Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ein Favoriten-Trio am Zugerberg

Eine Woche vor dem Bergkranzfest auf dem Brünig kommt es zur 54. Austragung des Zugerberg-Schwinget. In diesem Wettkampf duellieren sich seit Jahren die Zuger und die Schwyzer um den Tagessieg.
Blick auf die Arena am Zugerberg-Schwinget. (Archivbild: Maria Schmid)

Blick auf die Arena am Zugerberg-Schwinget. (Archivbild: Maria Schmid)

(sige) In den letzten Jahren gaben allerdings die Zuger den Ton an. 2018 triumphierte Remo Betschart an seinem Heimfest bereits zum vierten Mal. Auch dieses Mal sieht es ganz nach einem Erfolg der Gastgeber aus.

Im Fokus stehen zwei Athleten, welche am letzten Sonntag auf der Rigi für Furore gesorgt haben. Pascal Nietlisbach lieferte sein Meisterstück mit dem Sieg im letzten Gang gegen den Altmeister Stefan Burkhalter ab. Damit eroberte der 30-Jährige nicht nur den ersten Kranz in dieser Saison, sondern qualifizierte sich im letzten Moment mit dem ersten Bergfestkranz in seiner Laufbahn für das Eidgenössische Schwingfest.

Erster Bergkranzgewinn 
für Marco Reichmuth

Eine Rigi-Premiere erlebte mit Marco Reichmuth ein weiteres Mitglied des Schwingklubs Cham. Der Bruder von Pirmin Reichmuth hatte mit den bisher drei Kranzgewinnen am Zuger, Ob- und Nidwaldner und am Innerschweizer das Ticket bereits auf sicher. Das 21-jährige Talent bestätigte seine grossen Qualitäten und einer anhaltend starken Form nun mit dem Gewinn des ersten Bergfestkranzes. Marco Reichmuth, Pascal Nietlisbach und der Titelverteidiger Remo Betschart bilden auf dem Zugerberg den engsten Favoritenkreis. Das Anschwingen beginnt um 11.30 Uhr beim Restaurant Vordergeissboden. Die letzten Anmeldungen werden kurz vor dem Wettkampf noch entgegengenommen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.