Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

FC Basel gegen FC Luzern

Super League

FC Basel
3
2
FC Basel
FC Luzern
2
0
FC Luzern
Beendet
20:00 Uhr
FC Basel:
18'
Kuzmanović
37'
Balanta
47'
Ajeti
 / FC Luzern:
51'
Demhasaj
54'
Demhasaj
90
21:53
Fazit:
Basel rettet das 3:2 über die Zeit und tankt damit Selbstvertrauen für das Schweizer-Cup-Finale am Sonntag. Nach der souveränen 2:0-Pausenführung kam das Team von Marcel Koller hellwach aus der Kabine und erhöhte kurz nach Wiederanpfiff. Damit schien das Spiel entscheiden, doch da hat man die Rechnung ohne Luzern gemacht. Aus dem Nichts kamen sie zurück und machten das Ding per Doppelschlag nochmal richtig spannend. Im Anschluss zeigte der FCL eine sehr couragierte Leistung und drängte auf den Ausgleich. Der blieb ihnen allerdings verwehrt, obwohl sich die Leuchten ein Remis verdient hätten. Dadurch verpassen es die Gäste im Kampf um die Europa-League-Plätze Druck aufzubauen. Stattdessen müssen sie zunächst sogar den FC Zürich vorbeiziehen lassen. In der nächsten Runde können sie das im direkten Duell aber wieder gerade rücken, bevor es am letzten Spieltag zum Meister aus Bern geht. Für Basel sind auch die letzten beiden Ligaspiele gegen den FC Thun und Neuchâtel Xamax FCS nicht mehr wirklich von Bedeutung. Stattdessen konzentriert sich beim FCB alles auf das Pokalfinale am Sonntag.
90
21:52
Spielende
90
21:50
Letzter Wechsel bei den Hausherren. Für Bua kommt van Wolfswinkel. Damit dreht der FCB nochmal ein wenig an der Uhr.
90
21:49
Einwechslung bei FC Basel: Ricky van Wolfswinkel
90
21:49
Auswechslung bei FC Basel: Kevin Bua
90
21:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
21:49
Basel versucht jetzt im eigenen Ballbesitz natürlich immer das Spiel zu beruhigen und Zeit von der Uhr zu nehmen. Luzern ist aber voll da und drückt dennoch auf den Ausgleich. Es bleibt also spannend!
88
21:46
Gelbe Karte für Edon Zhegrova (FC Basel)
87
21:45
Einwechslung bei FC Luzern: Francisco Rodríguez
87
21:45
Auswechslung bei FC Luzern: Ruben Vargas
86
21:44
Es ist nicht mehr lang zu spielen und noch immer steht es nur 3:2 für den FC Basel. Das werden sicherlich spannende Schlussminuten!
82
21:42
Für David Zibung geht es zum Glück weiter.
81
21:42
Kurze Behandlungspause. Marchand ist früh drauf gegangen und hat Zibung unter Druck gesetzt. Der Torhüter kriegt die Murmel noch früh genug weg, wird jedoch trotzdem vom Youngster erwischt und muss behandelt werden.
80
21:40
Luzern ist am Drücker! Nach einem Ballverlust vom Debütanten Marchand schalten die Gäste ganz schnell um. Am Ende kommt Schürpf aus guter Position zum Abschluss, aber verfehlt den Kasten knapp.
77
21:36
Schürpf direkt mit seinem ersten Abschluss nach seiner Einwechselung. Sein Kopfball ist allerdings kein Problem für Hansen.
75
21:35
Für Doppeltorschützen Shkelqim Demhasaj ist Schluss. Dafür darf jetzt der ehemalige Basel-Spieler Pascal Schürpf zeigen was er drauf hat.
75
21:34
Einwechslung bei FC Luzern: Pascal Schürpf
75
21:34
Auswechslung bei FC Luzern: Shkelqim Demhasaj
75
21:33
Gelbe Karte für Idriz Voca (FC Luzern)
70
21:29
Für Éder Balanta ist Feierabend. Er wird ersetzt vom 19-jährigen Yannick Marchand. Für den U21-Spieler ist es das Debüt im Profikader.
70
21:28
Einwechslung bei FC Basel: Yannick Marchand
70
21:28
Auswechslung bei FC Basel: Éder Balanta
68
21:26
Gelbe Karte für Raoul Petretta (FC Basel)
67
21:26
Gelbe Karte für Otar Kakabadze (FC Luzern)
66
21:25
Mal wieder Basel: Zhegrova setzt sich sehr gut durch und schliesst aus der Distanz ab. Sein Versuch geht nur ganz knapp über das Gehäuse. Starke Aktion des Kosovaren!
62
21:22
Die Gäste sind jetzt natürlich voll im Spiel. Sidler kommt aus guter Position zum Abschluss. Doch Hansen ist hellwach und pariert überragend.
58
21:17
Da scheint das Spiel mit dem 3:0 bereits entscheiden. Doch Luzern zeigt eine super Moral und verkürzt per Doppelschlag von Shkelqim Demhasaj. Jetzt ist alles möglich!
57
21:16
Gelbe Karte für Silvan Sidler (FC Luzern)
55
21:13
Tooor für FC Luzern, 3:2 durch Shkelqim Demhasaj
Luzern ist wieder da! Schulz treibt den Ball durchs Mittelfeld und legt dann nach links auf Demhasaj. Der lässt Cömert stehen, schlenzt ins rechte Eck und lässt auch Hansen keine Chance. Nur noch 3:2!
51
21:09
Tooor für FC Luzern, 3:1 durch Shkelqim Demhasaj
Geht doch noch was für die Gäste? Nach einem Einwurf kommt der Ball von der rechten Seite in die Mitte. Am kurzen Pfosten ist Shkelqim Demhasaj zur Stelle und knallt das Ding humorlos unter die Latte.
47
21:05
Tooor für FC Basel, 3:0 durch Albian Ajeti
So schnell kann es gehen! Kurz nach Wiederanpfiff schlagen die Hausherren direkt wieder zu und erhöhen auf 3:0. Samuele Campo schlägt eine butterweiche Flanke von der rechten Strafraumecke an den zweiten Pfosten. Da ist Albian Ajeti und vollendet gekonnt per Flugkopfball.
46
21:04
Weiter geht's! Basel kommt unverändert aus der Kabine. Bei Luzern gab es einen Wechsel. Kapitän Schneuwly wird von Ndenge ersetzt.
46
21:04
Einwechslung bei FC Luzern: Tsiy William Ndenge
46
21:04
Auswechslung bei FC Luzern: Christian Schneuwly
46
21:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:49
Halbzeitfazit:
Eine komplett neu zusammengewürfelte Elf des FC Basel führt zur Pause verdient mit 2:0 gegen Luzern. Das Spiel begann schleppend. Dem FCB merkte man an, dass sich die Akteure erst einmal finden mussten und die Gäste schienen grossen Respekt vor dem Kontrahenten zu haben. Nach dem Elfmetertor von Kuzmanović war der FCB dann aber voll im Spiel und zeigte immer wieder seine Klasse. Folgerichtig konnten die Hausherren auch noch vor der Pause auf 2:0 erhöhen. Da sich der FC Luzern allerdings noch voll im Kampf um die Europa League befindet wird das Team von Thomas Häberli sicherlich alles daran setzen doch noch irgendwie einen Punkt mitzunehmen. Es könnte also ein spannender zweiter Abschnitt werden. Bis gleich!
45
20:48
Ende 1. Halbzeit
45
20:48
Nach schönem Passspiel kommt Ajeti zum Abschluss. Zibung reagiert allerdings hervorragend und sichert das Ergebnis mit einer Glanzparade.
45
20:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
41
20:43
Xhaka setzt sich sehr gut durch und legt dann in den Rücken der Abwehr auf Balanta zurück. Der Torschütze des 2:0 versucht die Pille in die Maschen zu schieben, aber Lucas Alves kann auf der Linie klären.
39
20:42
Die neue Baseler Startelf findet sich immer besser zurecht und bestimmt das Geschehen immer mehr. Der zweite Treffer ist ein Ergebnis dieses Verlaufes.
37
20:37
Tooor für FC Basel, 2:0 durch Éder Balanta
Basel erhöht! Einen Freistoss von Campo legt Cömert per Kopf in die Mitte. Nutzniesser ist Balanta, der das Ding humorlos volley links oben in den Knick haut.
34
20:34
Zhegrova setzt sich sehr gut gegen gleich mehrere Gegenspieler durch. Anschliessend probiert der rechte Flügel es mit einem Schuss ins linke Eck. Doch der Versuch ist kein Problem für Zibung.
31
20:32
Nach einer schönen Kombination kommt Kuzmanović zum Abschluss. Sein Versuch aus der zweiten Reihe rauscht knapp über das Tor.
28
20:30
Fast eine halbe Stunde ist gespielt und es steht 1:0 für Basel. In einer realtiv ausgeglichenen Partie profitierten die Rot-Blauen von einem Strafstoss, den Kuzmanović lässig verwandelte. Ansonsten sind gute Möglichkeiten eher Mangelware.
23
20:25
Luzern versucht direkt den Ausgleich zu erzielen. Blessing Eleke kommt auch zum Schuss, aber der Ball fliegt am linken Pfosten vorbei.
20
20:23
Marcel Koller muss sehr früh wechseln. Silvan Widmer muss das Feld angeschlagen verlassen. Für ihn kommt Taulant Xhaka neu ins Spiel.
20
20:22
Einwechslung bei FC Basel: Taulant Xhaka
20
20:22
Auswechslung bei FC Basel: Silvan Widmer
18
20:18
Tooor für FC Basel, 1:0 durch Zdravko Kuzmanović
Basel geht in Front! Kuzmanović bleibt eiskalt. Zibung springt ins linke Eck und der Schütze macht das Ding halbrechts rein.
16
20:17
Elfmeter für Basel! Petretta flankt von links herein. Die Hereingabe wird Schulz mit der Hand geblockt und es gibt Strafstoss für die Hausherren.
13
20:15
Es ist noch immer eher ein Abtasten der beiden Teams. Basel muss sich mit der neu zusammengewürfelten Startelf zunächst zurechtfinden und Luzern kann diese Unstimmigkeiten im Spiel der Hausherren noch nicht nutzen.
9
20:11
Unterbrechung: Zdravko Kuzmanović hat sich im Luftduell wehgetan und muss sich erstmal wieder berappeln. Es scheint für den Mittelfeldspieler aber weiterzugehen.
6
20:10
Gefährliche Freistossposition für den FCL! Aus knapp 18 Metern übernimmt Vargas den ruhenden Ball. Allerdings ist sein Abschluss kein Problem für Hansen, im Tor der Heimmannschaft.
5
20:05
Die ersten Minuten verlaufen ereignislos. Die Teams neutralisieren sich bisher vollständig.
2
20:04
Erster Versuch der Gäste. Martin Hansen kann die Flanke aber locker aus der Luft pflücken.
1
20:02
Auf geht's! Luzern stösst an. Die Gäste spielen heute in weiss und Basel hält in den bekannten rot-blauen Trikots dagegen.
1
20:01
Spielbeginn
19:55
Schiedsrichter der Partie ist Lukas Fähndrich. Unterstützt wird er bei der Spielleitung von den Linienrichtern Jean-Yves Wicht und Sertac Kurnazca.
19:49
Ein ganz anderes Bild bietet sich beim Blick auf die Anfangsformation der Gäste. Thomas Häberli belässt es bei den selben elf Mann die zuletzt gegen GC Zürich gespielt haben.
19:48
"Wir werden Wechsel vornehmen, damit wir am Sonntag frische Kräfte haben", sagte Marcel Koller im Vorfeld der Begegnung. Seinen Worten hat der 58-Jährige ganz klar auch Taten folgen lassen. Im Vergleich zur Niederlage gegen YB Bern tauscht er neun Mal. Nur Marek Suchý und Silvan Widmer sind von der Startelf gegen den Meister übrig geblieben.
19:41
Der direkte Vergleich spricht generell und auch in dieser Saison für die Basler. Die Rot-Blauen haben in dieser Spielzeit zwei der drei Aufeinandertreffen für sich entscheiden können. Am 8. Spieltag siegte der FCB mit 2:1 und am 26. mit 0:1. Zudem gab es ein 1:1-Unentschieden. Die Ergebnisse zeigen aber auch, dass die Duelle jedes Mal knapp und hart umkämpft waren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied Marek Suchý erst zehn Minuten vor Schluss für den FCB.
19:28
Anders ist die Ausgangslage für Luzern. Der FCL ist noch mitten im Kampf um die Europa-League-Plätze. Mit 40 Zählern belegen sie im Moment den sechsten Rang und liegen nur zwei Pünktchen hinter Platz vier. Ausserdem bekommen sie vermutlich auch noch drei Punkte gutgeschrieben für die abgebrochene Begegnung gegen den GC Zürich. Damit würden die Leuchten sogar mit dem FC Thun gleichziehen und nur wegen des schlechteren Torverhältnisses hinten dran sein.
19:22
Für die Hausherren ist die Begegnung quasi bedeutungslos. Der zweite Tabellenplatz ist dem FCB nicht mehr zu nehmen und Meister sind bereits die Young Boys Bern. Von daher richtet sich der Blick der Rot-Blauen bereits auf Sonntag. Dann kommt es schliesslich zum Schweizer-Cup-Finale gegen den FC Thun. Allerdings gilt es heute zurück in die Erfolgsspur zu finden, denn am letzten Spieltag verlor Basel erstmals wieder nach 17 ungeschlagenen Ligaspielen. In Bern ging das Team von Marcel Koller zwar durch Fabian Frei in Führung, aber der Spitzenreiter drehte die Partie und gewann am Ende verdient mit 3:1.
18:59
Hallo und herzlich willkommen zum 34. Spieltag der Super League. Ab 20 Uhr kommt es im St. Jakob-Park zum Duell zwischen dem FC Basel und dem FC Luzern.

Aktuelle Spiele

25.05.2019 19:00
FC Basel
FC Basel
4
1
FC Basel
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
1
0
Neuchâtel Xamax FCS
Beendet
19:00 Uhr
FC Lugano
FC Lugano
3
1
FC Lugano
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
3
1
Grasshopper Club Zürich
Beendet
19:00 Uhr
FC Sion
FC Sion
0
0
FC Sion
FC Thun
FC Thun
1
0
FC Thun
Beendet
19:00 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
4
1
BSC Young Boys
FC Luzern
FC Luzern
0
0
FC Luzern
Beendet
19:00 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
1
0
FC Zürich
FC St.Gallen
St.Gallen
1
1
FC St.Gallen
Beendet
19:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30

Spielplan - 34. Spieltag

21.07.2018
FC Basel
FC Basel
1
0
FC Basel
FC St.Gallen
St.Gallen
2
0
FC St.Gallen
Beendet
19:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
FC Luzern
FC Luzern
0
0
FC Luzern
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
2
1
Neuchâtel Xamax FCS
Beendet
19:00 Uhr
22.07.2018
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
BSC Young Boys
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
16:00 Uhr
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
FC Lugano
FC Lugano
2
2
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
FC Thun
FC Thun
1
0
FC Thun
Beendet
16:00 Uhr
28.07.2018
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Grasshopper Club Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
0
FC Zürich
Beendet
19:00 Uhr
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
1
0
Neuchâtel Xamax FCS
FC Basel
FC Basel
1
0
FC Basel
Beendet
19:00 Uhr
29.07.2018
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
BSC Young Boys
Young Boys
2
1
BSC Young Boys
Beendet
16:00 Uhr
FC St.Gallen
St.Gallen
2
0
FC St.Gallen
FC Sion
FC Sion
4
2
FC Sion
Beendet
16:00 Uhr
FC Thun
FC Thun
2
0
FC Thun
FC Luzern
FC Luzern
1
1
FC Luzern
Beendet
16:00 Uhr

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.