Ad Astra gegen Langnau chancenlos

Die Sarner unterliegen den Tigers Langnau hoch mit 1:12.

Melk von Flüe
Drucken
Teilen

0:3 nach einem Drittel, 1:7 nach zwei Dritteln, 1:12 nach 60 Minuten: Ad Astra Sarnen erlebte gegen die Tigers Langnau einen Abend zum Vergessen. Langnau, nur einen Rang vor den Obwaldnern klassiert, liess den Gastgebern nicht den Hauch einer Chance. Ihr Sieg fiel verdientermassen so hoch aus.

Von den Emmentalern jeweils sofort unter Druck gesetzt, leisteten sich die Sarner viele Ballverluste und Fehlzuspiele. Ad Astra fand auch kein Rezept, um offensive Akzente zu setzen. Und als nach Cornel von Wyls Tor zum 1:4 Hoffnung auf Besserung bestand, antworteten die Gäste nur 23 Sekunden später mit dem 1:5.

Ein herber Dämpfer

Im Hinblick auf die bevorstehenden Playouts war diese Kanterniederlage ein herber Dämpfer. Langnau ist dort ein möglicher Gegner. Ad Astra tut gut daran, dieses Spiel schnell abzuhaken. Bereits am Sonntag folgt das Auswärtsspiel gegen Chur (17.00 Uhr). Es bedarf einen massiven Leistungssteigerung, wenn das Wochenende aus Sarner Sicht nicht in einem völligen Debakel enden soll.

Sarnen - Langnau 1:12 (0:3, 1:4, 0:5)

Dreifachhalle, Sarnen. - 470 Zuschauer. - SR Fässler/Schläpfer. - Tore: 9. Lauber (Kropf) 0:1. 13. Jakob (Steiner) 0:2. 18. Guggisberg (Steiner) 0:3. 22. S. Siegenthaler (Steiner) 0:4. 24. C. von Wyl (Kunelius) 1:4. 25. S. Siegenthaler (Kropf) 1:5. 36. Steiner (Flühmann) 1:6. 38. Meister (Lauber) 1:7. 46. Steiner (Guggisberg) 1:8. 49. Steiner (Guggisberg) 1:9. 53. Beer (Flühmann) 1:10. 55. Steiner (Steiner) 1:11. 56. Aeschlimann (Steiner) 1:12. - Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Sarnen.

Die weiteren Partien: 

Malans - Uster 8:1 (0:1, 5:0, 3:0)

Sporthalle Lust, Maienfeld. - 423 Zuschauer. - SR Hohler/Koch. - Tore: 12. F. Bolliger (Stäubli) 0:1. 22. Veltsmid (Eriksson-Elfsberg) 1:1. 28. Nylund (Eriksson-Elfsberg) 2:1. 31. Nylund (Eriksson-Elfsberg) 3:1. 35. Nylund (Berry) 4:1. 36. Nurmela (Remo Buchli) 5:1. 41. Schnell (Remo Buchli) 6:1. 56. Nurmela (Schnell) 7:1. 59. Nurmela (Remo Buchli) 8:1. - Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Malans.

Thun - Rychenberg Winterthur 3:5 (0:3, 0:2, 3:0)

MUR, Thun. - 209 Zuschauer. - SR Bühler/Bühler. - Tore: 14. Püntener (Nussbächer) 0:1. 14. Schaub 0:2. 14. Wöcke (Iiskola) 0:3. 30. Studer (Püntener) 0:4. 38. Wöcke (Braillard) 0:5. 44. M. Fankhauser (N. Ammann) 1:5. 54. Mendrek (Rehor) 2:5. 53. Eigentor 3:5. - Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Thun. 4mal 2 Minuten gegen Rychenberg Winterthur.

Grasshoppers - Waldkirch-St. Gallen 13:4 (3:2, 2:0, 8:2)

Sporthalle Hardau, Zürich. - 324 Zuschauer. - SR Brunner/Büschlen. - Tore: 8. Laely (Heller) 1:0. 9. Schiess (Chiplunkar) 1:1. 9. Wenk (Göldi) 2:1. 15. Laubscher (Berlinger) 3:1. 20. Chiplunkar (Jordan) 3:2. 22. Johnsson (Riedi) 4:2. 39. Steiger (Laely) 5:2. 43. Johnsson (Riedi) 6:2. 45. Steiger (Rüegger) 7:2. 46. Johnsson (Riedi) 8:2. 47. Jordan (Alder) 8:3. 47. Laubscher (Johnsson) 9:3. 48. Steiger (Laely) 10:3. 52. Johnsson (Riedi) 11:3. 53. Rüegger (Steiger) 12:3. 53. Büsser (Untersander) 12:4. 58. Johnsson (Laubscher) 13:4. - Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Grasshoppers.

Wiler-Ersigen - Chur 11:3 (3:0, 4:2, 4:1)

Sporthalle Sportzentrum Zuchwil, Zuchwil. - 454 Zuschauer. - SR Britschgi/Gasser. - Tore: 9. Dudovic (Pylsy) 1:0. 15. Affolter (Alder) 2:0. 20. Dudovic (Pylsy) 3:0. 22. Rentsch (Känzig D.) 4:0. 23. Decasper (Cavelti) 4:1. 28. Bischofberger (Väänänen) 5:1. 28. Hofbauer M. (Alder) 6:1. 36. Pylsy (Savonen) 7:1. 36. Blomberg (Hyrkkönen) 7:2. 41. Pylsy (Savonen) 8:2. 45. Hofbauer M. 9:2. 47. Känzig D. (Rentsch) 10:2. 49. M. Stucki (Cavelti) 10:3. 59. Affolter (Alder) 11:3. - Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Wiler-Ersigen. 1mal 2 Minuten gegen Chur.

Mehr zum Thema