Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

SC Bern gegen EV Zug

National League

Bern
1
1
0
0
SC Bern
Zug
4
0
2
2
EV Zug
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
Beendet
20:00 Uhr
Bern:
12'
Muršak
 / Zug:
24'
Flynn
36'
Albrecht
47'
Roe
59'
Everberg
22:39
Vielen Dan fürs Mitfiebern und noch einen schönen Abend.
22:38
Ausblick
Die beiden Mannschaften stehen sich bereits in zwei Tagen wieder gegenüber. Dann jedoch in Zug. Der EVZ hat dank dem Break heute Abend, dann die Chance in der Serie mit 2:0 in Führung zu gehen. Der SCB hat im ersten Drittel jedoch gezeigt, dass sie ein Mittel gegen die heranstürmenden Zuger kennen und diese in Bedrängnis bringen können.
22:28
Fazit 3. Drittel
Nach knapp 6 Minuten legte Roe mit einem Treffer im Powerplay einen weiteren Stein in den Weg des SCB für einen Sieg. Das Tor war aber bald vergessen. Wenige Minuten nach dem Tor sorgte Almquist mit einem Check gegen den Kopf von Suri für Furore und eine Spieldauer-Disziplinarstrafe. 
Gegen Ende des Drittels nahmen die Berner Genoni vom Eis und Everberg setzte mit dem Treffer ins leere Tor den Schlusspunkt dieser Partie.
60
22:27
Spielende
Die Partie ist beendet. Wie bereits im Viertelfinal und dem Halbfinal, verliert der SCB das erste Spiel der Serie.
59
22:25
Empty Net Goal für EV Zug, 1:4! Dennis Everberg trifft ins leere Tor
Untersander mit dem Fehler und Everberg zieht alleine auf das leere Tor los. Der Stürmer kann auch von Blum nicht mehr am Tor gehindert werden und setzt den Schlusspunkt dieser Partie.
59
22:24
Genoni geht vom Eis. Volles Risiko von den Bernern.
59
22:22
Timeout
Kari Jalonen nimmt sein Timeout. Währenddessen verabschieden sich die ersten Zuschauer von den Rängen. Der Glaube an das eigene Team scheint verflogen.
58
22:20
Untersander mit einem Fehler in der eigenen Zone und Klingberg zieht alleine von der rechten Seite auf Genoni zu. Sein Abschluss kommt aber zu ungenau und landet neben dem Tor.
56
22:19
Die Zuger spielen mit, haben aber etwas Tempo aus dem eignen Spiel genommen. Dem Puck wird nur noch nachgegangen, wenn auch eine wirkliche Chance daraus resultieren könnte.
55
22:18
Grassi lenkt einen Abschluss von Blum noch in Richtung Tor ab. Stephan ist zur Stelle und kann zur linken Seite parieren.
53
22:17
Die Gäste können die doppelte Überzahl nicht ausnutzen. Der SCB ist nun wieder komplett.
53
22:14
Für etwas mehr als 20 Sekunden spielen die Zuger nun mit zwei Spielern mehr auf dem Eis. Alatalo ist zurück auf dem Eis.
51
22:13
Kleine Strafe (2 Minuten) für Yanik Burren (SC Bern)
Burren sorgt für ein erneutes Powerplay der Zuger. Nach einem Halten landet er in der Kühlbox.
51
22:11
Kleine Strafe (2 Minuten) für Santeri Alatalo (EV Zug)
Für ein Haken an Moser, begibt sich Alatalo auf in Richtung Strafbank.
49
22:07
Grosse Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Adam Almquist (SC Bern)
Almquist hat Feierabend. Nach einem Frustcheck gegen den Kopf von Suri ist die Spieldauer-Diszipliarstrafe die folgend richtige Entscheidung.
47
22:04
Powerplay-Tor für EV Zug, 1:3! Garrett Roe trifft
Martschini passt zur rechten Seite, wo Roe den Abschluss direkt nimmt. Genoni kann nicht rechtzeitig verschieben und muss den Puck danach einmal mehr aus dem Netz fischen.
47
22:03
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jan Muršak (SC Bern)
Mursak hält Schnyder am linken Arm zurück. Die nächste Strafe für den Center.
45
21:59
Lattentreffer
Burren zieht von der blauen Linie ab und Mursak lenkt den Puck noch ab. So wird der Abschluss zu einem Heber, welcher an der Latte landet und hinter Stephan wieder aufs Eis kommt. Der Torhüter reagiert danach am schnellsten und kann die Scheibe unter sich begraben.
44
21:57
Bieber setzt sich auf der rechten Seite gegen zwei Zuger durch und passt vor das Tor in Richtung Krueger. Der Pass ist aber zu ungenau gespielt und Krueger kommt nicht an den Puck.
42
21:55
Die beiden Mannschaften sind nun wieder komplett. Beide Spieler sind zurück auf dem Eis.
41
21:54
Beginn 3. Drittel
Das Schlussdrittel läuft. Der SCB spielt nochmals von rechts nach links. Beide Teams sind mit einem Spieler weniger auf dem Eis, da Morant und Mursak ihre Strafen aus dem vorigen Drittel noch absitzen.
21:38
Fazit 2. Drittel
Der EVZ kam besser aus der Pause und konnte in der 24. Minute den Ausgleich erzielen. Danach wurde die Partie immer gehässiger. Leidtragender der Emotionen war Everberg. Der Stürmer sass die meiste Zeit des Drittels auf der Strafbank, da ein Check gegen Arcobello als „Boarding“ mit Verletzungsgefahr geahndet wurde. 
Die Gäste bestimmten aber auch danach das Spielgeschehen und gingen knapp vier Minuten vor Ende des Drittels verdient in Führung. Albrecht und Zehnder kombinierten sich vor das Tor des SCB und der Erstgenannte durfte sich als Torschütze feiern lassen.
40
21:37
Ende 2. Drittel
Das Mitteldrittel ist Geschichte und die Gäste haben die Partie gedreht.
40
21:36
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jan Muršak (SC Bern)
Auch sein Gegenüber kriegt für übertriebene Härte eine Strafe aufgebrummt. Somit starten beide Mannschaften im Schlussdrittel mit einem Spieler weniger.
40
21:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Johann Morant (EV Zug)
Für die kleine Rangelei muss Morant für übertriebene Härte auf die Strafbank.
40
21:33
Rangelei
Mursak und Morant geraten an der Bande aneinander und sind kaum mehr zu trennen von den Unparteiischen.
39
21:32
Gerber ist zurück auf dem Eis und kann wieder mittun.
37
21:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für Garrett Roe (EV Zug)
Da Roe auch in dieser Situation sehr theatralisch mitspielt, muss der Zuger für einen Schwalbe in die Kühlbox.
37
21:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ramón Untersander (SC Bern)
Untersander trifft den Stock von Roe und muss dafür neben Gerber auf der Strafbank Platz nehmen.
37
21:26
Kleine Strafe (2 Minuten) für Beat Gerber (SC Bern)
Gerber trifft Roe am Bein und dieser geht ganz theatralisch zu Boden. Für die Rolle auf dem Eis, kassiert der Zuger ein Pfeifkonzert von den Zuschauern in der PostFinance-Arena.
36
21:24
Tor für EV Zug, 1:2 durch Yannick-Lennart Albrecht
Krueger mit dem Fehler in der Vorwärtsbewegung, welche Zehnder und Albrecht gnadenlos ausnutzen. Die beiden Offensivakteure hebeln die Berner Defensive mit einem Doppelpass aus, uns Albrecht bringt die Scheibe zur Führung über die Linie.
35
21:21
Martschini mit dem Fehler in der Vorwärtsbewegung. Thiry legt sich in den folgenden Abschluss von Mursak und bügelt den Fehler von Martschini wieder aus.
33
21:18
Pfostentreffer
Arcobello spielt den Puck an die blaue Linie zu Burren. Dessen Abschluss landet am linken Pfosten! Riesen Chance für die Berner, in einer Phase wo der EVZ das Spielgeschehen dominiert.
32
21:16
Der EVZ hat sich gesteigert im Mitteldrittel und setzt die Berner nun mächtig unter Druck. Ein Pass von Martschini findet vor dem Tor jedoch keinen Abnehmer. Dennoch bleiben die Gäste in Scheibenbesitz.
30
21:15
Martschini, welcher die 2 Minutenstrafe abgesessen hat für Everberg, ist zurück auf dem Eis und kommt gleich an den Puck. Sein Abschluss aus der Distanz kann aber noch geblockt werden.
29
21:12
Die Hausherren beissen sich in der Zone des EVZ fest, finden die Lücke aber nicht. Zug macht in Unterzahl hinten dicht!
28
21:08
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Dennis Everberg (EV Zug)
Everberg checkt Arcobello auf der rechten Seite rüde in die Bande und der Berner bleibt benommen liegen. Die Unparteiischen zeigen sogleich an, dass es mit einer kleinen Strafe hier nicht gemacht ist und sprechen eine 2+10 Minutenstrafe gegen Everberg aus.
26
21:06
Martschini läuft mit der Scheibe am Stock über die rechte Seite in die Zone der Berner und zieht zur Mitte. Martschini wird jedoch von all seinen Mitspielern im Stich gelassen und findet keine Anspielstation. So muss er gegen Krueger zur Seite ausweichen und die Aktion endet ohne Gefahr auf das gegnerische Tor.
24
21:00
Tor für EV Zug, 1:1 durch Brian Flynn
Nach Konsultation des Videos geben sie den Treffer. Alatalo zieht von der blauen Linie ab und der Puck zappelt im Netz. Flynn lenkt den Puck vor dem Tor noch unhaltbar mit der Hand ab und sorgt für den Ausgleich.
24
20:59
Videobeweis
Der Puck ist hinter Genoni. Die Unparteiischen ziehen noch kurz das Video zur Hilfe, um festzustellen, ob der sich der Stock von Flynn beim Treffer über der Latte befindet und dies entscheidend für den Treffer war.
24
20:58
Albrecht kommt am rechten Pfosten ungehindert zum Abschluss, bringt die Scheibe aber nicht an Genoni vorbei. Überragend wie der Torhüter in dieser Situation gegen den Zuger reagiert.
23
20:57
Nach einem Fehler der Zuger, kommt Arcobello zum Abschluss. Stephan geht jedoch als Sieger aus dieser Situation und macht den Fehler seiner Vorderleute wieder wett.
21
20:54
Alatalo ist wieder zurück von seiner Strasse, nachdem die Zuger das 2. Drittel mit einem Mann weniger begonnen haben.
21
20:53
Beginn 2. Drittel
Das Mitteldrittel beginnt. Bern nun von links nach rechts und der EVZ von rechts nach links.
20:36
Fazit 1. Drittel
Die Partie gestaltet sich relativ ausgeglichen. Der SCB scheint den Rhythmus aus dem letzten Spiel mitgenommen zu haben und stellt die Gäste einer kompakten Verteidigung gegenüber. Der EVZ konnte das gewohnte Tempo noch nicht ausspielen und muss im zweiten Durchgang auf die Führung der Berner reagieren. Diese gingen im Powerplay durch Mursak in Führung. Sicherlich ein wichtiger Treffer, bedenkt man, dass die Beine der Berner gegen Ende der Partie immer schwerer werden dürften.
20
20:35
Ende 1. Drittel
Die Berner gehen mit einer knappen Führung in die erste Pause.
19
20:32
Spielunterbruch
Albrecht und Mursak prallen in der neutralen Zone aneinander und der Berner geht zu Boden. Nach kurzer Pflege kann es für den Torschützen aber weitergehen.
19
20:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für Santeri Alatalo (EV Zug)
Der Finne mit Schweizer Lizenz muss nach Beinstellen an Scherwey bereits das zweite Mal auf die Strafbank.
17
20:28
Das Heimteam macht es den Gästen in der Offensive besonders schwer. Der EVZ ist in diesem ersten Drittel auf der Suche nach der Lücke in der Berner Verteidigung.
16
20:26
Schlumpf kommt über die rechte Seite in die Zone der Berner und sucht sogleich den Abschluss. Genoni pariert die Scheibe zur linken Seite, wo Simion wartet. Dessen Schuss kann Genoni aber auch gleich parieren.
14
20:25
Beide Teams sind nun wieder komplett. Etwas mehr als fünf Minuten bleiben den Gästen noch, um im ersten Drittel auf den Gegentreffer zu reagieren und nicht mit einem Rückstand in die Pause zu gehen.
12
20:22
Kleine Strafe (2 Minuten) für Garrett Roe (EV Zug)
Sein Gegenüber trifft es gleich. Auch Roe muss für übertriebene Härte auf die Strafbank.
12
20:22
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jan Muršak (SC Bern)
Mursak feiert sein Tor mit einer Schlägerei gegen Roe. Der Torschütze darf nach seinem Treffer deshalb sogleich Platz in der Kühlbox nehmen.
12
20:19
Powerplay-Tor für SC Bern, 1:0! Jan Muršak trifft
Bern geht im Powerplay in Führung! Moser spielt einen Pass durch die eigenen Beine zu Mursak. Dieser lüpft die Scheibe Backhand ins Eck und lässt Stephan keine Chance.
12
20:18
Untersander bringt den Puck vor das Tor, wo Ebbett aus kürzester Distanz ablenkt. Stephan ist jedoch zur Stelle und kann den Puck blockieren.
11
20:17
Kleine Strafe (2 Minuten) für Santeri Alatalo (EV Zug)
Für ein Stockhalten gegen Bieber muss Alatalo auf die Strafbank. Erstes Powerplay für die Hausherren.
9
20:13
Gerber ist zurück auf dem Eis. Die erste Strafe der Partie geht ohne einen Treffer vorüber.
8
20:12
Der SCB kommt immer wieder an die Scheibe in der eigenen Zone und kann diese jeweils klären. Zug kommt in der ersten Minute der Strafe zu keiner gefährlichen Chance in der Offensive.
7
20:11
Kleine Strafe (2 Minuten) für Beat Gerber (SC Bern)
Gerber schlägt Lammer den Stock aus den Händen und kassiert dafür die erste Strafe der Partie.
7
20:08
Simion legt auf der rechten Seite für Lammer ab. Dessen Schuss kommt direkt auf Genoni zugeflogen und dieser blockiert die Scheibe.
5
20:06
Zgraggen profitiert von einem Fehlzuspiel der Berner und sucht zentral vor dem Tor der Berner den Abschluss. Burren blockt die Scheibe noch, bringt diese aber nicht aus der eigenen Zone.
3
20:04
Diaz spielt den Puck von der blauen Linie in Richtung Tor, wo Klingberg noch ablenkt. Genoni kann am linken Pfosten die Lücke mit dem Beinschoner schliessen und pariert den Puck zur Seite.
2
20:04
Auf der Gegenseite kommt Senteler zum Abschluss von der rechten Seite. Die Scheibe fliegt aber am linken Pfosten vorbei.
2
20:02
Almquist mit dem ersten Abschluss auf das Gehäuse von Stephan. Der Schuss von der blauen Linie pariert der Torhüter aber ohne Probleme zur rechten Seite.
1
20:02
Spielbeginn
Der Puck ist auf dem Eis. Die Gastgeber spielen im ersten Drittel von rechts nach links und sind gleich in Scheibenbesitz.
19:29
Schiedsrichtergespann
Geleitet wird die Partie in der PostFinance-Arena in Bern von den Unparteiischen Mark Lemelin und Daniel Stricker. Unterstützt werden diese von den Linienrichtern Roman Kaderli und Simon Wüst.
19:25
Bereits vor zwei Jahren standen sich diese beiden Teams im Finale gegenüber. Bern gewann 4:2 und kürte sich zum 15. Mal zum Schweizer Meister. 
Wir dürfen gespannt sein, wie sich die beiden Mannschaften im ersten Finalspiel am heutigen Abend präsentieren. Ist der SCB nach dem letzten Halbfinalspiel nun so richtig im Rhythmus? Oder sorgt beim EVZ die eine Woche mehr Pause für den nötigen Schnauf im heutigen Spiel?
19:25
Aufstellungen
19:23
Playoffs EVZ
Ganz anders als der SCB startete der EVZ in die Playoffs. Nach bereits vier Spielen standen die Zuger im Halbfinale. Wie zuvor Lugano, hatte dort aber auch Lausanne keine Chance. Lediglich eine Partie gaben die Zuger im Halbfinale ab. Nach fünf Partien war Schluss und der EVZ stand als erster Finalteilnehmer fest.
19:18
Playoffs SCB
Die Mannschaft aus der Hauptstadt startete mit einer Niederlage gegen Genf-Servette in die Playoffs. Schlussendlich gewannen die Berner die Serie mit 4:2, gingen aber nicht weniger als vier Mal in die Verlängerung. 
Im Halbfinale folgte der EHC Biel, welcher die ersten beiden Spiele für sich entschied. Erst im dritten Spiel erwachten die Berner und konnten am letzten Dienstag die Serie mit einem 5:1 Sieg für sich entscheiden. Dieses Halbfinale steckt dem SCB sicherlich noch in den Beinen, entschied man die Serie doch letztendlich erst in der "Belle", im entscheidenden letzen Spiel der Serie.
19:11
Willkommen
Heute Abend ist es soweit. Die Finalserie der diesjährigen Playoffs steht an und es trifft der Qualisieger auf den Zweitplatzierten! 

Aktuelle Spiele

11.04.2019 20:00
SC Bern
Bern
1
1
0
0
SC Bern
EV Zug
Zug
4
0
2
2
EV Zug
Beendet
20:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
13.04.2019 20:00
EV Zug
Zug
2
0
2
0
0
EV Zug
SC Bern
Bern
3
0
2
0
1
SC Bern
Beendet
20:00 Uhr
n.V.
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30&target_url=https://www.nzz.ch/sport/live-tv/live-ld.127790
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
16.04.2019 20:00
SC Bern
Bern
4
3
0
1
SC Bern
EV Zug
Zug
1
1
0
0
EV Zug
Beendet
20:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
18.04.2019 20:00
EV Zug
Zug
1
0
0
1
EV Zug
SC Bern
Bern
3
0
2
1
SC Bern
Beendet
20:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
20.04.2019 20:00
SC Bern
Bern
2
1
1
0
SC Bern
EV Zug
Zug
1
0
1
0
EV Zug
Beendet
20:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30

Spielplan - 1. Finale 1

09.03.2019
SC Bern
Bern
0
0
0
0
SC Bern
Genève-Servette HC
Genève
2
2
0
0
Genève-Servette HC
Beendet
20:00 Uhr
EV Zug
Zug
3
2
0
1
EV Zug
HC Lugano
Lugano
2
1
0
1
HC Lugano
Beendet
20:00 Uhr
Lausanne HC
Lausanne
1
1
0
0
Lausanne HC
SCL Tigers
SCL Tigers
5
2
1
2
SCL Tigers
Beendet
20:00 Uhr
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
2
0
1
EHC Biel-Bienne
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
1
0
0
1
HC Ambri-Piotta
Beendet
20:00 Uhr
12.03.2019
Genève-Servette HC
Genève
2
0
0
2
0
Genève-Servette HC
SC Bern
Bern
3
1
1
0
1
SC Bern
Beendet
20:00 Uhr
n.V.
HC Lugano
Lugano
1
0
1
0
HC Lugano
EV Zug
Zug
5
1
3
1
EV Zug
Beendet
20:00 Uhr
SCL Tigers
SCL Tigers
0
0
0
0
SCL Tigers
Lausanne HC
Lausanne
3
1
2
0
Lausanne HC
Beendet
20:00 Uhr
26.03.2019
SC Bern
Bern
2
0
2
0
SC Bern
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
4
2
1
1
EHC Biel-Bienne
Beendet
20:00 Uhr
EV Zug
Zug
3
0
2
1
EV Zug
Lausanne HC
Lausanne
1
0
1
0
Lausanne HC
Beendet
20:00 Uhr
11.04.2019
SC Bern
Bern
1
1
0
0
SC Bern
EV Zug
Zug
4
0
2
2
EV Zug
Beendet
20:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.