LUZERNER STADTLAUF: Schweizer Sieg bei der Männer-Elite

Der Luzerner Stadtlauf endete traditionsgemäss mit den Rennenn der Elite-Kategorien. Bei den Männern siegte Simon Tesfay aus Uster (CH) vor Tadesse Abraham (CH) und Jannik Arbogast (DE). Bei den Frauen war Sonja Roman aus Slowenien die Schnellste.

Merken
Drucken
Teilen
Simon Tesfay aus Uster hat das Elite-Rennen der Männer am Luzerner Stadtlauf gewonnen. (Bild: Andy Mettler (swiss-image.ch))

Simon Tesfay aus Uster hat das Elite-Rennen der Männer am Luzerner Stadtlauf gewonnen. (Bild: Andy Mettler (swiss-image.ch))

Die Zuger Politiker Gerhard Pfister (links) und Petra Gössi dürfen sich nicht zur «Milchkuh»-Initiative äussern. (Bild: Keystone)
14 Bilder
Simon Tesfay strahlt über seinen Sieg. (Bild: Ramona Geiger / luzernerzeitung.ch)
Die drei Besten von links: Abraham Tadesse (2. Rang), Simon Tesfay (1. Rang) und Jannik Arbogast (3. Rang). (Bild: Ramona Geiger / luzernerzeitung.ch)
Die besten der Frauenelite, von links: Kate Hulls (2. Rang), Sonja Roman (1. Rang) und Fabienne Schlumpf (3. Rang). (Bild: Ramona Geiger / luzernerzeitung.ch)
Die Gewinnerin des Elitelaufs der Frauen: Sonja Roman. (Bild: Ramona Geiger / luzernerzeitung.ch)
Simon Tesfay hat den Elitelauf der Männer gewonnen. (Bild: swiss-image.ch/Photo Andy Mettler)
Die Zweitplatzierte Kate Hull. (Bild: swiss-image.ch/Photo Andy Mettler)
Die Eliteläufe am Luzerner Stadtlauf. (Bild: Ramona Geiger / luzernerzeitung.ch)
Die Eliteläufe am Luzerner Stadtlauf. (Bild: Ramona Geiger / luzernerzeitung.ch)
Die Eliteläufe am Luzerner Stadtlauf. (Bild: Ramona Geiger / luzernerzeitung.ch)
Die Eliteläufe am Luzerner Stadtlauf. (Bild: Ramona Geiger / luzernerzeitung.ch)
Die Eliteläufe am Luzerner Stadtlauf. (Bild: Ramona Geiger / luzernerzeitung.ch)
Die Eliteläufe am Luzerner Stadtlauf. (Bild: Ramona Geiger / luzernerzeitung.ch)
Die Eliteläufe am Luzerner Stadtlauf. (Bild: Ramona Geiger / luzernerzeitung.ch)

Die Zuger Politiker Gerhard Pfister (links) und Petra Gössi dürfen sich nicht zur «Milchkuh»-Initiative äussern. (Bild: Keystone)

Luzerns Altstadt Gassen wurden am Samstagabend im Rahmen des 39. Luzerner Stadtlaufs zur Rennstrecke der Laufsportelite. Erstmals durften an den Eliterennen nur Läuferinnen und Läufer aus Europa teilnehmen. Trotz strömendem Regen wurden die Athleten von den Zuschauern am Streckenrand lautstark angefeuert.

Bei den Männern sicherte sich Simon Tesfay aus Uster mit einer Zeit von 25:16 den Sieg. Dies vor Tadesse Abraham (CH) und Jannik Arbogast (DE). Simon Tesfay hatte die Führung bereits in der zweiten Runde übernommen und bis ins Ziel nicht mehr aus der Hand gegeben. Der Zentralschweizer Daniel Lustenberger beendete das Rennen auf dem 11. Platz.

Bei den Frauen gewann Sonja Roman aus Slowenien mit einer Zeit von 13:33 das Rennen. Hinter ihr klassierten sich Kate Hull (GB) und Fabienne Schlumpf (CH). Kate Hull hatte das Rennen lange angeführt, wurde dann aber in der letzten Runde noch von der Slowenin Sonja Roman überholt. Maja Neuenschwander beendete das Rennen auf dem siebten Platz.

In der Nachwuchselite gewannen Simon Schüpbach (Schötz) und Lara Alemanni (Urdorf).

shä