Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Real Madrid gegen Al Ain FC

Klub-WM

Real Madrid
4
1
Real Madrid
Al Ain FC
1
0
Al Ain FC
Beendet
17:30 Uhr
Real Madrid:
14'
Modrić
60'
Marcos Llorente
79'
Sergio Ramos
 / Al Ain FC:
86'
Shiotani
90'
Nader
90
19:32
Fazit:
Real Madrid setzt sich letztendlich souverän mit 4:1 gegen Gastgeber Al Ain durch, gewinnt zum dritten Mal in Folge die Klub-WM und steigt dadurch zum alleinigen Rekordhalter auf! In der ersten Halbzeit mussten die Madrilenen noch zittern und hatten Glück, dass Hussein El Shahat aus wenigen Metern am Knie von Sergio Ramos scheiterte. Im direkten Gegenzug brachte Luka Modrić sein Team zwar mit einem Schuss aus der zweiten Reihe in Führung, die Königlichen liessen allerdings weitere Gelegenheiten liegen und gingen nur mit einem knappen 1:0 in die Pause. Erst nach einer Stunde drehte der Champions League-Sieger auf und schraubte das Ergebnis durch eine schöne Direktabnahme von Marcos Llorente, ein Kopfballtor von Sergio Ramos und ein vom eingewechselten Vinicius Júnior eingeleitetes Eigentor in die Höhe. Al Ain gelang durch Tsukasa Shiotani zwischenzeitlich immerhin der Ehrentreffer, die Araber beenden das Turnier mit einer würdigen Leistung.
90
19:24
Spielende
90
19:23
Al Ain verpasst das 4:2! Caio legt links raus zu Hussein El Shahat, der einen Haken nach dem anderen schlägt und dann aus 15 Metern endlich zum Schuss ansetzt, das lange Eck aber recht deutlich verfehlt.
90
19:20
Tooor für Real Madrid, 4:1 durch Yahia Nader (Eigentor)
Erneut ist Vinicius Júnior an der Aktion beteiligt! Der Brasilianer überläuft bei einem schnell ausgeführten Freistoss von der linken Seite Tsukasa Shiotani, zieht in die Mitte und spielt eigentlich den Querpass zum einschussbereiten Karim Benzema. Yahia Nader geht aber dazwischen und lenkt das Leder in die eigenen Maschen.
90
19:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
19:19
Wieder geht der Brasilianer zu Boden, diesmal bekommt er gegen den Torschützen Tsukasa Shiotani das Foul gepfiffen. Der Freistoss wird aber in Nähe der Mittellinie ausgeführt.
89
19:18
Auf der Gegenseite dringt Vinicius Júnior von links in den Sechszehner ein und geht im Zweikampf mit Al Ain-Kapitän Ismail Ahmed zu Boden. Der Kontakt ist vorhanden, da hätte man durchaus auf den Punkt zeigen können!
88
19:17
Die Araber schalten tatsächlich nochmal einen Gang hoch. Mit einem hohen Ball wird Caio gesucht, Thibaut Courtois fängt die Hereingabe von der Mittellinie aber vor dem Brasilianer ab.
86
19:14
Tooor für Al Ain FC, 3:1 durch Tsukasa Shiotani
Al Ain erzielt den Ehrentreffer! Caio schlägt einen klasse Freistoss aus nehr als 30 Metern und halbrechter Position auf den kurzen Pfosten, wo Tsukasa Shiotani völlig ausser Acht gelassen wird und die Kugel mit dem Kopf in das lange Eck verlängert!
84
19:13
Der vor allem im ersten Durchgang starke Lucas Vázquez macht Platz für Vinicius Júnior. Damit steht auch fest, dass Isco heute keine Minute mehr bestreiten wird.
84
19:12
Einwechslung bei Real Madrid -> Vinicius Júnior
84
19:12
Auswechslung bei Real Madrid -> Lucas Vázquez
82
19:11
Doch erstmal betritt der wiedergenesene Casemiro das Feld. Ein Wechsel bleibt Santiago Solari noch.
82
19:10
Einwechslung bei Real Madrid -> Casemiro
82
19:10
Auswechslung bei Real Madrid -> Marcos Llorente
79
19:10
Beim anschliessenden Jubel läuft Ramos demostrativ zu Isco und umarmt ihn. Sein Nationalmannschaftskollege macht sich an der Seitenlinie warm und kommt möglicherweise noch zu einem Kurzeinsatz.
79
19:07
Tooor für Real Madrid, 3:0 durch Sergio Ramos
Der Kapitän macht mit einem seiner typischen Flugkopfbälle den Deckel drauf! Der Eckstoss von Luka Modrić kommt genau auf den Elfmeterpunkt, wo Sergio Ramos am höchsten steigt und die Kugel in die lange Eck wuchtet.
77
19:06
Marcus Berg verlässt nach einem enttäusschenden Auftritt den Platz. Vom ehemaligen Hamburger, der im bisherigen Turnierverlauf schon zweimal traf, hatte man sich heute mehr erwartet.
75
19:05
Einwechslung bei Al Ain FC -> Yahia Nader
75
19:04
Auswechslung bei Al Ain FC -> Marcus Berg
75
19:04
Der anschliessende Abschlag von Al Ain-Keeper Khalid Eisa landet im Lauf von Caio, der auf einmal nur noch Thibaut Courtois vor sich hat! Von der rechten Seite versucht er, das Leder am Keeper vorbeizuschieben, doch der Belgier macht gerade noch den Winkel zu!
74
19:03
Der eingewechselte Dani Ceballos tritt erstmal in Erscheinung und versucht, Karim Benzema mit einem Steilpass in Szene zu setzen. Das Zuspiel gerät allerdings zu lang.
71
19:00
Toni Kroos verlässt das Spielfeld und wartet darauf, sich seine Medaille abzuholen. Für den ehemaligen Bayern-Akteur wäre es der fünfte Gewinn der Klub-Weltmeisterschaft.
70
18:59
Einwechslung bei Real Madrid -> Dani Ceballos
70
18:59
Auswechslung bei Real Madrid -> Toni Kroos
67
18:58
Madrid verfügt über 66 Prozent Ballbesitz. In diesen Momenten könnte sich der Wert noch erhöhen, denn die Mannen von Santiago Solari verwalten die komfortable Führung geschickt.
67
18:55
Einwechslung bei Al Ain FC -> Amer Abdulrahman
67
18:55
Auswechslung bei Al Ain FC -> Mohammed Abdulrahman
66
18:55
Den Königlichen bieten sich dadurch natürlich Räume. Toni Kroos steckt zu Gareth Bale, der aus spitzem Winkel aber nicht an Khalid Eisa vorbeikommt.
64
18:54
Zoran Mamić nimmt die erste personelle Veränderung vor. Durch die Hereinnahme von Bandar Al Ahbabi richtet er seine Mannschaft offensiver aus.
64
18:53
Einwechslung bei Al Ain FC -> Bandar Al Ahbabi
64
18:53
Auswechslung bei Al Ain FC -> Mohamed Gharib
63
18:52
Toni Kroos leitet mit einem verheerenden Fehlpass einen aussichtsreichen Konter von Al Ain ein. Die Araber befinden sich in Überzahl, doch Caio lässt sich zu viel Zeit und bleibt mit seinem Schuss von halbrechts am Gegenspieler hängen.
62
18:50
Zeigen die Emiratis noch eine Reaktion? Immerhin segelt mal eine Hereingabe in den Madrider Strafraum, der bislang unauffällige Marcus Berg kommt mit dem Kopf aber nicht ran.
60
18:48
Tooor für Real Madrid, 2:0 durch Marcos Llorente
Die Königlichen sorgen für die Vorentscheidung! Eine Ecke von rechts köpft Mohamed Gharib genau vor die Füsse von Marcos Llorente, der das Leder aus 20 Metern volley nimmt und flach in das linke Eck drischt!
59
18:48
Real erhöht wieder das Tempo. Karim Benzema spielt auf der rechten Strafraumseite Doppelpass mit Luka Modrić und zieht ab, Khalid Eisa macht aber das kurze Eck zu.
57
18:46
Im Sechszehner geht Marcos Llorente zu Boden. Ismail Ahmed steht direkt daneben und berührt die Kugel auch noch leicht mit der Hand, für einen Elfmeter reicht es aber nicht.
55
18:44
Plötzlich hat Rayan Yaslam die Chance zum Ausgleich! Mohammed Abdulrahman schickt den 24-Jährigen von der rechten Aussenbahn in den Sechszehner, aus spitzem Winkel schlenzt er die Kugel jedoch am langen Eck vorbei.
54
18:42
Die beste Nachricht aus Sicht der Araber ist, dass es nur 0:1 steht. Dass sie mit Rückständen gut umgehen können, haben sie im bisherigen Turnierverlauf schon bewiesen.
53
18:41
Nun versucht sich der Waliser als Vorbereiter. Die halbhohe Hereingabe von links landet genau auf dem Fuss von Karim Benzema, der aus zehn Metern nur Zentimeter an der rechten Stange vorbeischiesst!
50
18:39
Doch plötzlich hat er die Chance auf ein Traumtor! Mohammed Abdulrahman köpft die Kugel zu kurz aus dem Sechszehner, sodass Bale an der Strafraumkante zum Fallrückzieher ansetzt. Die Kugel streift nur knapp über die Querlatte!
49
18:37
Es ist noch nicht der Abend von Gareth Bale. Auf der linken Strafraumseite verspringt dem Waliser der Ball, es gibt Abstoss für Al Ain.
48
18:36
Auf dem rechten Flügel wird Luka Modrić von Tsukasa Shiotani zu Fall gebracht. Die Madrilenen entscheiden sich aber für die risikoarme Freistossvariante und lassen die Kugel weiter in den eigenen Reihen laufen.
46
18:33
Es geht weiter! Real Madrid befindet sich zuerst in Ballbesitz.
46
18:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:24
Halbzeitfazit:
Real Madrid liegt zur Pause verdient mit 1:0 gegen Al Ain in Führung, wurde in der Anfangsphase aber durchaus von den Arabern vor Probleme gestellt. Nach einer knappen Viertelstunde tauchte Hussein El Shahat nach einer verunglückten Kopfballablage frei vor dem Kasten auf und umkurvte auch Thibaut Courtois, scheiterte aber aus fünf Metern am Knie von Sergio Ramos. Im direkten Gegenzug gingen die Königlichen allerdings in Führung, Luka Modrić traf aus der zweiten Reihe. Mit der Zeit übernahm der amtierende Champions League-Sieger immer mehr die Kontrolle über das Spiel und verbuchte vor allem in den letzten Minuten vor der Pause noch klare Gelegenheiten, muss sich aber mit dem Halbzeitstand von 1:0 begnügen und im zweiten Durchgang weiter zittern.
45
18:17
Ende 1. Halbzeit
45
18:16
Gelbe Karte für Sergio Ramos (Real Madrid)
Sergio Ramos geht an der Seitenlinie mit ausgestrecktem Bein und hohem Ellenbogen in den Zweikampf mit Caio. Die erste Gelbe Karte der Partie ist berechtigt.
44
18:16
Das Team von Santiago Solari kombiniert sich mit Hackentricks und Drehungen an der linken Strafraumgrenze entlang. Es fehlt allerdings der entscheidende Abschluss.
42
18:13
Die Königlichen drängen noch vor der Pause auf die Vorentscheidung. Karim Benzema tunnelt auf links seinen Gegenspieler und spielt in die Mitte, doch Mohammed Fayez verhindert im letzten Moment den Abschluss von Gareth Bale.
40
18:11
Luka Modrić hat die nächste Chance auf dem Schlappen. Ein perfekt ausgeführter Eckball von Toni Kroos landet an der Strafraumkante beim Kroaten, doch wieder hat Khalid Eisa seine Finger im Spiel und fischt die Kugel aus dem aus seiner Sicht rechten Eck!
39
18:10
Khalid Eisa hält seine Mannschaft im Spiel! Einen Eckball von rechts köpft Gareth Bale am kurzen Pfosten unter die Querlatte, doch der Keeper reagiert hervorragend.
38
18:09
Die Hereingabe segelt allerdings direkt ins gegenüberliegende Seitenaus, die im Strafraum lauernden Mitspieler schauen enttäuscht hinterher.
37
18:08
Auf der Gegenseite holt Caio im Alleingang einen gefährlichen Freistoss heraus! Der Brasilianer umkurvt Dani Carvajal mit einer schönen Körpertäuschung und moniert dann einen Schlag des spanischen Aussenverteidigers.
35
18:06
Plötzlich hat Karim Benzema die Riesenchance auf das 2:0! Lucas Vázquez passt von der rechten Torauslinie Richtung Elfmeterpunkt, von wo der Franzose einen Meter über den Kasten schiesst!
34
18:05
Im Vergleich zur turbulenten Anfangsphase ist mittlerweile deutlich weniger los. Real hat das Geschehen weitgehend im Griff.
32
18:03
Marcelo schiebt die Kugel horizontal in den Sechszehner, wo Gareth Bale viel Platz hat, mit seiner flachen Hereingabe aber an Ismail Ahmed hängenbleibt.
30
18:02
Die Proteste verpuffen jedoch schnell, denn Thibaut Courtois pflückt die Hereingabe sicher aus der Luft.
29
18:01
Tongo Doumbia holt auf der rechten Seite mit etwas Glück einen Eckball für Al Ain heraus. Marcos Llorente beschwert sich lautstark, und tatsächlich war der Mann aus Mali zuletzt am Ball.
28
17:59
Lucas Vázquez sorgt für die erste klare Gelegenheit seit längere Zeit. Der Mann mit der Nummer 17 spaziert zentral an mehreren Gegenspielern vorbei und lupft die Kugel links rüber zum mitgelaufenen Toni Kroos, der aus spitzem Winkel aber nicht gefährlich zum Abschluss kommt.
25
17:56
Caio hat im Mittelfeld mal Platz. Er lässt sich für den entscheidenden Steilpass zwar zu viel Zeit, zieht aber das Foul und hält seine Mannschaft in Ballbesitz.
24
17:55
Doch mit der Drangphase ist es schon wieder vorbei. Die Spieler von Al Ain schieben sich die Kugel zu.
22
17:52
Jetzt drehen die Königlichen auf. Erst kommt Gareth Bale zu einem Abschluss aus der zweiten Reihe, dann köpft Sergio Ramos eine Ecke knapp über die Querlatte.
20
17:51
An der linken Strafraumgrenze hakt Marcelo gegen Mohammed Fayez ein und hofft auf den Freistoss. Der US-amerikanische Unparteiische hat jedoch alles richtig gesehen und lässt weiterspielen.
19
17:50
Durch eine längere Passstafette schafft es der spanische Rekordmeister, ein wenig Ruhe in das Spiel zu bringen. Die Elf von Santiago Solari hat bereits zu spüren bekommen, dass das heute kein Selbstläufer wird.
17
17:48
In der Anfangsphase bietet sich ein offener Schlagabtausch. Nun wird Lucas Vázquez am Elfmeterpunkt angespielt und schiebt die Kugel haarscharf am linken Pfosten vorbei!
15
17:47
Nun muss auch Thibaut Courtois hinter sich fassen! Marcus Berg überrumpelt mit einem tödlichen Pass die komplette Real-Abwehr. Caio netzt ein, doch der Brasilianer steht beim Zuspiel im Abseits. Die Fahne geht erst spät hoch!
14
17:46
Das Team von Santiago Solari kombiniert sich mit Hackentricks und Drehungen an der linken Strafraumgrenze entlang. Es fehlt allerdings der entscheidende Abschluss.
14
17:45
Tooor für Real Madrid, 1:0 durch Luka Modrić
Auf der Gegenseite erzielt Luka Modrić das 1:0! Eine Hereingabe von rechts lässt Karim Benzema an der Strafraumgrenze für den Kroaten abtropfen, der aus 18 Metern in das linke untere Eck schlenzt!
13
17:44
Al Ain verpasst die Führung! Einen hohen Ball aus der gegnerischen Hälfte köpft Marcelo genau in den Lauf von Hussein El Shahat, der auf einmal freie Bahn hat, im Sechszehner auch Thibaut Courtois umkurvt, aber aus fünf Metern am Knie von Sergio Ramos hängenbleibt!
12
17:43
Real bleibt in Ballbesitz. Karim Benzema bringt sich per Doppelpass mit Luka Modrić im Sechszehner in Schussposition, drischt die Kugel aus halblinker Position aber in das Aussennetz.
11
17:42
Jetzt kombinieren sich die Königlichen mal mit ein paar präzisen Pässen an die Strafraumkante. Toni Kroos wird jedoch gut zugestellt und kommt nicht zum Abschluss.
9
17:40
Wieder wird Hussein El Shahat auf dem linken Flügel gesucht, diesmal landet das hohe Zuspiel von Mohammed Abdulrahman aber direkt im Seitenaus.
8
17:38
Die Partie geht munter los. Al Ain erweckt durchaus den Eindruck, dem Favoriten ein Bein stellen zu können.
5
17:38
Plötzlich kontert Al Ain! Raphaël Varane kann das finale Zuspiel nur leicht ablenken. Hussein El Shahat taucht am linken Pfosten auf und umkurvt Thibaut Courtois, trifft aus spitzem Winkel jedoch nur das Aussennetz.
4
17:35
Real verbucht die erste Chance der Partie! Marcos Llorente setzt sich auf links durch und spielt die Kugel halbhoch zu Lucas Vázquez, der aus spitzem Winkel den kurzen Pfosten trifft.
3
17:34
Nun bekommt der Deutsche das Leder auf dem linken Flügel, verliert aber den Zweikampf gegen Mohamed Gharib.
2
17:33
Toni Kroos wird gleich mal von Tongo Doumbia bearbeitet. Die Araber werden wohl versuchen, den spanischen Rekordmeister durch eine harte Spielweise vor Probleme zu stellen.
1
17:31
Es geht los! Beide Teams sind leicht voneinander zu unterscheiden: Real Madrid läuft komplett in Weiss auf, Al Ain in Schwarz.
1
17:30
Spielbeginn
17:26
Auch Al Ains Trainer Zoran Mamić sieht sich und seine Mannschaft keineswegs chancenlos: "Ich hoffe, nicht das Kroatien dieser WM zu werden. Sie haben das Finale verloren, ich will es gewinnen".
17:24
Solari warnte im Vorfeld der Begegnung davor, den Gegner zu unterschätzen: „Hier gibt es keine Überraschungen, auch wenn man das scheinbar denkt. Wir haben es bereits in vorherigen Jahren gesehen, dass Spiele anders ausgegangen sind als man dachte." Für den argentinischen Übungsleiter wäre es der erste Titelgewinn als Trainer der Madrilenen.
17:15
Das Schiedsrichtergespann kommt aus den USA und wird von Jair Marrufo angeführt. Seine Assistenten heissen Frank Anderson und Corey Rockwell.
17:13
Die heutige Spielstätte ist das Zayed Sports City Stadium in Abu Dhabi, das Platz für knapp 50.000 Zuschauer bietet. Die Stadt Al Ain befindet sich knapp zwei Autostunden und 175 Kilometer von Abu Dhabi entfernt.
17:00
Im Vorjahr setzten sich die Spanier nur knapp mit 1:0 gegen Gremio Porto Alegre durch. Cristiano Ronaldo erzielte kurz nach der Pause den einzigen Treffer.
16:58
Die Königlichen haben heute die Chance, den Titel zu verteidigen und zum alleinigen Rekordsieger der Klub-WM aufzusteigen. Bislang führen Real und Barcelona die Rangliste mit drei Siegen gemeinsam an.
16:52
Real-Coach Santiago Solari setzt auf die gleiche Elf, die sich im Halbfinale mit 3:1 gegen die Kashima Antlers durchsetzte. Gegen die Japaner schnürte Gareth Bale innerhalb von elf Minuten einen Dreierpack.
16:49
Trainiert wird die Mannschaft vom früheren Bochumer und Leverkusener Zoran Mamić, der in seinem Heimatland Kroatien sowohl als Spieler als auch 2014 und 2015 als Trainer mit Dinamo Zagreb Meister wurde.
16:42
Gegen River Plate trugen sich der ehemalige Hamburger Marcus Berg und der Brasilianer Caio Lucas in die Torschützenliste ein. Er ist jedoch nicht mit dem ehemaligen Frankfurter Caio César zu verwechseln.
16:36
Nach einem überzeugenden 3:0 gegen Espérance Tunis sah es auch im Halbfinale lange Zeit so aus, als würden die Araber die Segel streichen. Nach einer guten Viertelstunde lag man gegen den argentinischen Favoriten River Plate bereits mit 1:2 hinten, doch im zweiten Durchgang gelang noch der Ausgleich und anschliessend ein weiterer Erfolg im Elfmeterschiessen.
16:35
Schon in den Play-Offs sah es lange Zeit so aus, als würde sich Al Ain frühzeitig aus dem Turnier verabschieden. Doch der Rekordmeister der Vereinigten Arabischen Emirate glich einen 0:3-Rückstand gegen die Neuseeländer von Team Wellington aus und setzte sich im Elfmeterschiessen durch.
16:32
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zum Endspiel der Klub-WM! Gastgeber Al Ain empfängt den Titelverteidiger Real Madrid. Die Emiratis gehen natürlich als Aussenseiter in die Partie, konnten im bisherigen Turnierverlauf aber bereits für Überraschungen sorgen. Anstoss ist um 17:30 Uhr!

Aktuelle Spiele

18.12.2018 14:30
Espérance de Tunis
EST
6
1
1
Espérance de Tunis
Deportivo Guadalajara
CD Guadalajara
5
1
1
Deportivo Guadalajara
Beendet
14:30 Uhr
i.E.
18.12.2018 17:30
River Plate
River Plate
4
2
2
2
River Plate
Al Ain FC
Al Ain FC
5
1
2
2
Al Ain FC
Beendet
17:30 Uhr
i.E.
19.12.2018 17:30
Kashima Antlers
Kashima Antlers
1
0
Kashima Antlers
Real Madrid
Real Madrid
3
1
Real Madrid
Beendet
17:30 Uhr
22.12.2018 14:30
Kashima Antlers
Kashima Antlers
0
0
Kashima Antlers
River Plate
River Plate
4
1
River Plate
Beendet
14:30 Uhr
22.12.2018 17:30
Real Madrid
Real Madrid
4
1
Real Madrid
Al Ain FC
Al Ain FC
1
0
Al Ain FC
Beendet
17:30 Uhr

Spielplan - Final

12.12.2018
Al Ain FC
Al Ain FC
4
1
3
3
Al Ain FC
Team Wellington
Team Wellington
3
3
3
3
Team Wellington
Beendet
16:30 Uhr
i.E.
15.12.2018
Kashima Antlers
Kashima Antlers
3
0
Kashima Antlers
Deportivo Guadalajara
CD Guadalajara
2
1
Deportivo Guadalajara
Beendet
14:00 Uhr
Espérance de Tunis
EST
0
0
Espérance de Tunis
Al Ain FC
Al Ain FC
3
2
Al Ain FC
Beendet
17:30 Uhr
18.12.2018
Espérance de Tunis
EST
6
1
1
Espérance de Tunis
Deportivo Guadalajara
CD Guadalajara
5
1
1
Deportivo Guadalajara
Beendet
14:30 Uhr
i.E.
River Plate
River Plate
4
2
2
2
River Plate
Al Ain FC
Al Ain FC
5
1
2
2
Al Ain FC
Beendet
17:30 Uhr
i.E.
19.12.2018
Kashima Antlers
Kashima Antlers
1
0
Kashima Antlers
Real Madrid
Real Madrid
3
1
Real Madrid
Beendet
17:30 Uhr
22.12.2018
Kashima Antlers
Kashima Antlers
0
0
Kashima Antlers
River Plate
River Plate
4
1
River Plate
Beendet
14:30 Uhr
Real Madrid
Real Madrid
4
1
Real Madrid
Al Ain FC
Al Ain FC
1
0
Al Ain FC
Beendet
17:30 Uhr

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.