Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wolfenschiesser Schwingtalent mit Bodenhaftung

Jonas Durrer erkämpfte sich in der vergangenen Schwingersaison seinen 100 Zweig. Das Sahnehäubchen lieferte der 15-jährige Wolfenschiesser am Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag ab – bester Innerschweizer in der jüngsten Kategorie.
Franz Niederberger
Stolz präsentiert der Wolfenschiesser Jonas Durrer seine 100 gewonnen Zweige. (Bild: pd)

Stolz präsentiert der Wolfenschiesser Jonas Durrer seine 100 gewonnen Zweige. (Bild: pd)

Was bei den Aktivschwingern der Kranz, ist bei beim Nachwuchs der Zweig. Eine aussergewöhnliche Leistung vollbrachte Jonas Durrer am Jungschwingertag in Cham, er erkämpfte sich den 100. Zweig in seiner noch jungen Schwingerkarriere. Damit nicht genug. Der Wolfenschiesser feierte zugleich seinen 20. Festsieg als Jungschwinger.

Das Sahnehäubchen lieferte das hoffnungsvolle Nachwuchstalent der Schwingersektion Nidwalden am Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag bündnerischen in Landquart (26. August) ab. Nachdem es dem Nidwaldner im Anschwingen nicht wunschgemäss lief, rollte er in der Folge das Feld von hinten auf und realisierte vier Siege in Serie – und das trotz einer Erkältung. Als bester Innerschweizer in der jüngsten Kategorie (Jahrgang 2003) klassierte er sich auf dem 4. Rang und realisierte damit den bisher grössten Erfolg in seiner noch jungen Karriere.

Der Einmarsch mit Musik in die eigens für das dieses Fest erstellte Schwingarena und das Bewusstsein zu den besten 50 Jungschwingern zu gehören, bleiben für Jonas Durrer unvergesslich. Beim Aeschi-Buebeschwinget durfte er als Ehrung für den 100. Zweig einen Goldzweig aus den Händen des Sektionspräsidenten Thomas Achermann entgegen nehmen.

Schwinger aus Leidenschaft

Die Schwingergene sind Jonas Durrer in die Wiege gelegt worden. Vater Walter erkämpfte drei Kränze und die Erfolge von Grossonkel und Eidgenosse Franz Käslin sind landesweit bekannt. Als grösstes Vorbild bezeichnet der Wolfenschiesser so auch seinen «Dädi», der ihm immer wieder mit guten Tipps zur Seite steht. Aber auch die Erfolge von Samuel Giger imponieren dem Jungspund. Dem Ostschweizer Sennenschwinger möchte er vor allem schwingtechnisch nacheifern. Seine grössten Fans sind die älteren Schwestern Corina und Leandra sowie Mutter Priska, die ihren Anteil zu den Erfolgen auch als treue Helferin im Hintergrund beiträgt.

Jonas Durrer ist nicht nur Einzelsportler, sondern auch ein Teamplayer. Roland Barmettler, technischer Leiter Jungschwingen, und das Leiterteam schätzen seine offene Art und den Umgang mit den Klubkameraden. Auch im ONSV-Verbandsgebiet bedeutet Jonas Durrer die Kameradschaft sehr viel. In der Freizeit steht er oft auf dem elterlichen Bauernbetrieb im Einsatz. So kann er sich voll und ganz um seine vier eigenen Geissen kümmern. Zudem ist er im Winter ein begeisterter Skifahrer.

Verbesserungspotenzial in der Bodenarbeit

Seine grössten Stärken sind der Ehrgeiz, der grosse Siegeswille und die Leidenschaft. Seine Gegner müssen sich meistens mit einem Kurz oder Fussstich geschlagen geben. Verbessern will sich Jonas Durrer vor allem bei der Bodenarbeit. Er will in Zukunft aber auch vermehrt Risiko in Kauf nehmen. Wenn Jonas Durrer in der kommenden Saison bei den Aktiven anzutreten hat, will er vor allem Erfahrungen sammeln. Und auch privat hat ein neuer Lebensabschnitt begonnen: Im vergangenen August hat er die Lehre als Landschaftsgärtner begonnen. So will er auch im Beruf seinen Mann stellen.

Jonas Durrer ist ein junger Mann, der mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht. Der 15-jährige Nidwaldner hat wahrsten Sinne des Wortes Bodenhaftung. Er weiss, was er will und wohin dereinst sein Weg führen soll – beruflich und im Sport.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.