Der FC Altdorf will nachlegen

Nach dem Heimsieg am vergangenen Wochenende gegen den Luzerner SC will das Altdorfer Fanionteam auch gegen Sursee II punkten.

Drucken
Teilen
Hüseyin Cil (rechts) und Altdorf stehen vor einem schweren Auswärtsspiel

Hüseyin Cil (rechts) und Altdorf stehen vor einem schweren Auswärtsspiel

Bild: Urs Hanhart

Es war ein starker Auftritt, den der FC Altdorf gegen den LSC bot. In einer spannenden Partie schaffte es die Herger/Arnold-Elf zu überzeugen. Immer wieder schafften es die Altdorfer, dem Spiel ihr Stempel aufzudrücken. So war die Freude über den 2:1 Sieg nach 96 gespielten Minuten gross. Dank enormen Einsatzes, einer guten Leistung und des nötigen Schlachtenglücks holt sich der FCA zu Hause die drei erhofften Punkte. Gerade in der zweiten Halbzeit behielten die Altdorfer die Ruhe und schafften so den Sieg.

Die Surseer stehen noch torlos da

Jetzt folgt am kommenden Samstag ein schwer einzuschätzendes Auswärtsspiel gegen die zweite Mannschaft vom FC Sursee. Das Team von Roland Hauri und Beat Arnold wird gegen die Urner auf Wiedergutmachung aus sein. In den beiden Startspielen konnte das Team weder ein Tor erzielen noch einen Punkt holen. Die Entscheidung in beiden Spielen fiel aber erst gegen Ende der Partie. Kein Grund also für den FC Altdorf, die Luzerner zu unterschätzen.

«Es wird wieder eine konzentrierte sowie engagierte Leistung brauchen. Wir dürfen nicht nachlassen», meint auch Abwehrspieler Dario Zgraggen, welcher letzte Woche mit einem Traumfreistoss für das 2:1 sorgte. Die Urner sind also gewarnt. Ihnen gegenüber wird eine junge Truppe stehen, die gewillt sein wird, den bisherigen Start vergessen zu machen. Die 2. Liga regional zeigt sich auch in dieser Saison, wie man sie kennt. Bereits nach zwei gespielten Runden gab es einige Überraschungen, zu welcher man auch der Sieg vom FC Altdorf am vergangenen Sonntag zählen darf. Ganz nach dem Motto: «Jeder kann gegen jeden gewinnen.» So kann man auch in diesem Spiel gespannt sein, wer am Ende als Sieger vom Platz gehen wird. Für dieses Spiel ändert sich im Kader nichts im Vergleich zum letzten Spiel. Silvan Kempf, Lars Zgraggen und Jamin Schürpf sind weiterhin verletzt. (js)

Hinweis

2. Liga regional. 3. Runde. Samstag. 19.00: FC Sursee II – Altdorf (Schlottermilch).