Ski Alpin: Hammarbybacken - Parallel

City Event Stockholm

  • Parallel
    19.02.2019 17:30
    https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
  • 1
    Mikaela Shiffrin
    Shiffrin
    USA
    USA
    0.00s
  • 2
    Christina Ackermann
    Ackermann
    Deutschland
    Deutschland
    +0.00s
  • 3
    Anna Swenn-Larsson
    Swenn-Larsson
    Schweden
    Schweden
    +0.00s
  • 1
    USA
    Mikaela Shiffrin
  • 2
    Deutschland
    Christina Ackermann
  • 3
    Schweden
    Anna Swenn-Larsson
  • 4
    Schweden
    Frida Hansdotter
  • 5
    Österreich
    Katharina Truppe
  • 6
    Kanada
    Laurence St-Germain
  • 7
    Schweiz
    Wendy Holdener
  • 8
    Slowakei
    Petra Vlhová
  • 9
    Österreich
    Katharina Liensberger
  • 10
    Norwegen
    Kristin Lysdahl
  • 11
    Österreich
    Bernadette Schild
  • 12
    Kanada
    Erin Mielzynski
  • 13
    Italien
    Irene Curtoni
  • 14
    Norwegen
    Ragnhild Mowinckel
  • 15
    Frankreich
    Nastasia Noens
  • 16
    Italien
    Chiara Costazza
19:34
Nächster Halt: Crans Montana
Damit verabschieden wir uns aus Stockholm. Am Samstag geht es für die Damen im Speed-Bereich weiter: Um 10:15 Uhr steht im schweizerischen Crans Montana die Abfahrt auf dem Programm. Auch diesen Wettbewerb begleiten wir natürlich live für Sie und wünschen einen schönen Abend!
19:32
Wendy Holdener ohne Glück
Leider lief es auch für Wendy Holdener nicht besser. Die Schweizerin schied in Runde zwei gegen die spätere Dritte, Anna Swenn-Larsson aus.
19:29
Enttäuschendes Ergebnis für die ÖSV-Damen
Für die drei Österreicherinnen im Feld lief es heute nicht rund: Nachdem Bernadette Schild bereits in der ersten Runde gegen Christina Geiger ausgeschieden ist, mussten sich auch Katharina Liensberger und Katharina Truppe in Runde zwei geschlagen geben. Damit fahren die ÖSV-Damen heute ohne Podestplatz nach Hause.
19:20
Podestplatz für Christina Geiger
Klasse! Dieses Parallel-Event gehört einfach zu den Lieblingsdisziplinen der sympathischen Allgäuerin. Auch wenn es am Ende nicht ganz gegen die beste Slalomfahrerin der Gegenwart gereicht hat: Christina Geiger zeigt einen klasse Wettbewerb und feiert mit Rang zwei von Stockholm das bisher beste Ergebnis ihrer Karriere! Was für ein Erfolg nach den doch etwas enttäuschenden Weltmeisterschaften!
19:18
Shiffrin holt die kleine Kristallkugel!
Damit ist es perfekt: Mit ihrem 57. Weltcupsieg sichert sich Mikaela Shiffrin auch gleichzeitig vorzeitig die Slalom-Kugel. Diese Frau ist einfach der Wahnsinn! Dahinter freut sich aber auch eine starke DSV-Starterin über Rang zwei. Das Publikum bejubelt den dritten Platz für Anna Swenn-Larsson!
19:17
Mikaela Shiffrin (USA) - Christina Geiger (GER)
Den Podestplatz haben diese beiden Kontrahentinnen schon sicher, doch jetzt geht es hier um den Tagessieg. Gibt es den ersten Weltcupsieg für Christina Geiger oder macht Mikaela Shiffrin jetzt schon die Slalom-Kugel perfekt? Am Start ist Shiffrin leicht vorn, dann aber kommt die Deutsche heran. Am Sprung wird die Allgäuerin dann leider leicht verdreht und lässt Federn. Mikaela Shiffrin holt den Sieg - Christina Geiger feiert das beste Ergebnis ihrer Karriere!
19:15
Frida Hansdotter (SWE) - Anna Swenn-Larsson (SWE)
Eine halbe Sekunde Rückstand ist auf diesem kurzen Kurs fast nicht mehr aufzuholen - erst recht nicht, wenn man gegen eine Anna Swenn-Larsson antreten muss. Die junge Schwedin lässt gegen die Teamkollegin nichts anbrennen und sichert sich den Podestplatz vor heimischem Publikum!
19:05
Mikaela Shiffrin (USA) - Christina Geiger (GER)
Das beste Ergebnis ihrer Karriere hat Christina Geiger mit diesem Finale bereits eingefahren. Doch jetzt geht es gegen keine Geringere als Mikaela Shiffrin sogar um den Tagessieg. Die Deutsche liegt oben gleich auf mit der US-Amerikanerin und das ist ein ganz heisses Duell: Bis zur Ziellinie liefern sich die Beiden ein Kopf-an-Kopf-Rennen - am Ende liegt Shiffrin den Hauch von einer Hundertstel vorn...
19:02
Frida Hansdotter (SWE) - Anna Swenn-Larsson (SWE)
Im Zielraum wird es jetzt laut, denn das rein schwedische Duell um Bronze steht auf dem Programm. Beide Athletinnen kommen gut aus dem Starthaus, doch dann leistet sich Hansdotter den Fehler und scheidet aus. Schade!
18:54
Christina Geiger (GER) - Frida Hansdotter (SWE)
Jetzt geht es für die nächste Schwedin um den Einzug ins Finale. Die Olympiasiegerin startet allerdings zwei Zehntel nach Christina Geiger. Die Deutsche kommt im roten Kurs gut aus dem Starthaus und beginnt extrem eng an den Stangen. Nach dem Sprung wird es dann ganz eng: Frida Hansdotter kämpft sich heran und ist jetzt im blauen Kurs. Am Ende rettet Geiger vier Hundertstel ins Ziel und kämpft gleich um den Sieg - klasse!
18:52
Mikaela Shiffrin (USA) - Anna Swenn-Larsson (SWE)
Es geht um den Einzug in das Finale! Mikaela Shiffrin bringt 0.14 Sekunden Vorsprung mit und hat die Chance, mit dem Sieg heute bereits die Slalom-Kugel perfekt zu machen. Doch die Schwedin kommt zunächst besser in den Kurs. Unten wird es dann ganz eng - Wahnsinn! In einem Wimpernschlagfinale sichert sich Shiffrin mit einer Hundertstel Vorsprung den Platz im Finale. Das ist die Spannung, die dieses Format ausmacht!
18:43
Frida Hansdotter (SWE) - Christina Geiger (GER)
Jetzt gilt's für Christina Geiger! Die einzige deutsche Vertreterin muss gegen die Olympiasiegerin ran. Dabei kommt die Deutsche gut aus dem Starthaus und erarbeitet sich einen kleinen Vorsprung. Unten ist ihr blauer Lauf etwas schneller und so holt sie zwei Zehntel Vorsprung für das zweite Duell heraus. Das war stark!
18:42
Mikaela Shiffrin (USA) - Anna Swenn Larsson (SWE)
Wir sind im Halbfinale! Und hier bietet sich den Zuschauern gleich im ersten Rennen ein ganz spannendes Duell. Die Slalom-Weltemeisterin tritt gegen Anna Swenn-Larsson an, die sich hier in phantastischer Form präsentiert. Beide Damen starten gleich auf und liefern sich einen heissen Kampf bis ins Ziel. In den letzten Toren zieht die Schwedin knapp vor und rettet neun Hundertstel ins Ziel. Das wird ein spannendes Duell gleich!
18:32
Christina Geiger (GER) - Patra Vlhova (SVK)
Für Christina Geiger wird es jetzt ganz schwierig. Mit über drei Hundertsteln Rückstand steht sie gewaltig unter Druck. Am Start ist die Deutsche aber explosiv und kommt heran. Das ist klasse! Jetzt haben wir hier ein enges Rennen, bei dem Sich Vlhova am Sprung den Patzer leistet. Sie wird verdreht und scheidet aus. Damit ist Christina Geiger weiter!
18:30
Frida Hansdotter (SWE) - Laurence St-Germain (CAN)
Die schnellste des ersten Laufs zieht den Kurs klasse nach unten, leistet sich dann allerdings kurz vor dem Ziel den Patzer: Die Kanadierin rutscht unten weg und Hansdotter kommt durch!
18:29
Anna Swenn-Larsson (SWE) - Wendy Holdener (SUI)
Jetzt gilt's für Wendy Holdener! Die Schweizerin nimmt fast zwei Zehntel Vorsprung mit, muss allerdings gegen die Kulisse ankämpfen. Kurz vor dem Ziel leistet sie sich dann einen Patzer, springt ein bisschen aus dem Kurs und scheidet aus. Schade! Das Publikum feiert Anna Swenn-Larsson!
18:27
Mikaela Shiffrin (USA) - Katharina Truppe (AUT)
0.14 Sekunden Vorsprung bringt die starke US-Amerikanerin aus dem ersten Lauf mit. Im zweiten Duell mit Katharina Truppe kommt Shiffrin wieder besser rein, dann allerdings kommt auch Truppe in Fahrt. Leider reicht es nicht mehr ganz - Shiffrin steht im Halbfinale!
18:18
Christina Geiger (GER) - Petra Vlhova (SVK)
Im letzten Duell muss Christina Geiger gegen die Siegerin von Oslo antreten. Geiger kommt zunächst besser aus dem Starthaus, muss dann allerdings die Slowakin ziehen lassen. Über drei Zehntel Vorsprung bedeuten den grössten Vorsprung in diesem Viertelfinale.
18:17
Frida Hansdotter (SWE) - Laurence St-Germain (CAN)
Die Olympiasiegerin aus Schweden wird die Piste heruntergejubelt, doch St-Germain ist eine ganz harte Gegnerin. Die Kanadierin ist wieder einmal extrem schnell und siegt mit über zwei Zehnteln Vorsprung. Wow!
18:15
Anna Swenn-Larsson (SWE) - Wendy Holdener (SUI)
Dieses Duell ist extrem spannend: Angefeuert vom heimischen Publikum startet die Schwedin brutal schnell, doch auch Holdener gibt sich keine Blösse. Die Schweizerin zieht am Ende voll durch und holt in den letzten Toren einen kleinen Vorsprung heraus.
18:14
Mikaela Shiffrin (USA) - Katharina Truppe (AUT)
Im Viertelfinale erwischt Katharina Truppe im ersten Lauf einen soliden Start, liegt gleich auf mit der US-Amerikanerin. Unten allerdings holt Truppe einmal zu weit auf und lässt so 0.14 Sekunden liegen.
18:01
Petra Vlhova (SVK) - Nastasia Noens (FRA)
Die Gegnerin von Christina Geiger heisst Petra Vlhova. Die Siegerin von Oslo setzt sich klar gegen ihre französische Gegnerin durch, ist eng an den Toren und wird eine harte Nuss für die Deutsche!
18:00
Bernadette Schild (AUT) - Christina Geiger (GER)
Jetzt gilt's für Christina Geiger, die 0.50 Sekunden Vorsprung mitbringt und die Zweitschnellste aus dem ersten Lauf ist. Und das sieht gut aus: Die DSV-Läuferin zieht den Stiefel durch und steht sicher in Runde zwei!
17:59
Katharina Liensberger (AUT) - Laurence St-Germain (CAN)
Laurence St-Germain war die Schnellste im ersten Durchgang. Das wird jetzt ganz schwer für die Österreicherin! Katharina Liensberger tritt auf dem blauen Kurs an, kommt zunächst ran, leistet sich dann aber einen Fehler, da sie am Sprung weit abgetragen wird. Schade! Da war mehr drin!
17:57
Frida Hansdotter (SWE) - Kristin Lysdahl (NOR)
Der schwedische Publikumsliebling hat mit einer halben Sekunde Vorsprung schon einen deutlichen Vorteil und lässt hier nichts mehr anbrennen: Die Olympiasiegerin qualifiziert sich locker für Runde zwei.
17:56
Wendy Hodlener (SUI) - Irene Curtoni (ITA)
Wendy Holdener bringt nicht ganz so viel Vorsprung mit, kann ihre 14 Hundertstel Vorsprung aber trotzdem bis ins Ziel ausbauen, da Holdener deutlich dynamischer ist. Am Ende scheidet Curtoni sogar aus. Holdener muss in der nächsten Runde gegen die starke Schwedin antreten.
17:55
Chiara Costazza (ITA) - Anna Swenn Larsson (SWE)
Swenn Larsson nimmt den maximalen Vorsprung mit und fährt auch hier wieder phänomenal - das ist mal eine ganz klare Sache für die Schwedin, die mit über einer Sekunde Vorsprung ins Ziel kommt.
17:54
Katharina Truppe (AUT) - Erin Mielzynski (CAN)
Katharina Truppe geht mit einer halbe Sekunde Vorsprung auf die Piste. Das muss doch reichen! Am Ende wird es fast noch einmal eng: 0.14 Sekunden kann die Österreicherin aber ins Ziel retten. In Runde zwei muss sie gegen Shiffrin ran.
17:52
Mikaela Shiffrin (USA) - Ragnhild Mowinckel (NOR)
Jetzt gilt's für die Damen: Shiffrin darf mit 0.33 Sekunden Vorsprung auf die Piste und lässt sich diesen Vorsprung auch nicht mehr nehmen. Die Weltmeisterin ist die erste Athletin in Runde zwei!
17:40
Nastasia Noens (FRA) - Petra Vlhova (SVK)
Die Riesenslalom-Weltmeisterin hat auch kleinere Probleme am Start. Dann aber carvt sie klasse um die letzten Tore und nimmt über drei Zehntel Vorsprung mit.
17:39
Christina Geiger (GER) - Bernadette Schild (AUT)
Oha! Bernadette Schild bleibt am Startgate hängen und hat gleich zu Beginn einen gewaltigen Rückstand. Und die Deutsche macht das clever, zieht den Lauf sauber nach unten. So nimmt sie eine halbe Sekunde Vorsprung mit - und das im blauen Kurs!
17:38
Laurence St-Germain (CAN) - Katharina Liensberger (AUT)
Am Start kommt Liensberger nicht ganz so spritzig weg. Und so gibt es hier die Überraschung: Im blauen Kurs siegt die Kanadierin als erste - das wird hart für die Österreicherin!
17:36
Kristin Lysdahl (NOR) - Frida Hansdotter (SWE)
Im Zielraum wird es laut, denn der Publikumsliebling steht am Start. Und Hansdotter hat Glück: Da Lysdahl wegrutscht siegt Hansdotter deutlich - auf dem roten Kurs.
17:35
Wendy Holdener (SUI) - Irene Curtoni (ITA)
Der rote Kurs scheint etwas schneller zu sein. Zwar liefern sich die beiden Athletinnen lange ein Kopf-an-Kopf-Rennen, in den letzten Toren kann sich Holdener dann aber knapp durchsetzen. Das wird noch spannend im zweiten Lauf!
17:33
Chiara Costazza (ITA) - Anna Swenn-Larsson (SWE)
Wieder gewinnt die Dame im roten Kurs: Mit der Box-Blocking-Technik lässt die Schwedin nichts anbrennen und siegt mit einer halben Sekunde Vorsprung.
17:32
Katharina Truppe (AUT) - Erin Mielzynski (CAN)
Die erste Österreicherin startet wie Shiffrin im roten Kurs, liegt allerdings gleich oben leicht zurück. Im Mittelteil hat sie dann Glück, da ihre Gegnerin einfädelt. In Runde Nummer zwei muss die Kanadierin damit den maximalen Rückstand von einer halben Sekunde aufholen.
17:31
Mikaela Shiffrin (USA) - Ragnhild Mowinckel (NOR)
Ladies first: Mikaela Shiffrin kann heute mit einem Sieg bereits die Slalom-Kugel holen und holt im ersten Duell gleich mal klar den Sieg! Das war eine Demonstration der Stärke! Mowinckel hatte nicht den Hauch einer Chance...
17:23
Holdener will auf das Podest
Nach Platz zwei im Vorjahr und dem dritten Rang im ersten City-Event dieser Saison in Oslo will Wendy Holdener natürlich erneut auf das Podest. Die junge Schweizerin hat mit Irene Curtoni eine lösbare erste Aufgabe vor sich...
17:20
Geiger mit hartem Los
Die einzige DSV-Starterin bekommt es gleich zum Auftakt mit einem harten Brocken zu tun: Christina Geiger tritt in Runde eins gegen Bernadette Schild an. In diesem Duell ist die Deutsche klare Aussenseiterin.
17:19
Drei ÖSV-Starterinnen
Noch gab es in dieser Saison keinen City-Event-Podestplatz für die ÖSV-Damen. Das soll sich heute ändern. Dafür muss Katharina Truppe sich zunächst gegen die Kanadierin Erin Mielzynski durchsetzen. Katharina Liensberger bekommt es mit der zweiten Kanadierin im Feld, Laurence St-Germain, zu tun. Bernadette Schild tritt gegen Christina Geiger an.
17:16
Die Teilnehmerinnen
Die komplette Slalom-Elite ist am Start: Mikaela Shiffrin (USA), Petra Vlhova (SVK), Frida Hansdotter (SWE), Wendy Holdener (SUI), Anna Swenn Larsson (SWE), Kathrarina Liensberger (AUT), Bernadette Schild (AUT), Katharina Truppe (AUT), Erin Mielzynski (CAN), Christina Geiger (GER), Laurence St-Germain (CAN), Chiara Costazza (ITA), Irene Curtoni (ITA), Kristin Lysdahl (NOR), Nastasia Noens (FRA) und Ragnhild Mowinckel (NOR) treten im City-Event gegeneinander an.
17:07
Der Modus
Qualifiziert sind die zwölf Besten der Slalom-Weltrangliste (WCSL) sowie die Top Vier der Gesamtweltrangliste. Sobald ein Läufer auf sein Startrecht verzichtet, kann ein anderer Athlet nachrücken. Der Parallel-Torlauf in der schwedischen Hauptstadt wird im K.o.-Modus ausgetragen. Pro Runde treten die Rennläuferinnen in zwei Läufen an. Nach dem 1. Lauf wird der Kurs gewechselt und das Starttor des Langsameren öffnet sich entsprechend später. Gestartet wird mit dem Achtelfinale.
17:05
Herzlich willkommen!
Nach der Alpinen Ski-WM in Are steht gleich das nächste Rennen auf dem Programm: Die zwölf Besten der Slalom-Weltrangliste (WCSL) duellieren sich heute um den Titel im Parallel-Slalom von Stockholm. Los geht's um 17:30 Uhr!

Weltcup Gesamt (Herren)

#NamePunkte
1ÖsterreichMarcel Hirscher1.546
2FrankreichAlexis Pinturault1.145
3NorwegenHenrik Kristoffersen1.047
4ItalienDominik Paris950
5ÖsterreichVincent Kriechmayr739
6SchweizBeat Feuz722
7SchweizMauro Caviezel696
8NorwegenAleksander Aamodt Kilde651
9ÖsterreichMarco Schwarz560
10ÖsterreichManuel Feller558