«Perfektes Laufwetter» am 5. Lucerne Marathon

Acht Grad am Morgen, leichte Bise und nach Auflösung des Hochnebels schön: Erste Vorhersagen versprechen für kommenden Sonntag «perfektes» Laufwetter.

Drucken
Teilen
Auch in diesem Jahr dürfte die Sonne scheinen. (Bild: Nadia Schärli/Neue LZ)

Auch in diesem Jahr dürfte die Sonne scheinen. (Bild: Nadia Schärli/Neue LZ)

Am kommenden Sonntag um 9 Uhr fällt in Luzern zum fünften Mal der Startschuss zum Lucerne Marathon. Meteomedia, der offizielle Wetterdienstleister des Lucerne Marathon, erwartet ideale Laufbedingungen: Trocken, nach Morgennebel schön und angenehme 13 Grad am Mittag.

Als besondere Dienstleistung bietet Meteomedia am Wettkampftag zudem eine Live-Beratung. Dazu liefert von der Halbinsel Horw eine in Kastanienbaum eigens installierte mobile Wetterstation alle 10 Minuten die Temperatur-, Feuchtigkeits- und Sonnenscheinwerte, wie es in einer Mitteilung heisst.

Übrigens: Nicht nur die Läuferinnen und Läufer können in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Stunde länger schlafen: Die Uhren werden nämlich von 3 Uhr auf 2 Uhr zurückgestellt.

pd/rem