RB Salzburg gegen KF Shkëndija 79

Champions League Qual.

RB Salzburg
3
2
RB Salzburg
Shkëndija 79
0
0
KF Shkëndija 79
Beendet
19:00 Uhr
RB Salzburg:
16'
Dabbur
45'
Dabbur
81'
Samassékou
 / Shkëndija 79:
90
21:04
Zlatko Junuzović
"Wichtig ist, dass wir 3:0 gewonnen haben vom Ergebnis her. Die erste Gelbe Karte war nie und nimmer eine Gelbe Karte, nach meiner Sicht war es ein Elfmeter. Die zweite Gelbe Karte - naja - das war mein einziges Foul im Spiel."
90
21:04
Fazit
Red Bull Salzburg gewinnt das Spiel klar mit 3:0 gegen KF Shkëndija 79. Die Mazedonier waren ein unangenehmer Gegner, der auch immer wieder gefährlich werden konnten. Letztendlich bringen zwei Elfmeter den gewünschten Erfolg, der zwischenzeitlich auf der Kippe stand. Gegen Ende der Partie hat der Regen auch nochmal klar das Spiel beeinflusst, ein Stromausfall hat die Schlussminuten überhaupt in Frage gestellt. Härteeinlagen der Mazedonier haben den ein oder anderen blauen Fleck bei den Salzburgern hinterlassen, fürs Rückspiel müssen sie auf jeden Fall auf Zlatko Junuzović verzichten. Die Ausgangslage für Salzburg ist gut, doch Ausruhen dürfen sie sich nicht auf diesem Erfolg, der durchaus auch Schwächen offenbarte. Darauf wird KF Shkëndija 79 seine Hoffnung bauen. In einer Woche fällt die Entscheidung dazwischen heisst es wieder: Ligaalltag.
90
21:00
Spielende
90
20:59
Ulmer führt den Freistoss noch aus. Der Ball wird geklärt, doch dann macht der Schiedsrichter Schluss.
90
20:58
Gelbe Karte für Valmir Nafiu (KF Shkëndija 79)
Was für ein hartes Foul! Der Schiedsrichter entscheidet nur auf Gelb, dabei hat er keine Chance auf den Ball und springt mit gestrecktem Bein gegen Ulmer. Das erzürnt die Salzburger Betreuerbank.
90
20:56
Der Ball bleibt mittlerweile am Wasser stehen, ein wirklich schönes Fussballspiel ist nicht mehr möglich.
90
20:56
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
20:55
Zum Glück für die Spieler ist das Spiel in Kürze vorbei. Der Platz ist nicht mehr in bestem Zustand.
90
20:54
Einwechslung bei KF Shkëndija 79: Shefit Shefiti
90
20:54
Auswechslung bei KF Shkëndija 79: Stênio Júnior
88
20:53
Die erste Aktion nach der Unterbrechung verzeichnet Stênio Júnior - er verfehlt das Tor knapp.
87
20:52
Einwechslung bei RB Salzburg: Patson Daka
87
20:52
Auswechslung bei RB Salzburg: Munas Dabbur
87
20:52
Gute Nachrichten: das Spiel wird fortgesetzt.
87
20:50
Noch immer wird um die Wiederherstellung der Flutlichtanlage gekämpft.
87
20:47
Das Spiel ist unterbrochen - das Flutlicht in Salzburg ist ausgefallen. Das Gewitter zieht heftig an.
85
20:46
Ibraimi läuft ins Abseits - eine Aktion, wie sie schon häufiger vorgekommen ist heute.
84
20:45
In den letzten Minuten darf Salzburg nichts mehr anbrennen lassen. Ein 3:0 wäre eine gute Ausgangsbasis für das Rückspiel.
83
20:42
Gelb-Rote Karte für Zlatko Junuzović (RB Salzburg)
Ein Foul von Junuzović an Bejtulai bringt ihm seine zweite Gelbe Karte - er fehlt damit im Rückspiel!
82
20:42
Einwechslung bei RB Salzburg: Enock Mwepu
82
20:42
Auswechslung bei RB Salzburg: Xaver Schlager
81
20:40
Tooor für RB Salzburg, 3:0 durch Diadie Samassekou
Samassekou verwertet den Elfer! Dabbur kann seinen Hattrick nicht vollenden, doch dafür hat Salzburg das wichtige dritte Tor geschossen!
79
20:39
Elfmeter für Salzburg!
78
20:39
Viele kleine Fouls bringen wechselseitig immer wieder Freistösse. Diesmal wird Ulmer von Bejtulai gefoult - Freistoss für Salzburg.
76
20:36
Einwechslung bei KF Shkëndija 79: Gledi Mici
76
20:36
Auswechslung bei KF Shkëndija 79: Mevlan Murati
75
20:35
Schon wieder Dabbur! Der Stürmer kann erneut das Tor ins Visier nehmen und scheitert diesmal an Zahov.
74
20:34
Junuzović und Dabbur kommen bei einem Freistoss wieder zu einer Möglichkeit, Dabur verfehlt das Tor diesmal.
73
20:33
Einwechslung bei RB Salzburg: Takumi Minamino
73
20:33
Auswechslung bei RB Salzburg: Reinhold Yabo
72
20:33
Gute Chance für Yabo! Der Salzburger kann sich erneut freispielen und zieht ab, Zahov pariert den Schuss.
71
20:32
Pongračić kann sich nur mit einem Foul gegen Ibraimi helfen. Das bringt Shkëndija wieder einen Freistoss.
70
20:31
Stênio Júnior begeht ein Foul an Ramalho, Salzburg kommt wieder in Ballbesitz.
67
20:27
Wieder hält Stankovic eine gefährliche Aktion vom Tor fern. Der Eckball bringt aber nichts ein.
66
20:26
Samassekou schiesst aus der Distanz, verfehlt das Tor aber deutlich.
63
20:23
Salzburg verteidigt schlecht und macht so einen Angriff Shkëndija erst richtig gefährlich. Ein geblockter Schuss bringt Salzburg wieder in Ballbesitz.
62
20:21
Shkëndija zieht den ersten Wechsel durch, Salzburg wartet noch ab.
61
20:21
Einwechslung bei KF Shkëndija 79: Izair Emini
61
20:21
Auswechslung bei KF Shkëndija 79: Remzi Selmani
60
20:20
Mittlerweile sorgt starker Regen für Abkühlung, aber auch für veränderte Verhältnisse. Salzburg scheint davon zu profitieren.
59
20:18
Mittlerweile übernimmt Salzburg das Kommando. Shkëndija wartet jetzt schon länger auf einen gefährlichen Vorstoss.
58
20:17
Lainer holt sich mit einem starken Einsatz zunächst den Ball, legt den Ball aber ein Stück zu weit weg.
57
20:16
Samassekou kommt zum Abschluss! Gute Aktion wieder von Junuzović, der Abschluss ist aber deutlich zu hoch.
56
20:15
Yabo treibt das Spiel immer wieder nach vorne, es geht zur Zeit munter hin und her.
53
20:14
Praktisch im Gegenzug kommt Wolf zur Chance aufs 3:0! Dabbur überspielt die Hintermannschaft, spielt zur Mitte, aber Wolf vergibt aus idealer Position!
53
20:13
Riesenchance für Shkëndija! Wieder muss Stankovic aufpassen, er verhindert aber einen Treffer.
52
20:12
Pongračić holt Ibraimi von den Beinen und bietet so eine Freistossmöglichkeit.
51
20:10
Shkëndija kommt im Strafraum an den Ball, begeht aber ein Stürmerfoul gegen Junuzović!
48
20:07
Junuzović kommt zur ersten guten Aktion! Er schiesst vom Sechzehner knapp drüber!
46
20:06
Salzburg legt gleich wieder entschlossen los, Yabo lässt den Ball nach einem Missverständnis mit Schlager liegen und Shkëndija kommt billig wieder in Ballbesitz.
46
20:04
Beide Mannschaften spielen in den Startaufstellungen weiter.
46
20:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:50
Halbzeitfazit
Red Bull Salzburg liegt zur Pause gegen KF Shkëndija 79 mit 2:0 vorne. Das Spiel hätte durchaus Unentschieden sein können, denn die Gäste waren gefährlicher, als die Salzburger wohl selbst gedacht hatten. Die Defensive wirkt oft wackelig und so gelingt es Ibraimi immer wieder gefährliche Angriffe einzuleiten. Lange Druck gelingt den Mazedonier zwar nicht, doch die kurzen Phasen haben Schwächen der Salzburger aufgezeigt. Nur der Geniestreich von Junuzović sorgt hier für einigermasse klare Verhältnisse. Die zweite Halbzeit wird noch einmal spannend.
45
19:48
Ende 1. Halbzeit
45
19:47
Tooor für RB Salzburg, 2:0 durch Munas Dabbur
Junuzović verwertet fast direkt! Alle warten auf die Flanke, doch der Spielmacher hat eine andere Idee! Er zirkelt ihn ins lange Eck und bekommt noch Hilfe von Dabburs kopft, der den Ball noch leicht abfälscht!
45
19:47
Yabo wird noch einmal unsanft an der Seitenlinie gefoult. Das bringt Salzburg kurz vor der Pause noch einmal eine Standardsituation.
45
19:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
19:45
Der Eckball bringt Salzburg nichts ein, Shkëndija ist nun wieder in Ballbesitz.
44
19:44
Ideale Kombination über Lainer, die zu einem guten Schuss von Dabbur führt! Junuzović lässt den Ball prallen, Dabbur übernimmt direkt und Zahov rettet erneut zur Ecke!
43
19:43
Wolf steht wieder und wird gleich wieder ins Spiel kommen, Ibraimi kommt ohne Verwarnung davon.
42
19:41
Wolf liegt nach einer bösen Attacke von Ibraimi am Boden und muss behandelt werden. Es ist nicht das erste Foul am Stürmer.
41
19:41
Gute Möglichkeit für Yabo! Er läuft gut in den freien Raum, erwischt den Ball aber nicht fest genug und gibt ihm nicht genug Richtung aufs Tor mit.
39
19:39
Derzeit ist vor allem das Mittelfeld hart umkämpft. Die Mazedonier haben leicht die Nase vorn.
37
19:36
Das war die zweite Grosschance für Shkëndija. Salzburg hat hier schon einiges Glück gehabt und muss seinerseits aktiver werden, wenn sie hier keine böse Überraschung erleben wollen.
36
19:36
Ibraimi leitet eine brandgefährliche Aktion ein! Stankovic rettet bei einem Schuss von Bejtulai mit einer grossartigen Parade, sonst wäre hier wohl der Ausgleich gefallen.
33
19:33
Salzburg hat zwar die besseren Chancen im Spiel gehabt, hat es aber nicht geschafft, Shkëndija wirklich aus dem Spiel zu nehmen. Die Gäste bleiben gefährlich und lassen Salzburg nicht nur aufgrund der hohen Temperaturen schwitzen.
30
19:31
Die letzten Minuten sind die bisher besten der Gäste. Stênio Júnior schiesst gefährlich ins Aussennetz!
28
19:29
Gelbe Karte für Mevlan Murati (KF Shkëndija 79)
28
19:28
Der Eckball bringt nichts ein, der Konter der Salzburger wird unsanft beendet. Wolf ist schon über der Mittelinie, als Alimi von schräg hinten kommt und ihn umgrätscht.
27
19:27
Beinahe der Ausgleich! Ibraimi kommt irgendwie allein vor Stankovic zum Schuss, im letzten Moment können die Salzburger noch zum Eckball klären.
26
19:26
Salzburg reklamiert einen weiteren Elfmeter! Lainer und Yabo kombinieren ideal an der Flanke, Lainer bringt den Ball auf Schlager, der direkt den Abschluss sucht, der Ball springt an die Hand von Musliu, allerdings hält sich die Reklamation in Grenzen.
24
19:24
Samaessekou springt in einen Pass von Shkëndija hinein, kann den Ball aber nicht behalten. Der Angriff endet dann allerdings bei seinen Kollegen.
23
19:22
Gute Kombination von Wolf und Dabbur! Wolf kommt dann von der Strafraumgrenze zum Abschluss, Zahov kann den Ball diesmal sicher fangen.
22
19:21
Ein weiterer Freistoss lässt Salzburg den Druck hochhalten, die Gäste kommen immer seltener mit dem Ball in die Salzburger Hälfte.
20
19:20
Junuzović bringt den Ball zur Mitte, wo Ramalho knapp verfehlt! Schlager holt den Ball und bringt ihn wieder zur Mitte, Lainer kann aber nichts gefährliches mehr damit produzieren.
19
19:19
Gelbe Karte für Zlatko Junuzović (RB Salzburg)
Junuzović geht im Strafraum zu Boden, Schiedsrichter Ağayev pfeift ab und entscheidet auf Schwalbe.
19
19:19
Yabo holt mit einem schnellen Dribbling einen Eckball raus.
18
19:17
Beinahe wäre Ibraimi allein aufs Tor unterwegs gewesen. Zum Glück für die Salzburger war er aber im Abseits.
17
19:17
Der erste Treffer wird jetzt den Salzburgern in die Karten spielen. Shkëndija ist jetzt gefordert und muss mehr riskieren.
16
19:15
Tooor für RB Salzburg, 1:0 durch Munas Dabbur
Er verwertet ganz cool in die Mitte - Zahov springt zur Seite und macht so den Weg für den Ball frei.
16
19:15
Dabbur versucht den Ball wieder zu holen, wird aber zu Fall gebracht - das bringt Elfmeter.
16
19:15
Elfmeter für Salzburg!
16
19:15
Ulmer tankt sich auf der linken Seite durch, Schlager kommt aber nicht an dessen Querpass ran!
14
19:14
Shkëndija traut sich jetzt selbst öfter in die Salzburger Hälfte, doch nennenswerte Offesivaktion kommen dabei nicht zu Stande.
11
19:11
Dabbur mit der ersten richtig guten Möglichkeit! Junuzović spielt einen Ball auf den Flügel zu Yabo, der bringt ihn zur Mitte, Dabbur ist aber schon zu nah beim Torhüter und wird beim Abschluss geblockt.
10
19:10
Ganz rund läuft es in der Offensive bei Salzburg noch nicht. Der Widerstand der Mazedonier ist wohl grösser als sie angenommen haben.
8
19:08
Ramalho wird in der Defensive beim Abspiel gefoult. Salzburg beginnt den Spielaufbau mit einem Freistoss neu.
5
19:05
Zumindest defensiv zeigt Shkëndija seine Entschlossenheit. Salzburg muss sich darauf einstellen.
4
19:03
Aus dem Eckball können sie keine Gefahr erzeugen, zumindest aber können sie den Ball in den eigenen Reihen halten.
3
19:03
Der erste gefährliche Schuss von Dabbur! Mit einem Aufsitzer aus 20 Meter zwingt er Torhüter Zahov zu einer Parade! Eckball für Salzburg.
2
19:02
Den frühen Treffer wollen die Salzburger offenbar sofort schiessen. Sie pressen extrem hoch und versuchen sofort die Mazedonier zu stören.
1
19:01
Salzburg erobert den Ball blitzschnell - nur wenige Sekunden dauert es bis zur ersten Offensivaktion über Schlager, er kann allerdings nicht erfolgreich abschliessen.
1
18:59
Spielbeginn
18:59
Die Gäste haben Anstoss.
18:57
Die Mannschaften kommen jetzt aufs Feld.
18:55
Die Salzburger Mannschaft ist zuversichtlich, auch aufgrund der guten Leistungen in der letzten Saison in der Europa League. Die Champions League hat Priorität, aber wie auch Trainer Marco Rose betont, ist die Europa League keineswegs ein Trostpflaster.
18:49
Beim elften Anlauf Salzburgs für die Champions League waren die Chancen nie so gut wie diesmal. In dieser Paarung sind sie klarer Favorit, auch die möglichen Hinrundengegner sind vermeintlich schwächer als in den letzten Jahren.
18:27
Shkëndija hat noch nie eine Gruppenphase im europäischen Fussball erreicht. Sollten sie gegen Salzburg aufsteigen, wären sie zumindest für die Europa League qualifiziert.
18:25
Bei der Mannschaft aus Tetovo gilt es vor allem auf Besart Ibrahimi zu achten. Er ist der Torgarant und kann Salzburg Probleme bereiten.
18:24
Bei Salzburg ist alle Spieler in an Bord, die zuletzt auch in der Liga gewinnen konnten.
08:48
Herzlich willkommen zur 3. Runde der Champions League Qualifikation zum Spiel Red Bull Salzburg gegen KF ShkShkëndija 79.

Österreichs Meister Red Bull Salzburg versucht seit über einer Dekade vergeblich in die Champions League zu kommen. Diesmal stehen die Chancen gut, die Gegner sind durchaus schlagbar, Salzburg ist gut drauf und konnte auch einige von Topklubs umworbene Spieler bisher halten. Das tut dem Mannschaftsgefüge tut, was sich auch am Platz in schnellem Fussball und guten Kombinationen niederschlägz.

Dafür essentiell ist, dass sie den heutigen Gegner nicht unterschätzen, was auch Trainer Marco Rose anspricht. Salzburg ist klarer Favorit, aber zwei Spiele müssen trotzdem absolviert werden. Der montenegrinische Meister hat die Liga souverän für sich entschieden und dabei auch noch eine beeindruckende Torquote - Vorsicht ist also geboten.

Salzburg kann und will im ersten Spiel gleich vorlegen, der Gegner wurde genau analysiert und die Mannschaft entsprechend eingestellt. Verzichten muss Rose auf seinen erfahrenen Torhüter Walke, sowie Haidara, der eine Sperre aus der Vorsaison absitzen muss. Doch wer auch auf dem Platz steht, laut Eigenangaben will Salzburg in die Champions League - egal wie.

Schiedesrichter der Begegnung ist Aliyar Aghayev aus Aserbaidschan, seine Assistenten Zeynal Zeynalov und Rza Mammadov unterstützen an den Seitenlinien.

Aktuelle Spiele

14.08.2018 20:30
Spartak Trnava
Spartak Trnava
1
1
1
Spartak Trnava
Roter Stern Belgrad
RS Belgrad
2
1
1
Roter Stern Belgrad
Beendet
20:30 Uhr
n.V.
AFC Ajax
Ajax
3
2
AFC Ajax
Standard Liège
Standard
0
0
Standard Liège
Beendet
20:30 Uhr
21.08.2018 21:00
Roter Stern Belgrad
RS Belgrad
0
0
Roter Stern Belgrad
RB Salzburg
RB Salzburg
0
0
RB Salzburg
Beendet
21:00 Uhr
BATE Borisov
Borisov
2
1
BATE Borisov
PSV Eindhoven
Eindhoven
3
1
PSV Eindhoven
Beendet
21:00 Uhr
SL Benfica
Benfica
1
1
SL Benfica
PAOK Saloniki
PAOK
1
0
PAOK Saloniki
Beendet
21:00 Uhr

Spielplan - 3. Runde Hinspiel

26.06.2018
FC Santa Coloma
Santa Coloma
0
0
0
FC Santa Coloma
Drita Gjilan
Drita Gjilan
2
0
0
Drita Gjilan
Beendet
17:00 Uhr
n.V.
SP La Fiorita
La Fiorita
0
0
SP La Fiorita
Lincoln Red Imps
Red Imps
2
1
Lincoln Red Imps
Beendet
21:00 Uhr
29.06.2018
Lincoln Red Imps
Red Imps
1
0
1
Lincoln Red Imps
Drita Gjilan
Drita Gjilan
4
1
1
Drita Gjilan
Beendet
20:30 Uhr
n.V.
10.07.2018
Torpedo Kutaisi
Torpedo Kutaisi
2
1
Torpedo Kutaisi
FC Sheriff
Tiraspol
1
1
FC Sheriff
Beendet
17:30 Uhr
FC Flora
Flora
1
0
FC Flora
Hapoel Be'er Sheva
Hapoel Be'er S.
4
2
Hapoel Be'er Sheva
Beendet
17:30 Uhr
F91 Dudelange
F91 Dudelange
1
0
F91 Dudelange
Fehérvár FC
Fehérvár FC
1
1
Fehérvár FC
Beendet
18:00 Uhr
FC Alashkert
Alashkert
0
0
FC Alashkert
Celtic FC
Celtic
3
1
Celtic FC
Beendet
18:00 Uhr
Víkingur
Víkingur
1
0
Víkingur
HJK Helsinki
HJK
2
2
HJK Helsinki
Beendet
20:00 Uhr
KF Shkëndija 79
Shkëndija 79
5
2
KF Shkëndija 79
The New Saints
The New Saints
0
0
The New Saints
Beendet
20:15 Uhr
Drita Gjilan
Drita Gjilan
0
0
Drita Gjilan
Malmö FF
Malmö FF
3
2
Malmö FF
Beendet
20:45 Uhr