Rad

Etappensieg und Leadertrikot für Nairo Quintana

Nairo Quintana (25) gewinnt die 5. Etappe des Tirreno-Adriatico solo und übernimmt damit die Gesamtführung.

Drucken
Teilen
Nairo Quintana.

Nairo Quintana.

Keystone

Der Giro-Sieger von 2014 aus Kolumbien setzte sich nach 197 km von Esanatoglia hinauf zum Monte Terminillo 41 Sekunden vor Bauke Mollema durch und führt nun im Gesamtklassement mit 39 Sekunden Vorsprung vor dem Holländer. Der bisherige Leader Wouter Poels (Ho), der am Samstag in Castelraimondo Solo-Sieger gewesen war, hielt im Schneetreiben im Schlussanstieg nicht mehr mit den Besten mit und fiel auf den 10. Gesamtrang zurück.