Neuer Präsident im Schwingverband

Der Entlebucher Pius Kaufmann wird neuer Präsident des Luzerner Kantonalen Schwingverbandes. Er folgt auf Markus Grüter, welcher sechs Jahre an der Spitze des Verbandes stand.

Drucken
Teilen
Der neue Präsident Pius Kaufmann. (Bild: PD)

Der neue Präsident Pius Kaufmann. (Bild: PD)

Am vergangenen Samstag tagte der Luzerner Kantonale Schwingerverband in Rothenburg bei der alljährlichen Delegiertenversammlung. 173 Stimmberechtigte sowie 21 Gästen wohnten der Versammlung bei.

Neuer Kantonalpräsident gewählt

Der neue Präsident Pius Kaufmann. (Bild: PD)

Der neue Präsident Pius Kaufmann. (Bild: PD)

Nach sechs Jahren als Kantonalpräsident gab Markus Grüter seinen Posten weiter. Nachfolger wird der Entlebucher Pius Kaufmann. Einen weiteren Wechsel gab es in der technischen Führung. Nachfolger von Thomas Stöckli als Technischer Leiter Aktive wird Othmar Hodel. Des Weiteren vergaben die Delegierten das Kantonalfest 2012 nach Wolhusen sowie den Kantonal-Jungschwingertag 2012 nach Hochdorf.

Als Höhepunkt der DV stand die Ehrung von fünf Verbandsmitgliedern im Vordergrund. Markus Grüter, Thomas Stöckli, Othmar Winiger, Urs Grüter und Hans Bühler wurden unter grossem Applaus in die Gilde der Luzerner Ehrenmitglieder aufgenommen.

Vorschau auf Kantonales

Das Organisationskomitee des Luzerner Kantonalen Schwingfestes 2011 in Rothenburg nutzte die Gelegenheit, sich nochmals zu präsentieren. OK-Präsident Bruno Odermatt zeigte den Delegierten und Gästen auf, dass die Vorarbeiten für den grössten Schwingeranlass 2011 auf Luzerner Boden abgeschlossen sind. Das 92. Luzerner Kantonale Schwingfest findet vom 13. bis 15. Mai in Rothenburg statt.

pd/bep