Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Der SC Kriens siegt im Cup 4:1

Turi Bucher
Kriens-Mittelfeldspieler Omer Dzonlagic (links) erzielt das entscheidende 3:0 in Taverne. Bild: Philipp Schmidli (Kriens, 21. Juli 2019)

Kriens-Mittelfeldspieler Omer Dzonlagic (links) erzielt das entscheidende 3:0 in Taverne. Bild: Philipp Schmidli (Kriens, 21. Juli 2019)

Der SC Kriens gewinnt in der 1. Hauptrunde des Schweizer Cups gegen den Tessiner 2.-Liga-inter-Verein AC Taverne 4:1 (1:0). Die Krienser gingen schon nach fünf Minuten Spielzeit durch einen Treffer von Bahadir Yesilçayir in Führung. Das erlösende 2:0 fiel allerdings erst in der 73. Minute durch Nico Siegrist. Die weiteren SCK-Treffer erzielten Omer Dzonlagic und Igor Tadic. Das Taverne-Tor fiel in der Nachspielzeit. Die 1/16-Finals finden am 14./15. September statt.

Taverne – Kriens 1:4 (0:1)

Campo Comunale. – 400 Zuschauer.

Tore: 5. Yesilçayir 0:1. 73. Siegrist 0:2. 74. Dzonlagic 0:3. 76. Tadic 0:4. 91. Gygax 1:4.

Taverne: Di Graci; Cediel, Kabamba, Cvetkovic; Vera; Muadianvita (7. Gygax), Pietro Pallone, Domenico Pallone, Fontana; Inguimbert Di Palma (20. Fasinelli/27. Longo), Fuso.

Kriens: Brügger; Fäh (62. Alessandrini), Elvedi, Berisha; Ulrich, Kukeli, Sadrijaj, Dzonlagic, Yesilcayir (49. Hoxha); Abubakar (70. Tadic), Siegrist.

Bemerkungen: Kriens ohne Wiget (gesperrt), Kleiner (Militär), Mijatovic, Costa, Bürgisser und Fanger (alle verletzt).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.