Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Marcel Mathis mit starkem Auftritt

Schwägalp sda/cza.Weil der Schlussgang zwischen dem St. Galler Daniel Bösch und dem Nidwaldner Marcel Mathis ohne Resultat zu Ende gegangen war, erbten die Nordostschweizer Youngsters Samuel Giger und Armon Orlik gemeinsam den Sieg am Bergkranzfest auf der Schwäg­alp. Die Beiden hatten in dieser Saison öfter triumphiert: der Thurgauer Giger am Zürcher Kantonalen, der Bündner Orlik sogar als fünffacher und nunmehr sechsfacher Saisonsieger. Nebst dem starken Auftritt von Marcel Mathis (2a), der unter anderem Nöldi Forrer und Armon Orlik bezwang, holten fünf weitere Innerschweizer den Kranz.

Bergkranzfest Schwägalp (90 Schwinger, 12 500 Zuschauer). Schlussgang: Daniel Bösch gegen Marcel Mathis nach 14 Minuten gestellt. – Rangliste: 1. Giger und Orlik je 58,00. 2. Mathis und Michael Bless je 57,50. 3. Bösch und Pirmin Reichmuth je 57,25. 4. Philipp Laimba­cher 57,00. 5. Nick Alpiger, Bruno Gisler, Roger Rychen und Domenic Schneider je 56,75. 6. Marcel Kuster und Mike Müllestein je 56,50. 7. u.a. Erich Fankhauser und Adrian Steinauer je 56,25.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.