Martin Kohler gewinnt Strassenmeisterschaften

Am Wochenende vom 23. und 24. Juni haben in Hagendorn die Strassen-Schweizermeisterschaften stattgefunden. Gewonnen hat dabei nach 205 Kilometern Martin Kohler. Fabian Cancellara wurde Dritter.

Drucken
Teilen
Die Spitzengruppe bei den Schweizermeisterschaften Strasse der Elite Männer. (Bild: Keystone)

Die Spitzengruppe bei den Schweizermeisterschaften Strasse der Elite Männer. (Bild: Keystone)

Die 205 Kilometer auf dem 9,3 Kilometer langen Rundkurs hat Martin Kohler (4:42:30) bei guten Bedingungen am schnellsten absolviert. Zweiter wurde Michael Albasini, der gleich schnell wie der drittplatzierte Fabian Cancellara den Kurs fuhr.

Erstmals seit 2005 sind die Strassenmeisterschaften wieder im Zugerland durchgeführt worden. Die Topographie des welligen Parcours rund um den Start- und Zielort Hagendorn entspreche ziemlich genau der olympischen Strecke in London. Dies ermögliche den Olympiastartern wenige Wochen vor dem Saisonhöhepunkt einen letzten Formtest.

sda/pd/chg

Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ
23 Bilder
Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ
Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ
Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ
Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ
Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ
Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ
Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ
Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ
Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ
Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ
Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ
Die Spitzengruppe. (Bild: Keystone / Sigi Tischler)
Die Führenden bei den Elite Männern. (Bild: Keystone / Sigi Tischler)
Mirco Monighetti vom Team Maca Loca Scott fährt bei Halbzeit des Rennens mit dem Rollkoffer. (Bild: Keystone / Sigi Tischler)
Start der Männer-Elite bei den Schweizermeisterschaften. (Bild: Keystone / Sigi Tischler)
Cancellara fährt an der Spitze. (Bild: Keystone / Sigi Tischler)
Fabian Cancellara vom Team Radio Shack-Nissan bei den Meisterschaften der Elite Männer. (Bild: Keystone / Sigi Tischler)
Das Feld zieht beim Bergpreis an den Zuschauern vorbei bei den Schweizermeisterschaften Strasse 2012 der Frauen am Samstag, 23. Juni 2012 in Hagendorn/Cham. (Bild: Keystone / Sigi Tischler)
Das Feld zieht beim Bergpreis an den Zuschauern vorbei bei den Schweizermeisterschaften Strasse 2012 der Frauen am Samstag, 23. Juni 2012 in Hagendorn/Cham. (Bild: Keystone / Sigi Tischler)
Das Feld zieht beim Bergpreis an den Zuschauern vorbei bei den Schweizermeisterschaften Strasse 2012 der Frauen am Samstag, 23. Juni 2012 in Hagendorn/Cham. (Bild: Keystone / Sigi Tischler)
Das Feld zieht beim Bergpreis an den Zuschauern vorbei bei den Schweizermeisterschaften Strasse 2012 der Frauen am Samstag, 23. Juni 2012 in Hagendorn/Cham. (Bild: Keystone / Sigi Tischler)
Jennifer Hohl (Mitte) vom Team Faren Honda/RV Schaan gewinnt bei den Schweizermeisterschaften Strasse 2012 der Frauen am Samstag, 23. Juni 2012 in Hagendorn/Cham. (Bild: Keystone / Sigi Tischler)

Bild: Christof Borner-Keller / Neue ZZ

Marcel Kohler (vorne rechts) gewinnt im Schlussspurt vor Michael Albasini (links vorne) und Fabian Cancellara (rechts). (Bild: Keystone)

Marcel Kohler (vorne rechts) gewinnt im Schlussspurt vor Michael Albasini (links vorne) und Fabian Cancellara (rechts). (Bild: Keystone)