Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Niederlande gegen Kanada

WM

Niederlande
2
0
Niederlande
Kanada
1
0
Kanada
Beendet
18:00 Uhr
Niederlande:
54'
Dekker
75'
Beerensteyn
 / Kanada:
60'
Sinclair
90
19:53
Fazit
Oranje zieht als Tabellenerster in das Achtelfinale ein, die eingewechselte Lineth Beerensteyn wird an diesem Abend zur Siegtorschützin. Die 22-Jährige beweist, dass der niederländische Kader auch in der Breite gut besetzt ist. Gleichzeitig stellt die Flügelspielerin ihre Trainerin vor die Frage, wer im nächsten Spiel anspielen darf: Lieke Martens konnte ihr Potenzial auch heute wieder nicht ausschöpfen. Trotzdem schafft es die Wiegman-Elf, einen guten Gegner zu kontrollieren. Kanada erzielt zwar im zweiten Abschnitt einen Treffer, den Fussball aus der Entstehung zeigt der Weltranglisten-Fünfte aber zu selten. Deshalb trifft die Elf von Kenneth Heiner-Møller nun auf Schweden oder die USA, Oranje hat es im Achtelfinale mit Japan zu tun.
90
19:53
Spielende
90
19:53
Ein Aufsetzer von Beckie landet neben den linken Eck, van Veenendaal winkt frühzeitig ab.
90
19:51
Die Körner für einen Sprint sind nicht mehr da, van de Sanden schiesst deshalb aus 27 Metern. Der Ball segelt weit über das Gehäuse von Labbé.
90
19:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
19:48
Gelbe Karte für Jill Roord (Niederlande)
Roord zieht Riviere die Beine weg, als die Kanadierin einen Haken hinlegt.
89
19:48
Riviere hat allerdings Kraft in den Armen, ein Einwurf der Achterin wird von Huitema im Strafraum verlängert. Die 18-Jährige hat sich allerdings mit unfairen Mitteln durchgesetzt, Schiedsrichterin Frappart pfeift ab.
89
19:47
Das Spiel plätschert seinem Ende entgegen. Kanada wirkt nicht so, als wäre noch viel Kraft für einen Schlussspurt da.
87
19:45
Einwechslung bei Niederlande -> Renate Jansen
87
19:44
Auswechslung bei Niederlande -> Daniëlle van de Donk
83
19:41
Tolle Aktion von Leon, mit schnellen Bewegungen schiebt sie sich an van Lunteren vorbei. Es folgt die Flanke auf den zweiten Pfosten, Beckie kommt nur mit dem Haaransatz dran. Da fehlten ihr wenige Zentimeter.
80
19:38
Gelbe Karte für Rebecca Quinn (Kanada)
Das ging flott: Quinn schlägt van de Donk ihren Ellbogen ins Gesicht.
79
19:38
Einwechslung bei Kanada -> Rebecca Quinn
79
19:37
Auswechslung bei Kanada -> Desiree Scott
79
19:37
Huitemar fängt einen Ball im Mittelfeld ab, sie legt auf die rechte Seite raus. Beckie schnappt sich das Leder und schiesst auf den linken Torwinkel, der Ball fliegt über den Kasten.
77
19:36
Es bahnt sich Gefahr an, Beckie erhält den Ball in der rechten Strafraumhälfte. Mit einer sauberen Grätsche klärt van Dongen die Situation.
75
19:33
Tooor für Niederlande, 2:1 durch Lineth Beerensteyn
Die Jokerin sticht! Miedema behält mit dem Rücken zum Tor die Übersicht, auf der rechten Seite wird van Lunteren bedient. Die Rechtsverteidigerin macht noch einen Schritt, dann spielt sie flach in die Mitte. Beerensteyn grätscht das Leder aus kurzer Distanz über die Linie.
74
19:33
Kein schlechter Pass in die Spitze, allerdings wird der Ball von Buchanan zu schnell. Leon startet vergebens.
71
19:29
Eine der Neuen steht gleich im Mittelpunkt, nach Flanke von Fleming schliesst Leon aus der Drehung ab. Das Spielgerät war schwer abzunehmen, sie schiesst aus acht Metern weit am Kasten vorbei.
70
19:29
Einwechslung bei Niederlande -> Lineth Beerensteyn
70
19:28
Auswechslung bei Niederlande -> Lieke Martens
70
19:28
Einwechslung bei Niederlande -> Jill Roord
70
19:27
Auswechslung bei Niederlande -> Sherida Spitse
69
19:27
Einwechslung bei Kanada -> Jayde Riviere
69
19:27
Auswechslung bei Kanada -> Allysha Chapman
68
19:26
Einwechslung bei Kanada -> Adriana Leon
68
19:26
Auswechslung bei Kanada -> Christine Sinclair
66
19:24
Shanice van de Sanden läuft mit dem Ball bis zur Grundlinie, nach einer schnellen Drehung gibt sie halbhoch rein. Shelina Zadorsky tritt unter der Kugel her, zu ihrem Glück landet der Querschläger bei Torfrau Stephanie Labbé.
64
19:22
Kanada kommt über die linke Seite, Beckie bringt das Leder hoch rein. Fleming springt in halblinker Position ein, kann das Anspiel aber nicht erreichen.
60
19:18
Tooor für Kanada, 1:1 durch Christine Sinclair
Da ist der Ausgleich! Kanada legt einen sehenswerten Angriff hin, Lawrence erhält die Kugel schliesslich am rechten Strafraumeck. Sie gibt halbhoch an den zweiten Pfosten ab, Sinclair rauscht an und netzt aus spitzem Winkel ein.
58
19:16
Sinclair läuft alleine auf den Kasten zu, aus 17 Metern schickt sie die Kugel weit über den linken Torwinkel. Im Nachhinein geht ohnehin die Fahne hoch, da muss sie sich nicht ärgern.
58
19:16
Durch das Tor kommt Zug rein, beide Mannschaften attackieren nun aggressiver.
54
19:12
Tooor für Niederlande, 1:0 durch Anouk Dekker
Oranje führt! Spitse schlägt einen Freistoss vom linken Flügel an den Fünfmeterraum, Dekker tankt sich durch und verlängert per Kopf ins lange Eck.
52
19:10
Feiner Heber von van Lunteren, sie überwindet die Abwehr. Prompt folgt ein Pfiff, van de Sanden steht im Abseits.
49
19:08
Schmerzen bei van Dongen, sie geht im Zweikampf mit Huitema zu Boden. Während sie liegt, tritt ihr die Kanadierin auf das Handgelenk. Es kann aber weitergehen.
46
19:04
...und weiter! Beide Mannschaften kommen unverändert aus den Kabinen, Kanada hat angestossen.
46
19:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:49
Halbzeitfazit
Keine Tore in Reims, zwischen den Niederlanden und Kanada steht es nach 45 Minuten noch 0:0. Oranje muss im Stade Auguste-Delaune bereits in der 1. Spielminute einen Schreckmoment verdauen, nach Rücksprache mit ihren Videoassistenten nimmt Schiedsrichterin Stephanie Frappart allerdings einen Elfmeterpfiff zurück. Verunsichern lassen sich die Niederländerinnen davon nicht, man hakt die Situation ab und nimmt das Heft in die Hand. Das Abschlussglück ist der Wiegman-Elf aber noch nicht hold, zweimal scheitert die Offensivabteilung am Aluminium (30./33.). Kanada fehlt vorne noch die Kreativität, abgesehen von Distanzschüssen wird Sari van Veenendaal nicht geprüft. Da muss mehr kommen, ansonsten bleibt die Tabellenkonstellation in Gruppe E unverändert.
45
18:48
Ende 1. Halbzeit
45
18:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45
18:45
Erneut ist Beckie in Schussposition, bleibt aus halblinker Position aber am Rücken von Groenen hängen.
43
18:43
Beckie schiesst einen hoppelnden Ball aus 20 Metern mittig auf das Tor, van Veenendaal kann den Abschluss festhalten.
42
18:42
Stark verteidigt: van den Sanden will Chapman an deren Aussenseite überlaufen, die Linksverteidigerin stellt geschickt ihren Körper rein.
38
18:38
Gelbe Karte für Kadeisha Buchanan (Kanada)
Miedema scheitert im Eins-gegen-Eins an der herausstürmenden Labbé, scheint den Ball danach aber wieder zu erreichen. Buchanan entscheidet sich, eine mögliche Torchance durch eine Grätsche zu verhindern.
37
18:37
Frecher Schlenzer von Shanice van de Sanden, mit ihrem schwachen linken Fuss zielt sie aus 23 Metern etwas zu hoch.
34
18:34
Jetzt wird hier einiges geboten, Daniëlle van de Donk legt einen sehenswerten Fallrückzieher hin. Das Leder fliegt nur knapp über das Gehäuse.
33
18:33
Pfosten! Shanice van de Sanden spielt das Leder von rechts flach in die Mitte, Miedema dreht sich um ihre Gegenspielerin und schiesst aus sieben Metern flach auf das lange Eck. Die Kugel prallt vom Aussenpfosten raus.
33
18:33
Chapman gewinnt ein Laufduell mit van de Sanden, die Angreiferin zieht weiter durch. Beinahe wird sie belohnt, weil Labbé nach Chapmans Rückpass wegrutscht. Im letzten Moment schlägt die Keeperin den Ball weg.
30
18:31
Dickes Ding für Oranje! Shanice van de Sanden schlägt eine Flanke, die scharf auf den Kasten fliegt. Torfrau Stephanie Labbé klatscht die Kugel an die Latte, dann ist der Ball frei im Strafraum. Drei Spielerinnen grätschen rein, Lieke Martens kommt nicht durch.
28
18:28
Auf der anderen Seite schiesst Huitema aus halbrechter Position, die Murmel kullert am langen Pfosten vorbei.
27
18:28
Starke Aktion von Buchanan: Die Verteidigerin ist die letzte Hürde für Miedema, ein Laufduell entscheidet über einen Abschluss. Buchanan zeigt ein blitzsauberes Tackling.
25
18:25
Mit dem Rücken zum Tor legt Sinclair den Ball per Kopf ab, Fleming schiesst aus 20 Metern direkt. Die Kugel landet in den Wolken.
24
18:24
Der fällige Freistoss landet in der Mauer, Sophie Schmidt hat es versucht.
23
18:23
Gelbe Karte für Anouk Dekker (Niederlande)
Dekker kreuzt 19 Meter vor dem Kasten den Laufweg von Beckie, die Kanadierin gerät ins Straucheln und fällt.
22
18:23
Das erste Tor des Spiels, Fleming tunnelt im Eins-gegen-Eins die Torfrau van Veenendaal und netzt ein. Dann geht allerdings die Fahne hoch.
22
18:22
Beckie flankt von der linken Seite in den Rückraum, Bloodworth köpft souverän raus.
18
18:19
Ein Freistoss vom rechten Flügel fliegt in den niederländischen Strafraum, Sinclair kann das Spielgerät nicht erreichen. Es tickt auf, ehe van Veenendaal zupackt.
15
18:16
Sinclair lässt einen Flachpass in die Spitze clever durch ihre Beine rollen, Schmidt soll die Kugel stattdessen mitnehmen. Dekker ist allerdings aufmerksam.
13
18:13
Aus dem rechten Halbfeld gibt van Lunteren die Kugel halbhoch in den Strafraum, Miedema kann sie nicht erreichen.
9
18:09
Huitema holt sich den Ball neben dem eigenen Strafraum, verliert das Leder aber an Miedema. Sie hat Glück, dass die Angreifern nicht viel damit anzufangen weiss.
5
18:05
Aus 17 Metern schiesst Christine Sinclair in die Mauer.
5
18:04
Videobeweis: Der Kontakt fand vor dem Strafraum statt, die Kanadierinnen bekommen nur einen Freistoss.
3
18:03
Der Ball liegt bereits auf dem Punkt, Schiedsrichterin Frappart schaut sich nun aber die Videobilder an.
1
18:01
Elfmeter für Kanada! Sinclair verlängert einen Ball in die Spitze, van Lunteren scheint das Leder abzulaufen. Dann spitzelt Beckie die Kugel weg, die Niederländerin läuft daraufhin in die Hacken ihrer Konkurrentin.
1
18:00
Auftakt in Reims! Die Niederlande hat in orangenen Trikots angestossen, Kanada ist in Weiss unterwegs.
1
18:00
Spielbeginn
17:51
Schiedsrichterin der Partie ist Stephanie Frappart. Die Französin zählt an den Seitenlinien auf die Unterstützung von Manuela Nicolosi (Frankreich) und Michelle O’Neill (Irland), vierte Offizielle ist Salima Mukansanga (Ruanda). Sollte der Videobeweis benötigt werden, sind Felix Zwayer (Deutschland) sowie Neuza Back (Brasilien) und Sascha Stegemann (Deutschland) verantwortlich.
17:40
Heutiger Austragungsort ist das Stade Auguste-Delaune in Reims, normalerweise bestreitet der französische Verein Stade Reims hier seine Heimspiele. Insgesamt passen 21.684 Zuschauer in die Arena.
17:33
„Es wird garantiert eine Herausforderung für unsere Abwehr“, sagt Kanadas Trainer Kenneth Heiner-Møller mit Blick auf die Offensive des Gegners. Doch auch seine Truppe hat viel Qualität in ihren Reihen, deshalb will er sich keinesfalls als Aussenseiter verstehen. Immerhin liegt man auch nur aufgrund des Torverhältnisses nicht auf Platz Eins der Tabelle. In der FIFA-Weltrangliste belegen die Kanadierinnen den fünften Tabellenplatz, die Niederlande folgt auch Rang acht. „Wir treten an, um zu gewinnen“, kündigt Kenneth Heiner-Møller optimistisch an.
17:24
Personalentscheidungen sind bei den Niederländerinnen ein Luxusproblem. „Ich werde das Team aufstellen, das zum Spielzeitpunkt das beste ist“, sagt Trainerin Sarina Wiegman. „Wir haben eine grosse Auswahl, die Spielerinnen haben bislang eine ausgezeichnete Leistung geboten.“ Nach aktuellem Stand würde ihrer Mannschaft auch ein torloses Remis reichen, darauf möchte sich aber niemand verlassen. „Es kann sein, dass die Null hinten wichtig wird. Aber nur mit dieser Absicht wollen wir nicht ins Spiel gehen, wir wollen gewinnen“, so Wiegman.
17:16
Der amtierende Europameister trifft auf die Zweiten der Nordamerikameisterschaft: Heute könnte es ein hochinteressantes Spiel geben. Bei Weltmeisterschaften schaffte es die Niederlande maximal ins Achtelfinale (2015), Kanada scheiterte im gleichen Jahr erst im Viertelfinale.
17:04
Die Niederlande startete mit einem 1:0-Sieg gegen Neuseeland in das Turnier, es folgte ein 3:1-Erfolg gegen Kamerun. Kanada feierte ebenfalls zwei Siege: 1:0 gegen Kamerun, 2:0 gegen Neuseeland.
16:56
Herzlich willkommen zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft der Frauen! In Gruppe E steht heute der letzte Spieltag an, die Niederlande trifft zum Abschluss auf Kanada. Anstoss ist um 18:00 Uhr.

Aktuelle Spiele

28.06.2019 21:00
Frankreich
Frankreich
1
0
Frankreich
USA
USA
2
1
USA
Beendet
21:00 Uhr
29.06.2019 15:00
Italien
Italien
0
0
Italien
Niederlande
Niederlande
2
0
Niederlande
Beendet
15:00 Uhr
29.06.2019 18:30
Deutschland
Deutschland
1
1
Deutschland
Schweden
Schweden
2
1
Schweden
Beendet
18:30 Uhr
02.07.2019 21:00
England
England
1
1
England
USA
USA
2
2
USA
Beendet
21:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30&target_url=https://www.nzz.ch/sport/live-tv/live-ld.127790
03.07.2019 21:00
Niederlande
Niederlande
1
0
0
Niederlande
Schweden
Schweden
0
0
0
Schweden
Beendet
21:00 Uhr
n.V.

Spielplan - Gruppe E

07.06.2019
Frankreich
Frankreich
4
3
Frankreich
Südkorea
Südkorea
0
0
Südkorea
Beendet
21:00 Uhr
08.06.2019
Norwegen
Norwegen
3
3
Norwegen
Nigeria
Nigeria
0
0
Nigeria
Beendet
21:00 Uhr
Deutschland
Deutschland
1
0
Deutschland
China
China
0
0
China
Beendet
15:00 Uhr
Spanien
Spanien
3
0
Spanien
Südafrika
Südafrika
1
1
Südafrika
Beendet
18:00 Uhr
09.06.2019
Australien
Australien
1
1
Australien
Italien
Italien
2
0
Italien
Beendet
13:00 Uhr
Brasilien
Brasilien
3
1
Brasilien
Jamaika
Jamaika
0
0
Jamaika
Beendet
15:30 Uhr
England
England
2
2
England
Schottland
Schottland
1
0
Schottland
Beendet
18:00 Uhr
10.06.2019
Argentinien
Argentinien
0
0
Argentinien
Japan
Japan
0
0
Japan
Beendet
18:00 Uhr
Kanada
Kanada
1
1
Kanada
Kamerun
Kamerun
0
0
Kamerun
Beendet
21:00 Uhr
11.06.2019
Neuseeland
Neuseeland
0
0
Neuseeland
Niederlande
Niederlande
1
0
Niederlande
Beendet
15:00 Uhr

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.