Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Reaktionen zum Olympiasieg

Simon Ammann(4-facher Olympiasieger im Skispringen): «Super, gratuliere! Ich habe in Sotschi schon gemerkt, dass er nahe am Triple war. Dass er es jetzt vier Jahre später geschafft hat, ist einfach toll. Ich mag es ihm sehr gönnen und es ist schön, dass wir jetzt die erste Goldene haben.»

Simen Hegsted Krüger (NOR/Olympiasieger Skiathlon und 2. hinter Cologna über 15 km): «Cologna lief heute in einer anderen Liga. Er war unheimlich stark. Silber ist für mich wie Gold.»

Alex Harvey (CAN/50-km-Weltmeister und 7. über 15 km): «Super eindrücklich. Er hat das ganze Jahr dominiert. Ich freue mich sehr für ihn, denn er ist ein toller Typ. Es ist schön, einen Nicht-Skandinavier zuoberst auf dem Podest zu sehen. Das ist gut für den Sport. Er ist ein technisch grossartiger Läufer, hat einen riesigen Motor und einen kühlen Kopf.»

Roman Furger (Teamkollege / 12. über 15 km): «Hammer, einfach unglaublich! Es ist megaschön, dass wir einen solchen Leader in unserem Team haben können. Das ist nicht selbstverständlich. Und ­Dario ist auch als Person super. Er ist ­immer auf dem Boden geblieben und tut dem ganzen Team gut. Da freut man sich umso mehr, wenn man bei solchen Er­folgen dabei sein kann.»

Roger Federer (via Twitter): «Woooooow.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.