aber Senteler geht dazwischen und kann den Puck klären.
23
21:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Garrett Roe (EV Zug)
Roe leistet sich einen Stockschlag, es gibt das nächste Powerplay. Bislang führte noch keine Überzahl zum Tor.
23
20:56
Sannitz entwischt seinem Bewacher und hat etwas Platz! Der Center legt quer auf Hofmann, dessen Abschluss aber von Stephan abgewehrt wird.
22
20:55
McIntyre kommt im Slot mit viel Speed angerauscht und hat das absolut freie Tor vor sich! Aber Mauro Jörg wischt ihm den Puck vom Stock und verhindert in extremis das 2:0.
21
20:53
Verspäteter Seitenwechsel
Die Sirene ertönt, das Spiel wird unterbrochen und die beiden Teams wechseln die Seiten. Damit sind wir nun auch offiziell im zweiten Drittel angekommen.
20
20:52
Beginn 2. Drittel
46 Sekunden müssen noch nachgeholt werden. Mit diesen beginnen wir nun das "zweite" Drittel!
20:36
Lugano ist aktiver, Zug gefährlicher
Der HC Lugano beginnt sehr aktiv und optisch etwas stärker, wobei die Partie allgemein sehr eng und umkämpft ist. Die Chancen kommen auf beiden Seiten vor allem durch Einzelaktionen zustande. Der EVZ hat dabei die etwas gefährlicheren Möglichkeiten und kann sich kurz vor dem Pausenpfiff die Führung sichern.
20
20:35
Ende 1. Drittel
Es gibt einen Schaden am Plexiglas. Deshalb pfeifen die Schiedsrichter nach 19 Minuten und 14 Sekunden bereits zur Pause; die fehlenden 46 Sekunden werden natürlich nach der Pause nachgeholt.
20
20:32
Tor für EV Zug, 0:1 durch Dario Simion
Eine Einzelleistung von Dario Simion bringt den EVZ etwas glücklich in Front! Erst erobert er den Puck im eigenen Drittel, überläuft den zu passiven Romain Loeffel und lässt auch Chorney stehen. Der Verteidiger fälschte den Schuss aber mit dem Stock noch leicht ab, weshalb Merzlikins ziemlich chancenlos war.
19
20:30
Leuenberger bringt den Puck vors Lugano-Tor, wo Lammer die Scheibe erreicht, aber nicht mehr genügend ablenken kann.
18
20:28
Erst kommt Lugano über eine Minute lang nicht gefährlich in die Zuger Zone, und plötzlich entwischt der EVZ in Unterzahl! Prompt bricht vor dem Tor das helle Chaos aus, aber Merzlikins gelingt es, die Situation zu beruhigen.
16
20:26
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sven Senteler (EV Zug)
Die Schiedsrichter entscheiden ziemlich streng, was den Einsatz des Stockes angeht. Senteler wird für ein ziemlich leichtes Haken auf die Strafbank geschickt, es gibt einige Sekunden bei vier gegen vier und dann ein Powerplay für Lugano.
15
20:25
Es wird immer heisser vor Merzlikins. Erst schiesst Roe; sein Direktschuss ist aber sehr vorhersehbar und wird gestoppt. Der zweite Versuch des Zugers wird von Everberg abgelenkt, und Martschini kommt noch zum Nachschuss - aber dann klärt Romain Loeffel.
14
20:24
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thomas Wellinger (HC Lugano)
Ein Rückpass von Chiesa findet keinen Abnehmer, und Lino Martschini läuft viel schneller als Thomas Wellinger! Der Zuger holt einen grossen Rückstand auf und erläuft die Scheibe; Wellinger kann sich nur noch mit einem Haken helfen und kassiert zwei Minuten.
12
20:20
Hofmann zeigt ein tolles Solo gegen Alatalo und steht alleine vor Stephan! Aber der Winkel ist nicht der beste, und sein Backhandschuss prallt vom Schoner des Zuger Goalies ab.
11
20:17
Schon zum zweiten Mal kann Dennis Everberg den Puck in der gegnerischen Zone erobern! Aber wie schon beim ersten Mal gehen die Luganesi sofort dazwischen und drängen den Schweden ab.
9
20:15
Schlumpf kommt nach einem herrlichen Flip-Pass zum Abschluss aus der Distanz, aber verzieht ganz knapp.
8
20:14
Traumpass von Loeffel diagonal durch die Zone auf Dario Bürgler! Aber der schiesst aus kurzer Distanz sehr zentral auf Stephan, der den Puck locker hält.
8
20:14
Kleine Strafe (2 Minuten) für Maxim Lapierre (HC Lugano)
Lapierre kassiert zwar keine Disziplinarstrafe, aber ebenfalls zwei Minuten. Weiter geht es also mit vier gegen vier.
8
20:13
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Johann Morant (EV Zug)
Morant gewinnt den Kampf nach Punkten, kassiert dafür allerdings 2+10 Minuten wegen übertriebener Härte.
8
20:11
Gute Möglichkeit für Lugano! Henrik Haapala findet Lapierre in der Mitte, der aus kurzer Distanz direkt zum Abschluss kommt. Der Kanadier kommt dann Lajunen zu Hilfe, der vor dem Tor angegangen wird, und liefert sich eine Rangelei mit Morant.
7
20:11
McIntyre kommt zum Abschluss des Powerplays noch zu einem Schuss von der blauen Linie, dann haben die Luganesi den Puck unter Kontrolle sowie fünf Mann auf dem Eis.
6
20:08
In der ersten Minute dieser Überzahl bleibt Zug vieles schuldig. Der Eissportverein kommt nur selten zu gefährlichen Abschlüssen.
5
20:07
Kleine Strafe (2 Minuten) für Julian Walker (HC Lugano)
Walker checkt Zgraggen abseits der Scheibe und kassiert die erste Strafe gegen Lugano. Powerplay EVZ!
4
20:06
Martschini findet Flynn vor dem Tor, der seinerseits die beste Zuger Chance auf den Führungstreffer hat! Aber auch Flynn muss den Puck wie zuvor Lajunen erst zurechtlegen, und Merzlikins kann sich in Position bringen.
3
20:06
Zug gelingt es, in Unterzahl Druck zu machen. Chorney verliert die Scheibe in der eigenen Zone an Everberg, der mit dem unverhofften "Zuspiel" aber wenig anfangen kann.
2
20:05
Lajunen hat im Powerplay gleich zweimal das 1:0 auf dem Stock! Der Finne kommt im Slot an die Scheibe, aber kann sie sich im Chaos vor dem Zuger Tor nicht rechtzeitig bereitlegen.
2
20:03
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dominik Schlumpf (EV Zug)
Am Samstag gab es eine frühe Strafe gegen Lugano; nun sind es die Zuger, die früh einen Mann auf die Strafbank setzen müssen. Schlumpf erwischt es wegen eines Hakens.
1
20:01
Spielbeginn
Das Spiel beginnt! Gleicht Lugano zu Hause die Serie aus?
19:32
Alles bereit in der Resega!
Die Spieler sind ebenso bereit wie die Referees, Marc Wiegand und Michael Tscherrig. Die Stimmung ist von Beginn weg gut, obwohl es doch noch einige freie Plätze gibt.
19:30
Zug ebenfalls mit einem Ausländerwechsel
Der EVZ ersetzt Klingberg durch McIntyre. Trotz dem Sieg in der Bossard-Arena ändert Dan Tangnes mehr an seiner Mannschaft als Greg Ireland.
19:27
Lugano ohne Klasen, aber mit Haapala
Linus Klasen hat sich im letzten Spiel verletzt und wird heute ausfallen. Henrik Haapala wird stattdessen am linken Flügel auflaufen.
19:26
Ein Blitzstart machte den Unterschied
Am letzten Samstag begann der EVZ hervorragend: Nach knapp sieben Minuten stand es bereits 2:0 für die Zentralschweizer. Aber der HC Lugano kämpfte sich noch einmal heran und verlor nur knapp mit 2:3.
19:24
Herzlich Willkommen!
Der HC Lugano will ab 20:00 in der Resega die Serie ausgleichen.

Aktuelle Spiele

21.03.2019 20:00
ZSC Lions
ZSC Lions
1
0
0
1
ZSC Lions
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
4
2
0
2
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
20:00 Uhr
HC Davos
HC Davos
1
0
0
1
HC Davos
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
0
1
1
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
20:00 Uhr
23.03.2019 20:00
Lausanne HC
Lausanne
8
2
4
2
Lausanne HC
SCL Tigers
SCL Tigers
1
0
0
1
SCL Tigers
Beendet
20:00 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
5
2
1
2
HC Fribourg-Gottéron
ZSC Lions
ZSC Lions
2
1
1
0
ZSC Lions
Beendet
20:00 Uhr
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
1
1
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
HC Davos
HC Davos
1
0
1
0
HC Davos
Beendet
20:00 Uhr

Spielplan - 2. Viertelfinals

09.03.2019
SC Bern
Bern
0
0
0
0
SC Bern
Genève-Servette HC
Genève
2
2
0
0
Genève-Servette HC
Beendet
20:00 Uhr
EV Zug
Zug
3
2
0
1
EV Zug
HC Lugano
Lugano
2
1
0
1
HC Lugano
Beendet
20:00 Uhr
Lausanne HC
Lausanne
1
1
0
0
Lausanne HC
SCL Tigers
SCL Tigers
5
2
1
2
SCL Tigers
Beendet
20:00 Uhr
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
1
0
0
1
HC Ambri-Piotta
Beendet
20:00 Uhr
12.03.2019
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
0
Genève-Servette HC
SC Bern
Bern
3
1
1
0
1
SC Bern
Beendet
20:00 Uhr
n.V.
HC Lugano
Lugano
1
0
1
0
HC Lugano
EV Zug
Zug
5
1
3
1
EV Zug
Beendet
20:00 Uhr
SCL Tigers
SCL Tigers
0
0
0
0
SCL Tigers
Lausanne HC
Lausanne
3
1
2
0
Lausanne HC
Beendet
20:00 Uhr
26.03.2019
SC Bern
Bern
2
0
2
0
SC Bern
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
4
2
1
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
20:00 Uhr
EV Zug
Zug
3
0
2
1
EV Zug
Lausanne HC
Lausanne
1
0
1
0
Lausanne HC
Beendet
20:00 Uhr
11.04.2019
SC Bern
Bern
1
1
0
0
SC Bern
EV Zug
Zug
4
0
2
2
EV Zug
Beendet
20:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.