AFC Ajax gegen Sturm Graz

Champions League Qual.

Ajax
2
1
AFC Ajax
Sturm Graz
0
0
Sturm Graz
Beendet
20:30 Uhr
Ajax:
15'
Ziyech
57'
Schöne
 / Sturm Graz:
90
22:40
Stefan Hierländer: "Wir haben zu leichtfertige Ballverluste gehabt. Nach Ballgewinn haben wir oft schlechte Entscheidungen gemacht. Ajax war genau zwei Tore besser. Am Samstag gibt es schon die nächste Aufgabe gegen Hartberg. Es bringt nichts jetzt Trübsal zu blasen. Es sind viele Pässe heute nicht angekommen und viele Laufwege haben nicht gepasst. Unser Anspruch ist es das besser zu machen im Rückspiel. Mit unserem Publikum im Rücken ist noch einiges möglich."
90
22:33
Markus Lackner: "Nach einer Niederlage kann man nicht zufrieden sein. Es war eine brutal intensive Partie und wir haben leider nicht das gezeigt was wir können. Die Gegner haben das sehr gut gemacht, aber im Endeffekt müssen wir zumindest in die Konter kommen. Wir haben zwar verloren, sind aber noch nicht ausgeschieden. Jeder weiss was passiert wenn wir in Graz ein schnelles Tor schaffen und das Spiel wieder spannend wird."
90
22:21
Sturm muss am kommenden Samstag beim ersten Bundesliga-Spiel gegen Hartberg antreten, ehe man Ajax in der Merkur Arena empfängt.
90
22:21
Ajax Amsterdam hat das nächste Pflichtspiel in genau einer Woche in Graz und steht eigentlich schon mit mehr als einem Bein in der nächsten Runde.
90
22:20
Fazit:
Aus und vorbei. Ajax Amsterdam wird der Favoritenrolle gerecht und gewinnt im Hinspiel der zweiten Champions League-Qualifikationsrunde gegen Sturm Graz mit 2:0. Nach einer schon einseitigen ersten Halbzeit sind die Steirer eigentlich gut aus der Kabine gekommen. Nach knapp einer Stunde gab es dann aber Elfmeter für Ajax und dieser hat das Spiel wieder zugunsten der Heimmannschaft kippen lassen. Sturm Graz hatte teilweise grosse Probleme um überhaupt Zugriff zu finden und über längere Phasen in Ballbesitz zu bleiben. Auch wenn die Schützlinge von Heiko Vogel ein paar Möglichkeiten hatten, war der niederländische Topverein heute einfach besser.
90
22:20
Spielende
90
22:18
Eine Minute der Nachspielzeit ist bereits um.
90
22:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
22:17
...Stefan Hierländer chipt den Ball in Richtung Anastasios Avlonitis, aber der Grieche bekommt nicht genug Druck hinter seinen Kopfball.
90
22:17
Noch einmal Freistoss für Sturm Graz...
88
22:15
Klaas Jan Huntelaar geht nach starker Leistung, aber ohne Treffer, vom Feld. Für ihn gibt Kaj Sierhuis sein Debüt in der A-Mannschaft von Ajax.
87
22:14
Einwechslung bei AFC Ajax: Kaj Sierhuis
87
22:14
Auswechslung bei AFC Ajax: Klaas Jan Huntelaar
86
22:12
Ein paar Minuten geht es noch in diesem Spiel. Was passiert hier noch?
85
22:12
Und jetzt wird es laut im Stadion. Carel Eiting macht Platz für Daley Blind, der nach vier Jahren bei Manchester United zurückgekehrt ist.
84
22:11
Einwechslung bei AFC Ajax: Daley Blind
84
22:11
Auswechslung bei AFC Ajax: Carel Eiting
84
22:11
Huntelaar muss es machen! Dušan Tadić flankt perfekt zur Mitte und findet den freistehenden Klaas-Jan Huntelaar. Der setzt seinen Kopfball aus wenigen Metern daneben.
82
22:08
Hakim Ziyech schliesst etwas überhastet von der rechten Seite ab. Dieser Versuch ist aber kein Problem für Jörg Siebenhandl.
79
22:06
Gelbe Karte für Markus Lackner (Sturm Graz)
Für ein taktisches Foul an David Neres.
79
22:05
Aktuell hat Sturm Graz nahezu keine Kontrolle über das Spiel. Ähnlich wie zum selben Zeitpunkt in der ersten Hälfte.
77
22:04
Da hat Fabian Koch Glück. Der bereits vorbelastete Sturm-Spieler geht sehr rustikal in die Beine von Hakim Ziyech, wird dabei aber nicht erneut verwarnt.
76
22:03
Logischer Wechsel von Heiko Vogel. Lukas Grozurek macht Platz für Philipp Huspek, der sich sofort auf dem linken Flügel einordnet.
76
22:02
Einwechslung bei Sturm Graz: Philipp Huspek
76
22:02
Auswechslung bei Sturm Graz: Lukas Grozurek
74
22:01
Aktuell gibt es sehr viele Zweikämpfe und Fouls. Das zerstört den Spielfluss ein wenig.
73
22:00
Alles wieder in Ordnung. Noussair Mazraoui kann weitermachen.
72
21:59
Die Partie ist unterbrochen. Noussair Mazraoui hat sich nach einem Zweikampf mit Lukas Grozurek lädiert und muss behandelt werden.
71
21:58
...Peter Žulj findet Avlonitis, aber dessen Kopfball geht klar daneben.
69
21:56
...Stefan Hierländer versucht es direkt, aber Ajax-Goalie Onana klärt abermals zur Ecke...
69
21:56
Ecke für die Steirer...
68
21:55
Ungefähr 25 Minuten bleiben Sturm Graz noch um zumindest den so wichtigen Auswärtstreffer zu erzielen.
67
21:53
Der Torschütze zum 2:0, Lasse Schöne, hat es für heute hinter sich. Für ihn ist Neuzugang Dušan Tadić zum ersten Mal in einem Ajax-Pflichtspiel auf dem Rasen.
66
21:53
Einwechslung bei AFC Ajax: Dušan Tadić
66
21:53
Auswechslung bei AFC Ajax: Lasse Schöne
63
21:50
Bei Ajax wird auch gleich eine neue Kraft ins Spiel kommen.
61
21:48
Ajax legt nun wieder einen Zahn zu. Sie wollen dieses Spiel offenbar frühzeitig entscheiden.
60
21:47
Zweiter Wechsel von Heiko Vogel. Für Emeka Eze ist Philipp Hosiner neu im Spiel.
59
21:46
Einwechslung bei Sturm Graz: Philipp Hosiner
59
21:46
Auswechslung bei Sturm Graz: Emeka Eze
58
21:45
Genau in jener Phase wo Sturm eigentlich wieder ein wenig ins Spiel gefunden hat, gibt es hier den zweiten Gegentreffer.
57
21:44
Tooor für AFC Ajax, 2:0 durch Lasse Schöne
Und zwar direkt vor die Beine von Lasse Schöne der im Nachschuss trifft.
57
21:44
Elfmeter verschossen von Lasse Schöne, AFC Ajax
Schöne schiesst schwach in die linke untere Ecke. Siebenhandl lässt den Ball aber prallen.
56
21:42
Elfmeter für Ajax Amsterdam! Anastasios Avlonitis holt David Neres im Strafraum von den Beinen. Der Schiedsrichter zeigt sofort auf den Punkt.
55
21:42
Gute Chance im Gegenzug! Emeka Eze setzt sich toll durch und findet Peter Žulj auf der linken Seite. Der flankt zur Mitte und findet Fabian Koch, aber der Aussenverteidiger bekommt nicht genug Druck hinter das Leder und schiesst klar daneben. Ein kleiner Stoss des Gegenspielers war wohl auch dabei, aber das ist dem Schiedsrichter zu wenig für einen Strafstoss.
54
21:41
...Ziyech führt aus, aber Maresić klärt.
53
21:40
Dario Maresić klärt zur nächsten Ecke für Ajax Amsterdam...
52
21:38
Stefan Hierländer ist nun auf die linke Seite gewechselt. Fabian Koch spielt nun quasi den Flügelstürmer auf rechts.
51
21:38
Sturm versucht nun viel höher zu stehen und auch aggressiver in die Zweikämpfe zu gehen. Das hat im ersten Durchgang nicht unbedingt funktioniert.
49
21:36
Peter Žulj setzt sich in der Zentrale einmal durch und schiesst aus grosser Distanz aufs Tor. Das Leder geht aber klar drüber.
48
21:35
Lukas Grozurek lässt Hakim Ziyech unbedrängt flanken. In der Mitte kommt Huntelaar zum Kopfball, aber Jörg Siebenhandl kann noch in letzter Sekunde klären.
47
21:34
Die Frage die sich nun stellt ist folgende: Kann Sturm hier eine Leistungssteigerung vollbringen? Diese ist notwendig, wenn man sich für das Rückspiel zumindest eine kleine Hoffnung aufrecht erhalten will.
46
21:33
Aussenverteidiger Filipe Ferreira hat seinen Arbeitstag für heute also beendet. Für ihn ist mit Sandi Lovrič ein zentraler defensiver Mittelfeldspieler neu dabei.
46
21:32
Einwechslung bei Sturm Graz: Sandi Lovrič
46
21:32
Auswechslung bei Sturm Graz: Filipe Ferreira
46
21:32
Weiter gehts. Zur Pause gab es bei den Grazern einen Wechsel.
46
21:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:17
Halbzeitfazit:
Pause in Amsterdam. Nach 45 Minuten liegt Ajax Amsterdam im Champions League-Qualifikationsspiel gegen Sturm Graz völlig verdient mit 1:0 in Führung. In den ersten 15 Minuten war das Spiel auf Augenhöhe, ehe Ajax durch einen Torwart-Fehler von Siebenhandl in Führung gegangen ist. In weiterer Folge hat man das typische Ballbesitz-Spiel der Niederländer gesehen, die teilweise Chancen im Minutentakt hatten. Sturm läuft zumeist dem Ball hinterher und konnte in weiten Teilen des Spiels keine Akzente setzen. Die gute Nachricht aus Sicht der Österreicher ist also: Es steht nur 1:0. Wenn Sturm hier noch etwas mitnehmen möchte, dann müssen sie sich schleunigst etwas einfallen lassen. Gleich geht’s weiter.
45
21:16
Ende 1. Halbzeit
44
21:15
Heiko Vogel kann sich schön langsam eine Halbzeit-Ansprache überlegen. Das dürfte noch eine sehr sehr lange zweite Halbzeit werden.
43
21:13
Warum nicht? Filipe Ferreira versucht es aus grosser Distanz, jagt das Leder aber drüber.
42
21:13
Drei Minuten geht es noch im ersten Durchgang. Passiert hier noch was oder bleibt es beim 1:0?
40
21:10
Gelbe Karte für Fabian Koch (Sturm Graz)
Für ein taktisches Foul an David Neres.
40
21:10
...Peter Žulj übernimmt die Verantwortung, aber das Spielgerät geht an Freund und Feind vorbei.
39
21:10
Ein bisschen Zeit zum Durchatmen. Freistoss für Sturm Graz von links nach einem Foul an Grozurek...
38
21:09
...Lasse Schöne führt aus und findet auch seinen Kapitän. Der steht aber im Abseits und somit wird nichts aus dieser Situation.
38
21:08
Lukas Grozurek holt Hakim Ziyech von den Beinen. Dafür gibt es Freistoss von der rechten Seite...
37
21:08
Ajax Amsterdam hat übrigens 76% Ballbesitz. Das unterstreicht noch einmal in Zahlen die Dominanz des niederländischen Spitzenclubs.
35
21:06
Man spürt, dass Ajax unbedingt noch vor der Pause einen weiteren Treffer erzielen will. Sturm Graz findet aktuell kaum statt.
33
21:04
...Hakim Ziyech bringt das Spielgerät in die Zentrale, aber ohne dabei Gefahr zu erzeugen.
32
21:03
Fabian Koch klärt zur nächsten Ecke für Ajax Amsterdam...
30
21:01
In dieser Phase der Partie wäre der zweite Treffer für Ajax eigentlich eine logische Konsequenz. Sturm läuft aktuell zumeist dem Ball hinterher.
29
21:00
Brandgefährlich! Huntelaar gewinnt einen Zweikampf gegen Filipe Ferreira und legt ab zur Mitte. Dort will David Neres per Hacke treffen, aber Lukas Spendlhofer kann sich ihm noch in den Weg stellen.
28
20:59
Immer wieder schenken die Gäste aus Österreich den Ball leichtfertig her. Das steigert natürlich das Selbstvertrauen von Ajax.
27
20:57
Jetzt muss Sturm aufpassen. Ajax ist aktuell klar besser und hat Chancen im Minutentakt.
26
20:57
Der Ball ist im Tor, zählt aber nicht! Wieder ist es Ziyech, der diesmal auf Huntelaar durchsteckt. Der überwindet Siebenhandl aber die Aktion wird erneut abgepfiffen.
25
20:56
Stangentreffer! Klaas-Jan Huntelaar nimmt aus knapp 25 Metern Mass und scheitert am rechten Pfosten. Da wäre Siebenhandl nicht mehr ran gekommen.
24
20:54
Emeka Eze versucht es auf der Gegenseite einmal aus grosser Distanz. Es bleibt aber beim Versuch.
23
20:54
Jörg Siebenhandl pariert einen Schuss von Donny van de Beek wunderbar. Die Aktion wird aber ohnehin wegen Abseits abgepfiffen.
22
20:53
Stefan Hierländer spielt raus auf Fabian Koch. Der bringt den Ball auch zur Mitte, aber de Ligt ist zur Stelle und klärt.
20
20:51
Die Grazer haben grosse Probleme mit Hakim Ziyech. Der WM-Teilnehmer mit Marokko lässt den steirischen Verteidigern kaum Luft zum Atmen.
18
20:49
Nun ist es natürlich sehr laut hier im Stadion. Ajax hat das Momentum nun auf ihrer Seite.
16
20:47
Das ist jetzt natürlich ganz bitter für Sturm Graz. Sie waren eigentlich gut im Spiel und geraten dann durch einen sehr ungewohnten Torwart-Fehler von Jörg Siebenhandl in Rückstand.
15
20:45
Tooor für AFC Ajax, 1:0 durch Hakim Ziyech
Hakim Ziyech macht an der Strafraumgrenze einen Haken und lässt Dario Maresić aussteigen. Sein Schuss ist eigentlich flach und nicht sonderlich platziert, springt Siebenhandl aber über den Handschuh ins Tor.
14
20:44
...Peter Žulj übernimmt, aber ohne gefährlich zu werden.
13
20:44
Emeka Eze spielt im Ajax-Strafraum zwei Spieler aus, wird dann aber abgedrängt. Ecke Sturm...
13
20:43
Sturm Graz hat noch etwas Probleme im Umschaltspiel. Immer wieder gibt es Fehlpässe im Spiel nach vorne.
11
20:42
...Der Mann mit der Nummer 10, Hakim Ziyech, führt auch selbst aus. Jörg Siebenhandl hat den Ball aber im nachfassen.
11
20:41
Hakim Ziyech holt die erste Ecke für Ajax Amsterdam heraus...
10
20:41
Bislang ist dieses Duell absolut auf Augenhöhe. Allerdings sind eben auch erst zehn Minuten gespielt.
8
20:39
...Nicht ungefährlich! Stefan Hierländer führt aus und Ajax-Goalie André Onana kann nicht gut genug klären. Am Ende ist der Schuss von Dario Maresić aber zu wenig um den Ball im Tor unterzubringen.
7
20:38
Erste Ecke der Partie. Für Sturm Graz...
6
20:37
Lasse Schöne spielt einen grossartigen Ball genau in den Lauf von David Neres. Der nimmt sich den Ball aber nicht gut mit und so landet das Leder in den Armen von Jörg Siebenhandl.
6
20:36
Sturm versucht hier von Beginn an mitzuspielen und sich nicht zu sehr auf die Defensive zu verlagern.
5
20:35
Emeka Eze wird mit einem langen Ball auf die Reise geschickt. Ajax-Kapitän Matthijs de Ligt grätscht aber dazwischen und verhindert einen Konter.
4
20:35
...Peter Žulj bringt das Leder zur Mitte und findet Markus Lackner. Dessen Kopfball geht aber über die Querlatte.
4
20:34
Stefan Hierländer holt einen Freistoss für Sturm von rechts heraus. Tordistanz: Knappe 30 Meter...
2
20:33
Hakim Ziyech flankt einmal zur Mitte, aber dort kann Fabian Koch klären.
1
20:32
Lasse Schöne holt sich einmal das Leder schaut sich um. Ajax wie gewohnt gleich in Ballbesitz.
1
20:31
Nach der Trauerminute für den verstorbenen Heinz Schilcher geht es hier los vor einer atemberaubenden Kulisse. Hinein in ein hoffentlich tolles Spiel zwischen Ajax Amsterdam und Sturm Graz.
1
20:31
Spielbeginn
20:31
Sturm hat Anstoss und somit den ersten Ballbesitz.
20:25
Die beiden Mannschaften stehen schon bereit und werden gleich den Rasen betreten. Die Spannung steigt.
20:09
Man darf sich jetzt schon auf eine grossartige Atmosphäre freuen. Die Johan Cruijff ArenA ist mit über 53000 Zuschauern ausverkauft. Auch das Rückspiel in Graz in einer Woche ist bereits ausverkauft.
20:00
Unmittelbar vor dem Spiel wird es noch eine Trauerminute für den kürzlich verstorbenen Heinz Schilcher geben. Der frühere Sturm-Spieler und -Manager der erfolgreichen Trainer-Ära von Ivica Osim war auch Mitglied jener Ajax-Mannschaft, die Anfang der 1970er-Jahre mit Johann Cruyff den europäischen Club-Fussball dominierte.
19:52
Ein besonderes Spiel ist es mit Sicherheit auch für Markus Lackner. Der Neuzugang der Admira steht zum ersten Mal von Beginn an für die Grazer am Feld. Im Cup gegen Siegendorf wurde er eingewechselt.
19:50
Die Grazer dürfen sich übrigens über die Unterstützung von knapp 2000 mitgereisten Fans freuen. Das könnte heute noch ein sehr wichtiger Faktor werden.
19:48
Aus österreichischer Sicht schade ist, dass der ehemalige Rapid Wien-Profi Maximilian Wöber erst einmal auf der Bank sitzt. Wöber übersiedelte im vorigen Sommer um die Rapid-Rekordablöse von 7,5 Mio. Euro nach Amsterdam. In seiner Premierensaison absolvierte der Linksfuss 24 Spiele.
19:46
Wenn man gegen Ajax weiterkommen will, muss diese Findungsphase natürlich relativ rasch gehen. Heiko Vogel kommt beim Thema Ajax Amsterdam regelrecht ins schwärmen: "Ajax ist einer der ganz grossen Vereine in Europa, mit unglaublich vielen Facetten: Landesmeistertitel, grossen Spielern wie Johann Cruyff, die Ajax-Schule, die weltweit versucht wurde zu kopieren, Voetbal totaal", so Vogel. "All das liegt in der Vergangenheit, aber vieles von dem Glanz ist noch in Ajax."
19:45
Sturm Graz ist in diesem Transfersommer die halbe Startelf der letzten Saison abhanden gekommen. Der neue Kapitän des SK Sturm, Stefan Hierländer, meint dazu schlicht: "Im Frühjahr haben wir wahnsinnig gut performt", so der ÖFB-Spieler. "Nun braucht es natürlich eine Findungsphase."
19:44
Der 33-fache niederländische Meister hat mit Ausnahme von Justin Kluivert keinen schmerzhaften Abgang vornehmen müssen. Mit Daley Blind (Manchester United, Dušan Tadić, Hassane Bandé (Mechelen) und Zakaria Labyad (Utrecht) hat man knapp 42 Millionen Euro für neue Spieler ausgegeben.
19:41
Schiedsrichter der heutigen Partie ist übrigens Alejandro Hernández Hernández. Der Spanier ist als internationaler Top-Mann bekannt. Für den 35-Jährigen ist es das erste Champions League-Qualifikationsspiel in dieser Saison.
19:39
Welches Team auch immer diese Quali-Runde übersteht, der Gegner in der nächsten Runde lautet Standard Liège aus Belgien.
19:37
Erik ten Hag will ob dem frühen Zeitpunkt der Saison allerdings nichts von der Favoritenrolle seiner Mannschaft wissen. "Wir sind noch nicht in optimaler Verfassung, aber wir werden alles geben, was wir haben. Sturm Graz ist eine solide, stabile Mannschaft. Wirklich ein gutes Team. Sie werden mit viel Leidenschaft spielen." Ten Hag und Vogel kennen sich übrigens aus ihrer gemeinsamen Zeit bei den Bayern Amateuren.
19:34
Die Gäste aus der Steiermark haben sich im Vorfeld optimistisch präsentiert. "Wir haben gegen Fenerbahce leider zu spät gemerkt, dass viel mehr möglich gewesen wäre. Mit dieser Erfahrung gehen wir in die Partie", sagte Goalie Jörg Siebenhandl. In der letzten Saison hat man gegen Fenerbahce nur ganz knapp in der Europa League-Qualifikation verloren (1:1; 1:2).
19:33
Es ist das allererste Mal, dass sich Ajax und Sturm Graz gegenüber stehen. Die Erinnerungen an österreichische Teams dürfte dem niederländischen Top-Verein aber Gänsehaut bereiten. In der Champions League-Qualifikation 2015/2016 ist man gegen Rapid Wien ausgeschieden. Im Sechzehntelfinale 2013/2014 war gegen Red Bull Salzburg Endstation.
19:31
Für Ajax Amsterdam ist das heutige Spiel das erste Pflichtspiel der Saison. Die niederländische Meisterschaft beginnt erst am 11. August gegen Heracles Almelo. Sturm Graz muss bereits am kommenden Samstag gegen Hartberg ran. Der volle Fokus liegt aber natürlich einmal auf diesem Spiel.
19:29
Eigentlich hat man die exakt selbe Elf wie im Cup gegen ASV Siegendorf erwartet. Das hätte bedeutet, dass Philipp Hosiner, Markus Pink und Sandi Lovrič in der ersten Elf stehen. Somit kommt Lukas Grozurek heute in diesem sehr wichtigen Spiel gegen Ajax zu seinem ersten Pflichtspiel-Einsatz für die Grazer.
19:28
Peter Žulj und Markus Lackner sollen für die Spielgestaltung sorgen, während Lukas Grozurek, Stefan Hierländer und Emeka Eze für Tore sorgen sollen.
19:27
Nun zur Aufstellung der Gäste aus Graz. Jörg Siebenhandl steht natürlich im Tor. In der Dreierkette sind Anastasios Avlonitis, Dario Maresić und Lukas Spendlhofer postiert. Auf der linken Seite läuft der portugiesische Neuzugang Filipe Ferreira auf. Rechts kommt Fabian Koch zurück in die Mannschaft.
19:24
Im Mittelfeld schickt Erik ten Hag Carel Eiting, Lasse Schöne und Donny van de Beek auf die Reise. Ganz vorne sollen Hakim Ziyech, David Neres und vor allem Routinier Klaas Jan Huntelaar für Tore sorgen.
19:22
Beginnen wir mit der Startformation der Gastgeber. Ajax beginnt im klassischen 4-3-3 mit André Onana zwischen den Pfosten. Die Viererkette bilden Nicolás Tagliafico, Frenkie De Jong, Kapitän Matthijs de Ligt und Noussair Mazraoui.
14:04
Herzlich willkommen zur 2. Runde der UEFA Champions League Qualifikation zum Spiel Ajax Amsterdam gegen Sturm Graz.

Der Tabellenzweite der abgelaufenen österreichischen Bundesliga bekommt es also mit dem niederländischen Rekordmeister zu tun. Bleibt abzuwarten, ob Sturm Graz ein ähnliches Kunststück gelingt wie Red Bull Salzburg 2014 (1:6, EL-Sechzehntelfinale) und Rapid Wien 2015 (4:5, CL-Qualifikation), wo man Ajax phasenweise an die Wand gespielt hat.

Bei Ajax Amsterdam spielt mit Maximilian Wöber ein Österreicher, der den Gegner aus der Steiermark natürlich sehr gut kennt. "Wenn wir einen guten Tag erwischen, dann hat Sturm wenig Chancen", sagte der Ex-Rapidler vor dem Spiel gegen Sturm. "Wir wollen immer die dominante Mannschaft sein, wollen das Spiel diktieren und unter Kontrolle haben. Das wird sich auch gegen Sturm nicht ändern", erklärte Wöber.

Während sich Ajax mit Daley Blind (Manchester United) und Dusan Tadic (FC Southampton) sehr prominent verstärkt hat, ist Sturm Graz im Sommer die halbe Startelf abhanden gekommen. Für adäquaten Ersatz wurde zwar gesorgt, dennoch darf man gespannt sein wie weit die Mannschaft von Heiko Vogel zu diesem Zeitpunkt schon ist.

Um 20:30 geht’s los in der Johan Cruijff ArenA in Amsterdam. Schiedsrichter der Partie ist der Spanier Alejandro Hernandez. Unterstützt wird er dabei von Teodoro Sobrino und José Naranjo.

Aktuelle Spiele

07.08.2018 19:15
Malmö FF
Malmö FF
1
0
Malmö FF
Fehérvár FC
Fehérvár FC
1
0
Fehérvár FC
Beendet
19:15 Uhr
07.08.2018 19:30
Slavia Praha
Slavia Praha
1
0
Slavia Praha
Dinamo Kiev
Din. Kiev
1
0
Dinamo Kiev
Beendet
19:30 Uhr
07.08.2018 20:00
Standard Liège
Standard
2
0
Standard Liège
AFC Ajax
Ajax
2
2
AFC Ajax
Beendet
20:00 Uhr
07.08.2018 20:30
Roter Stern Belgrad
RS Belgrad
1
1
Roter Stern Belgrad
Spartak Trnava
Spartak Trnava
1
1
Spartak Trnava
Beendet
20:30 Uhr
07.08.2018 21:00
SL Benfica
Benfica
1
0
SL Benfica
Fenerbahçe
Fenerbahçe
0
0
Fenerbahçe
Beendet
21:00 Uhr

Spielplan - 2. Runde Hinspiel

26.06.2018
FC Santa Coloma
Santa Coloma
0
0
0
FC Santa Coloma
Drita Gjilan
Drita Gjilan
2
0
0
Drita Gjilan
Beendet
17:00 Uhr
n.V.
SP La Fiorita
La Fiorita
0
0
SP La Fiorita
Lincoln Red Imps
Red Imps
2
1
Lincoln Red Imps
Beendet
21:00 Uhr
29.06.2018
Lincoln Red Imps
Red Imps
1
0
1
Lincoln Red Imps
Drita Gjilan
Drita Gjilan
4
1
1
Drita Gjilan
Beendet
20:30 Uhr
n.V.
10.07.2018
Torpedo Kutaisi
Torpedo Kutaisi
2
1
Torpedo Kutaisi
FC Sheriff
Tiraspol
1
1
FC Sheriff
Beendet
17:30 Uhr
FC Flora
Flora
1
0
FC Flora
Hapoel Be'er Sheva
Hapoel Be'er S.
4
2
Hapoel Be'er Sheva
Beendet
17:30 Uhr
F91 Dudelange
F91 Dudelange
1
0
F91 Dudelange
Fehérvár FC
Fehérvár FC
1
1
Fehérvár FC
Beendet
18:00 Uhr
FC Alashkert
Alashkert
0
0
FC Alashkert
Celtic FC
Celtic
3
1
Celtic FC
Beendet
18:00 Uhr
Víkingur
Víkingur
1
0
Víkingur
HJK Helsinki
HJK
2
2
HJK Helsinki
Beendet
20:00 Uhr
KF Shkëndija 79
Shkëndija 79
5
2
KF Shkëndija 79
The New Saints
The New Saints
0
0
The New Saints
Beendet
20:15 Uhr
Drita Gjilan
Drita Gjilan
0
0
Drita Gjilan
Malmö FF
Malmö FF
3
2
Malmö FF
Beendet
20:45 Uhr