NOTTWIL: Spitzen-Leichtathletik mit Top-Besetzung

Internationale Top-Stars und Schweizer EM-Teilnehmer präsentieren sich am Sonntag in Nottwil dem Publikum. Am Start sind auch vier Weltmeister.

Drucken
Teilen
Eines der Highlights bei Spitzenleichtathletik Nottwil: Rayn Brathwaite über 110 Meter Hürden. (Bild Nadia Schärli/Neue LZ)

Eines der Highlights bei Spitzenleichtathletik Nottwil: Rayn Brathwaite über 110 Meter Hürden. (Bild Nadia Schärli/Neue LZ)

Acht der 22 Schweizer EM-Teilnehmer präsentieren sich am Sonntagnachmittag dem Heimpublikum. Über 100 m etwa trifft der Staffel-Rekordhalter und EM-Vierte
Reto Amaru Schenkel – zusammen mit seinem Klubkollegen und Schweizer Meister Rolf Malcolm
Fongué – auf den zweifachen Olympia Bronzemedaillengewinner Walter Dix (USA). 200-m-Halbfinalist und Staffelschlussläufer Marc Schneeberger (TV Länggasse) tritt dagegen über die halbe Bahnrunde an. Gespannt sein darf man auch auf die EM-Siebte Lisa Urech, Rekordhalterin Irene Pusterla und EM-Finalistin Anna Katharina Schmid. Die Langstrecken-Läufer Christian Belz und Philipp Bandi versuchen sich über 3000 Meter. Andreas Kundert gibt zudem sein Comeback über die 110 m Hürden.

Topstars zu Gast in Nottwil
Aus internationaler Sicht winken zahlreiche EM-Revanchen in verschiedenen Disziplinen. Überdies sind mit Jeremy Wariner (USA/400 m), Ryan Brathwaite (BAR/110 m Hürden), Brittney Reese (USA/Weitsprung), Robert Harting (De/Diskus) vier Weltmeister am Start.

rem

HINWEIS
Sitzplatz-Tickets à 48 Franken sind bis Samstag, 7. August um 12 Uhr am LZ-Corner erhältlich. Online-Bestellungen werden bis 18 Uhr entgegen genommen. Dank CKW sind die Eintritte auf den Stehplätzen kostenlos.

Das Schweizer Sportfernsehen und Eurosport übertragen den Anlass live.