MORGARTEN-SCHWINGET: «Gestellter» reicht Christian Schuler zum Sieg

Christian Schuler ist der Sieger des Morgarten-Schwinget. Im Schlussgang stellte er mit Franz Föhn, was ihm zum Festsieg vor dem ebenfalls im ersten Rang klassierten Bruno Müller reichte.

Drucken
Teilen
Festsieger Christian Schuler. (Archivbild Werner Schelbert/Neue ZZ)

Festsieger Christian Schuler. (Archivbild Werner Schelbert/Neue ZZ)

77 Schwinger, darunter die vier Eidgenossen Christian Schuler, Bruno Müller, Remo Hodener und Alois Schillig, traten am Samstag, 22. Mai, zum 53. Morgarten-Schwinget an historischer Stätte an. Verfolgt von gut 600 Zuschauern standen im ausgeglichenen interessanten Schlussgang Christian Schuler und Franz Föhn gegenüber, welche nach 10-minütigem Kampf stellten. Dies reichte Christan Schuler (Rothenthurm) zum Tagessieg. Ebenfalls im ersten Rang klassierte sich der der Unterägerer Bruno Müller. Er konnte mit einer blanken 10 im letzten Gang gegen Peter Elsener noich aufholen und war mit Rang 1. b bester Zuger Schwinger.

zim