Rafael Diaz nicht an Eishockey-WM

Bei der Eishockey WM in Helsinki muss die Schweiz ohne NHL-Verteidiger Rafael Diaz auskommen. Der Zuger kuriert seit längerem eine Adduktorenverletzung aus.

Drucken
Teilen
Rafael Diaz (r.) mit Teamkollege Scott Gomez. (Bild: Keystone/AP/Kathy Kmonicek)

Rafael Diaz (r.) mit Teamkollege Scott Gomez. (Bild: Keystone/AP/Kathy Kmonicek)

Rafael Diaz (26) von den Montreal Canadiens wird an der Eishockey WM in Finnland und Schweden nicht dabei sein. Wie Nationaltrainer Sean Simpson am Montag bestätigte, wird der Zuger wegen einer Verletzung nicht nach Helsinki reisen. Der letzte Einsatz von Diaz in der NHL liegt bereits anderthalb Monate zurück.

Am Mittwoch und Donnerstag bestreiten die Schweizer in Feldkirch weitere Vorbereitungsspiele gegen Österreich. Die WM findet vom 4. bis am 20. Mai statt.

si/bep