Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ORIENTIERUNGSLAUF: Gold für Würsten und Gisler

Starke Bilanz bei der Zentralschweizer Jugend-Meisterschaft – sieben Medaillen für den Urner Nachwuchs.
Die Medaillengewinner. Vorne von links: Patrick und Mirjam Würsten. Hinten: Belinda Gisler, Mireille Gisler, Lara Gisler, Fabian und Isabelle Gisler. (Bild: Franz Stalder)

Die Medaillengewinner. Vorne von links: Patrick und Mirjam Würsten. Hinten: Belinda Gisler, Mireille Gisler, Lara Gisler, Fabian und Isabelle Gisler. (Bild: Franz Stalder)

Für die Gesamtwertung der Zentralschweizer Jugend-OL-Meisterschaft (ZJOM) zählen die sechs besten Resultate aller neun Läufe. Für Isabelle Gisler (D14; Altdorf) und Mirjam Würsten (D16; Schattdorf) stand schon vor dem letzten Lauf in Luzern fest, dass sie ihre Kategorien gewinnen werden. Beide standen mit dem Maximum von 120 Punkten zu Buche. Um Erfahrungen zu sammeln, starteten beide in der nächsthöheren Kategorie. Würsten gewann auch den Schlusslauf in der D18-Kategorie. Mireille Gisler aus Bürglen sicherte sich im Schlusslauf Platz 3 in der D14-Kategorie und verteidigte damit Rang 3 in der Jahreswertung.

Beim letzten Lauf den Sprung aufs Podest geschafft

Für Lara Gisler (Damen D16) kam es am Samstag zum entscheidenden Rennen. Vor dem Schlusslauf noch auf Rang 4 liegend, musste sie die vor ihr platzierte Serafine Moeri (OLV Zug) schlagen, um auf das Podest zu gelangen. Die Urnerin startete stark und lag bis zum Posten 9 in Führung, ehe sie von Julia Wipfli (OLG Goldau), die bei Posten 10 eine bessere Routenwahl erwischte, noch um eine Minute distanziert wurde. Die Attinghauserin verwies Serafine Moeri auf Platz 3 und holte sich damit verdient den 3. Podestplatz in der Jahresmeisterschaft.

Spannend blieb es auch bei Patrick Würsten (H18). Der Schattdorfer hätte mit einem Sieg am Samstag die Möglichkeit gehabt, die Meisterschaft noch für sich zu entscheiden. Mit Tagesrang 3 konnte er sich in der Jahresendabrechnung über den 2. Podestplatz freuen. Fabian Gisler war der jüngste Medaillengewinner in der ZJOM-Meisterschaft. Der Altdorfer eroberte bei den Herren H10 Bronze.

Die Bilanz des Urner Nachwuchses kann sich auch in diesem Jahr sehen lassen. Um aber in Zukunft weiterhin an diese ­Erfolge anknüpfen zu können, bräuchte es in der Alterskategorie von 10 bis 14 Jahren Läuferinnen und Läufer, die bereit sind, an der ZJOM-Jahresmeisterschaft regelmässig teilzunehmen. Auf der Homepage der OLG KTV Altdorf finden interessierte Kinder und Jugendliche Informationen zu Trainingsmöglichkeiten und auch die Ansprechpersonen. (pd)

Hinweis

Ranglisten Schlusslauf Jahreswertung unter: www.zsolv.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.