Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Nid- und Obwaldner Regierungsräte machen gemeinsame Sache

Karin Kayser und Christoph Amstad laufen den Duo-Marathon. (Bilder NZ)

Karin Kayser und Christoph Amstad laufen den Duo-Marathon. (Bilder NZ)

Duo-Marathon Die Idee entstand «mehr oder wenig zufällig», wie der Obwaldner Regierungsrat Christoph Amstad (44) erklärt. Im vergangenen September hoch oben auf dem Bürgenstock war’s, als sich Ob- und Nidwaldner Regierungsräte zum alljährlichen Gedankenaustausch trafen. Beim Nachtessen sass Justiz- und Sicherheitsdirektor Amstad der Nidwaldner Regierungsrätin Karin Kayser (50) gegenüber, erzählte, wie gerne er in diesem Jahr den Jungfrau-Marathon gelaufen wäre. Wegen einer Zerrung, die er sich kurz zuvor zugezogen hatte, musste er aber Forfait geben.

So kamen Kayser und Amstad ins Gespräch, wurde ein Plan geschmiedet, bis schliesslich definitiv feststand: «Wir laufen gemeinsam am Luzerner Marathon.»

Und so kommt es nun, dass am Sonntag eine Nidwaldner Regierungsrätin, die ebenso als Justiz- und Sicherheitsdirektorin amtet, mit ihrem männlichen Pendant aus dem Kanton Obwalden durch die Luzerner Strassen rennt. Die beiden CVP-Politiker, er wohnhaft in Sarnen, sie wohnhaft in Oberdorf, werden am Sonntagmorgen gemeinsam mit dem Zug nach Luzern reisen. Karin Kayser wird zuerst an den Start gehen und nach 21 Kilometern an Christoph Amstad übergeben. Vor acht Jahren ist sie in Luzern schon einmal den Halbmarathon gelaufen. In diesem Sommer lief sie in 17 Etappen die Grenzen des Kantons Nidwalden ab. Insgesamt rund 250 Kilometer.

Amstad hingegen baute seine Fitness mit Läufen entlang des Sarnersees auf. Christoph Amstad sagt: «Ich will eine Zeit unter zwei Stunden laufen.» Und seine Kollegin, die Justiz- und Sicherheitsdirektorin aus dem Nachbarkanton? Karin Kayser sagt: «Ich will eine Zeit unter zwei Stunden laufen.» Hoppla! Auch hier machen sie gemeinsame Sache. (tbu.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.