AFC Ajax gegen Lille OSC

Champions League

Ajax
3
1
AFC Ajax
Lille
0
0
Lille OSC
Beendet
21:00 Uhr
Ajax:
18'
Promes
50'
Álvarez
62'
Tagliafico
 / Lille:
90
22:57
Fazit:
Ajax Amsterdam setzt ein erstes Ausrufezeichen und gewinnt das erste Heimspiel in dieser Champions League-Saison gegen Lille OSC verdient mit 3:0! Über die gesamte Laufzeit dieser Partie waren die Niederländer das effektivere und bessere Team. Ajax war gerade im Kopf immer den einen Tick schneller und konnte sich somit immer wieder gefährliche Chancen herausspielen. Quincy Promes erzielte bereits in der 18. Minute den Führungstreffer. Kurz vor der Pause kamen die Gäste aus dem Norden Frankreichs dann nochmal, aber die "Doggen" hatten kein Glück im Abschluss. Stattdessen erzielte Edson Álvarez kurz nach der Pause das 2:0, was einem Genickschlag für Lille gleichkam. Immerhin gaben sich die Gäste auch nach dem 3:0 vom starken Nicolás Tagliafico nicht auf und setzten immer wieder kleine Nadelstiche. Doch der Ball wollte einfach nicht ins Netz der Hausherren, die die Führung am Ende souverän über die Zeit brachten.
90
22:49
Spielende
90
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
22:47
Lille probiert es weiterhin mit dem Anschlusstreffer, doch sie bleiben weiterhin glücklos: Yusuf Yazıcı haut das Leder aus zehn Metern nach einer halbhohen Flanke an den rechten Aussenpfosten.
88
22:46
Lisandro Martínez verlässt erschöpft den Platz. Für ihn kommt mit Jurgen Ekkelenkamp das nächste Eigengewächs der Amsterdamer.
88
22:44
Einwechslung bei AFC Ajax: Jurgen Ekkelenkamp
88
22:44
Auswechslung bei AFC Ajax: Lisandro Martínez
86
22:42
Das Spiel plätschert dem Ende entgegen. Lille probiert es zwar weiterhin, doch sie bleiben offensiv weiterhin glücklos und ohne den letzten Zug.
84
22:40
Zweiter Wechsel bei den Gastgebern: Für den aktiven David Neres kommt Klaas Jan Huntelaar auf das satte Grün.
83
22:39
Einwechslung bei AFC Ajax: Klaas Jan Huntelaar
83
22:39
Auswechslung bei AFC Ajax: David Neres
80
22:38
Die Niederländer setzen nur noch vereinzelt Nadelstiche nach vorne. Diesmal wird Edson Álvarez mit einem hohen Steilpass auf die Reise geschickt. Er erreicht das Leder allerdings nicht mehr, auch weil der gegnerische Keeper gut herauskommt.
78
22:36
André Onana verhindert mit einer klasse Parade den Anschlusstreffer für Lille! Er wehrt einen zentralen Schuss vom durchgebrochenen Mehmet Çelik zur Seite ab.
78
22:35
Hakim Ziyech bekommt vom Heimpublikum seinen verdienten Applaus. Für ihn kommt der Youngster Noa Lang in die Partie. Auf der Gegenseite ersetzt Xeka den jungen Boubakary Soumaré.
78
22:34
Einwechslung bei Lille OSC: Xeka
78
22:34
Auswechslung bei Lille OSC: Boubakary Soumaré
77
22:33
Einwechslung bei AFC Ajax: Noa Lang
77
22:33
Auswechslung bei AFC Ajax: Hakim Ziyech
75
22:32
Ajax hat das Spiel weiterhin unter Kontrolle. Sie lassen den Ball ganz ruhig in den eigenen Reihen laufen.
72
22:30
Hakim Ziyech startet den nächsten Angriff: Er passt das Spielgerät weiter zu Lisandro Martínez, der am linken Strafraumeck freisteht und per Aussenristschuss die Kugel auf den Kasten bringt. Den Schuss kann Torhüter Mike Maignan sicher festhalten.
70
22:28
David Neres kann auf der linken Aussenbahn einen Pass eines Kollegen nicht erreichen. Trotzdem gibt es vom Publikum einen tosenden Applaus. Sie merken, dass ihr Team, besonders in der Offensive, alles raushaut.
67
22:25
Das dritte Tor steht exemplarisch für die Effektivität der Ajax-Offensive: Während Lille gerade in der ersten Hälfte fünf Eckbälle nicht gefährlich in die Mitte bringen konnte, sitzt bei der Heimelf gleich einer der ersten Standards.
65
22:22
Direkt nach dem Gegentor hat Lille-Coach Christophe Galtier reagiert und mit Yusuf Yazıcı und Luiz Araujo zwei frische Offensivkräfte eingewechselt.
64
22:21
Einwechslung bei Lille OSC: Yusuf Yazıcı
64
22:21
Auswechslung bei Lille OSC: Jonathan Ikoné
64
22:21
Einwechslung bei Lille OSC: Luiz Araujo
64
22:21
Auswechslung bei Lille OSC: Renato Sanches
62
22:19
Tooor für AFC Ajax, 3:0 durch Nicolás Tagliafico
Nein, Ajax macht das 3:0 nach einem Eckball! Hakim Ziyech flankt die Kugel scharf in den Strafraum, wo der kleine Nicolás Tagliafico hochsteigt und den Ball wuchtig ins Tornetz befördert.
60
22:18
Kommt Lille noch einmal heran? Im Moment kommen sie des öfteren zu Torchancen. Defensiv werden die Franzosen aber immer wieder von den Amsterdamer Offensivkräften gefordert.
58
22:16
Grosse Chance für Lille! Der flinke Jonathan Ikoné schlägt von halblinks eine halbhohe Flanke, genau auf den Kopf von Victor Osimhen. Dieser braucht die Kugel aus fünf Metern eigentlich nur ins Eck köpfen, doch er setzt das Leder genau auf die Pranken von Keeper André Onana, der den Ball zur Seite abwehrt.
57
22:14
Hakim Ziyech und Dušan Tadić liegen beide nach ihren geführten Zweikämpfen schmerzverzerrt auf dem Boden, können aber weitermachen.
55
22:12
Da war mehr drin für die Gäste! Jonathan Bamba kann einen Konter aber nicht richtig zu Ende bringen, weil er überhastet aus 15 Metern aufs Tor schiesst. Sein mit gelaufener Mitspieler Victor Osimhen regt sich zurecht auf.
53
22:11
Auch in der zweiten Halbzeit sind die Hausherren einfach die intelligentere und abgezocktere Mannschaft. Gerade ihre Offensivaktionen lassen die heimischen Zuschauer immer wieder aufraunen.
50
22:06
Tooor für AFC Ajax, 2:0 durch Edson Álvarez
Ajax legt einen drauf! David Neres geht auf halblinks ins Dribbling , läuft dann seinem Gegenspieler davon und steckt durch in den Lauf von Edson Álvarez. Der Mexikaner läuft ein paar Meter und schiesst die Kugel aus spitzem Winkel wuchtig ins obere linke Eck.
49
22:05
Hakim Ziyech ganz frech! Mit einer schnellen Bewegung tunnelt er Domagoj Bradarić und holt dadurch den nächsten Eckball heraus. Dieser wird aber nicht gefährlich.
47
22:04
Schnell und direkt geht es nach vorne, auch bei den Gästen: Jonathan Bamba zieht einfach mal aus über 20 Metern ab. Sein Schussversuch fliegt gute fünf Meter über die Querlatte.
46
22:02
Ohne personelle Wechsel geht es weiter in der Johan-Cruyff-Arena!
46
22:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:54
Halbzeitfazit:
Nach einer intensiven ersten Halbzeit führt Ajax Amsterdam insgesamt verdient mit 1:0 gegen Lille OSC. Die Hausherren machten von Beginn an Druck auf das gegnerische Tor, hatten viel Ballbesitz und liessen hinten wenig zu. Vorne glänzten sie ab und zu mit technisch feinen Kombinationen, auch wenn der letzte Pass in der Anfangsphase nicht immer sass. Spätestens nach dem Lattenkracher von Hakim Ziyech in der 14. Minute war klar, dass Amsterdam auf den Führungstreffer spielte. Nur vier Minuten später war es dann soweit: Quincy Promes erzielte nach einer butterweichen Flanke per Kopf das verdiente 1:0. Lille kam meist nur über Standardsituationen nach vorne. Ihre Schnelligkeit in der Offensive nutzten sie erst kurz vor der Pause: Jonathan Ikoné erzielte mit einem Flachschuss fast den Ausgleichstreffer. Für die zweite Hälfte heisst das: Es ist noch alles drin!
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
44
21:47
Erster Torschuss von Lille! Jonathan Bamba läuft auf links seinem Gegenspieler davon und legt ab in den Rückraum zu Jonathan Ikoné. Der Offensivakteur schiesst per Volley aus zwölf Metern, doch dieser ist etwas zu zentral, sodass André Onana den Ball parieren kann.
43
21:44
Die Zuschauer pfeifen was das Zeug hält, doch ein routinierter José Fonte lässt sich davon nicht beeindrucken und räumt einen Gegenspieler an der Mittellinie hart aber fair ab.
41
21:43
Lille will den Ausgleich, doch auch der nächste Eckball wird von der Amsterdamer Hintermannschaft geklärt. Generell fehlt es bei den Gästen an Torchancen aus dem Spiel heraus.
39
21:40
Gelbe Karte für André Onana (AFC Ajax)
Rudelbildung auf Höhe der Mittellinie! Renato Sanches regt sich nach einem Foul von Nicolás Tagliafico auf und schubst ihn anschliessend zu Boden. André Onana mischt sich ein und sieht ebenso wie Renato Sanches den Gelben Karton.
39
21:39
Gelbe Karte für Renato Sanches (Lille OSC)
37
21:38
Und schon wieder ein Eckball für die Franzosen, die sich zumindestens in den Zweikämpfen nicht verstecken und gut dagegenhalten. Die Flanke von Renato Sanches findet aber auch diesmal nicht sein Ziel.
35
21:35
Immer wieder quittieren die Anhänger der Niederländer schöne Passkombinationen mit viel Applaus. Die Ballqualität ist bei den Hausherren insgesamt höher als bei den Gästen.
32
21:33
Ecke Nummer drei für Lille: Joel Veltman kann jedoch am ersten Pfosten die Hereingabe souverän herausköpfen.
30
21:31
Renato Sanches hat im rechten Halbfeld etwas Zeit, sich den Ball richtig hinzulegen und flankt dann hoch auf den zweiten Pfosten. Ajax-Keeper André Onana ist aber zur Stelle und fängt das Leder ab.
26
21:29
Der serbische Referee pfeift ein Foulspiel und beruhigt damit die intensive Partie für einen kurzen Moment. Lille kann sich immerhin defensiv etwas stabilisieren.
23
21:25
Nicht schlecht gedacht: Jonathan Bamba versucht es von rechts aussen mit einer Mischung aus Torschuss und Flanke. Der Keeper der Heimelf kommt nicht heraus, sodass am langen Pfosten Victor Osimhen völlig frei steht. Der Stürmer jedoch kann die etwas hohe Hereingabe nicht ganz kontrollieren und der Ball fliegt ins Toraus.
21
21:22
Die Gäste können sich aktuell kaum aus der eigenen Hälfte befreien. Nur nach Kontern versprühen sie ab und zu etwas Gefahr.
18
21:18
Tooor für AFC Ajax, 1:0 durch Quincy Promes
Das hat sich angedeutet! Nicolás Tagliafico hat halblinks viel Platz und kann so eine butterweiche Flanke an den Fünfmeterraum bringen. Dort steht Quincy Promes, der die Kugel mit dem Kopf nur noch über die Linie drücken muss.
16
21:18
Ajax hat Bock! Dušan Tadić leitet am Strafraumrand einen Pass genial mit der Hacke weiter auf Edson Álvarez. Der Mexikaner ist etwas überrascht und trifft das Leder deshalb nicht richtig.
14
21:15
Lattentreffer! Hakim Ziyech kommt über die rechte Seite in den gegnerischen Strafraum, legt sich das Leder technisch stark an zwei Gegenspielern vorbei und haut den Ball aus spitzem Winkel an den Querbalken.
13
21:13
Ajax mit viel Ballbesitz in der Anfangsphase, doch der letzte Pass zur möglichen Torchance will noch nicht sitzen.
10
21:11
Domagoj Bradarić holt den ersten Eckball für die Gäste heraus. Die folgende Hereingabe von Renato Sanches macht den Gastgebern aber keine Probleme.
8
21:09
Lille presst extrem hoch, aber wenn Ajax die erste Linie überspielt hat geht können sich die Hausherren für einige Zeit in der gegnerischen Hälfte halten.
5
21:06
Auf beiden Seiten herrscht in der jeweiligen Offensive bisher ein sehr hohes Tempo. Ohne grosses Abwarten soll es bei den Teams nach vorne gehen.
2
21:03
Erster kleiner Aufreger im Strafraum der Heimelf: Victor Osimhen fällt nach einem Zweikampf mit Daley Blind und Joël Veltman. Doch der Referee zeigt sofort an: Kein Elfmeter!
1
21:00
Los gehts in Amsterdam!
1
21:00
Spielbeginn
20:55
Die Stimmung in der Amsterdamer Johan Cruyff-Arena ist bestens! Die Fans können den Anpfiff in wenigen Minuten kaum mehr abwarten.
20:54
Als Unparteiischer im Einsatz ist der Serbe Srdjan Jovanovic. Der 33-Jährige ist seit 2015 FIFA-Schiedsrichter und darf heute sein erstes Spiel in der Champions League pfeifen. Ihn unterstützen werden Uroš Stojković und Milan Mihajlović.
20:49
Bei den Gästen aus Lille setzt Trainer Christophe Gaultier im Vergleich zum 2:1-Heimsieg gegen SCO Angers auf die Kräfte von Neuzugang Renato Sanches und Rechtsverteidiger Mehmet Çelik. Jeremy Pied und Luiz Araujo müssen erstmal auf der Bank Platz nehmen.
20:46
Personell schaut es bei den Hausherren folgendermassen aus: Chefcoach Erik ten Hag wechselt insgesamt zwei Mal im Vergleich zum 4:1 gegen den SC Heerenveen. Anstelle von Innenverteidiger Perr Schuurs und Stürmer Klaas-Jan Huntelaar dürfen Rechtsverteidiger Sergiño Dest und Offensivakteur David Neres starten. Joel Veltman rückt dadurch wahrscheinlich in die Innenverteidigung.
20:41
Deshalb fand unter Anderem der ehemalige FC Bayern-Spieler Renato Sanches in der Stadt an der belgischen Grenze ein neues Zuhause. Ein weiterer Neuzugang mit Bundesliga-Erfahrung ist Victor Osimhen, der kurzzeitig beim VfL Wolfsburg aktiv war. Der Nigerianer legte mit fünf Treffern in fünf Ligue 1-Spielen gleich gut los und machte somit den Wegfall vieler Stützen vergessen. Zwar stehen die "Doggen" aus Lille auf einem guten fünften Tabellenplatz, doch die bisherige Auswärtsbilanz macht nicht gerade Hoffnung für heute Abend: Ihre beiden ersten Liga-Auswärtsspiele haben sie ohne eigenen Treffer verloren.
20:35
Das Team aus dem Norden Frankreichs war in der letzten Saison die positive Überraschung in der Ligue 1. Mit erfrischendem Offensivfussball und ihren jungen, schnellen Stürmern wirbelten die "Doggen" so manche Defensive durcheinander und konnten sich so zum ersten Mal seit der Saison 2012/13 wieder für die Königsklasse qualifizieren. Genauso wie ihr heutiger Gegner aus Amsterdam mussten sie den Verlust von mehreren Stammspielern hinnehmen. Immerhin spülten die Verkäufe von unter Anderem Nicolas Pépé, Thiago Mendes oder Rafael Leão rund 150 Millionen in die Vereinskasse. Circa 80 Millionen gab das Team von Trainer Christophe Galtier direkt wieder aus, um den Verlust zu kompensieren.
20:28
In der heimischen Liga konnten sich der amtierende niederländische Meister nach dem vergeigten Saisonauftakt wieder rehabilitieren und ist durch vier aufeinanderfolgende Siege wieder auf Titelkurs. Kräftig dabei mitgeholfen hat die Offensive um Spieler wie Neuzugang Quincy Promes, David Neres oder Hakim Ziyech. Bereits 19 Mal netzte die Ajax-Offensive ins gegnerische Tor ein und gewann so die letzten drei Liga-Partien jeweils exakt mit 4:1. Der Positivtrend soll sich nun im ersten Heimspiel in der Königsklasse fortsetzen. Leicht wird es nicht, wie Trainer Erik ten Hag beschreibt: "Lille wurde nicht umsonst Zweiter in der Ligue 1 und sind deshalb nicht zu unterschätzen!"
20:19
Besonders der erfrischende Offensivfussball vom Team von Trainer Erik ten Hag blieb bei vielen europäischen Zuschauern hängen. Die Reise endete damals erst im Halbfinale gegen Tottenham Hotspur. Letztendlich brachte ihnen der Halbfinaleinzug zwar viel Respekt von ausserhalb, doch für diese neue Saison mussten die Niederländer wieder von null starten. Durch Siege gegen PAOK Saloniki und APOEL Nikosia, konnten sie sich am Ende ein weiteres Mal für den grössten europäischen Vereinswettbewerb qualifizieren.
20:12
Die Gruppe H dürfte gerade Wettmacher zum Grübeln bringen. Denn es tummeln sich mit Ajax Amsterdam, dem FC Chelsea und dem FC Valencia gleich drei europäisch erfahrene Mannschaften in dieser Gruppe, die alle drei auf einen der beiden ersten Plätze schielen. Klar sein dürfte, dass die Franzosen vom Lille OSC nur Aussenseiterchancen besitzen. Bei Ajax Amsterdam dagegen, dürften die Erwartungen nach der furiosen Saison in der Champions League deutlich gestiegen sein.
20:07
Einen schönen guten Abend und herzlich willkommen zum ersten Spieltag in der Champions League! In der Gruppe H trifft der Vorjahres-Halbfinalist Ajax Amsterdam auf den französischen Vizemeister Lille OSC. Anpfiff ist um 21:00 Uhr.

Aktuelle Spiele

18.09.2019 21:00
Paris Saint-Germain
Paris SG
3
2
Paris Saint-Germain
Real Madrid
Real Madrid
0
0
Real Madrid
Beendet
21:00 Uhr
Bayern München
Bayern
3
1
Bayern München
Roter Stern Belgrad
RS Belgrad
0
0
Roter Stern Belgrad
Beendet
21:00 Uhr
Shakhtar Donetsk
Donetsk
0
0
Shakhtar Donetsk
Manchester City
Man City
3
2
Manchester City
Beendet
21:00 Uhr
Atlético Madrid
Atlético
2
0
Atlético Madrid
Juventus
Juventus
2
0
Juventus
Beendet
21:00 Uhr
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1
1
Bayer Leverkusen
Lokomotiv Moskva
Lok Moskva
2
2
Lokomotiv Moskva
Beendet
21:00 Uhr

Spielplan - Gruppe H

18.09.2019
Club Brugge KV
Brugge KV
0
0
Club Brugge KV
Galatasaray
Galatasaray
0
0
Galatasaray
Beendet
18:55 Uhr
Olympiakos Piräus
Olympiakos
2
1
Olympiakos Piräus
Tottenham Hotspur
Tottenham
2
2
Tottenham Hotspur
Beendet
18:55 Uhr
17.09.2019
SSC Napoli
Napoli
2
0
SSC Napoli
Liverpool FC
Liverpool
0
0
Liverpool FC
Beendet
21:00 Uhr
RB Salzburg
RB Salzburg
6
5
RB Salzburg
KRC Genk
KRC Genk
2
1
KRC Genk
Beendet
21:00 Uhr
Inter
Inter
1
0
Inter
Slavia Praha
Slavia Praha
1
0
Slavia Praha
Beendet
18:55 Uhr
Borussia Dortmund
Dortmund
0
0
Borussia Dortmund
FC Barcelona
Barcelona
0
0
FC Barcelona
Beendet
21:00 Uhr
Olympique Lyon
Olympique Lyon
1
0
Olympique Lyon
Zenit St. Petersburg
Zenit
1
1
Zenit St. Petersburg
Beendet
18:55 Uhr
SL Benfica
Benfica
1
0
SL Benfica
RB Leipzig
RB Leipzig
2
0
RB Leipzig
Beendet
21:00 Uhr
Chelsea FC
Chelsea
0
0
Chelsea FC
Valencia CF
Valencia
1
0
Valencia CF
Beendet
21:00 Uhr
AFC Ajax
Ajax
3
1
AFC Ajax
Lille OSC
Lille
0
0
Lille OSC
Beendet
21:00 Uhr