Jan Elvedi wechselt vom SC Kriens per sofort zum SSV Jahn Regensburg

Im Sommer 2018 stiess Innenverteidiger Jan Elvedi vom FC Wohlen zum SC Kriens. Nun wechselt der bald 24-jährige Zürcher in die zweite Bundesliga zum SSV Jahn Regensburg.

Drucken
Teilen
Jan Elvedi.

Jan Elvedi.

Bild: PD

(zim) Jan Elvedi unterschrieb beim deutschen Zweitligisten SSV Jahn Regensburg einen Vertrag über zwei Jahre, wie der SC Kriens am Freitag mitteilte. Während seiner Zeit in Kriens lief Jan 70 Mal für den SCK auf und kam dabei auf 6270 Spielminuten. «Die Zeit in Kriens war für mich schlicht wundervoll. Der SCK hat mir die Chance geboten, den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen», wird Jan Elvedi in der Mitteilung zu seinem Wechsel zitiert.

Für den SC Kriens ist dieser Wechsel einerseits bedauerlich, andererseits aber auch ein Beweis für die gute Arbeit, die im Kleinfeld auf und neben dem Platz geleistet wird, heisst es in der Mitteilung weiter. Dass Elvedi der Sprung ins Ausland gelungen sei, erachten die Krienser als «ein schönes Zeichen und eine Bestätigung für die positive und solide Entwicklung des SC Kriens in den vergangenen Jahren».

Mehr zum Thema