Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

REITEN: Ihr Herz schlägt für Pferde

An den Pferdesporttagen Hildisrieden war Bettina Jost-Huwyler (Ohmstal) mit ihren beiden Pferden Helia d’Estate und Casanova am Start. Das Schicksal eines anderen Pferdes interessierte sie aber ganz besonders.
Sonja Grob
Bettina Jost-Huwiler gelangen mit Helia d’Estate zwei fehlerfreie Ritte in der Kategorie R/N 100. (Bild: Sonja Grob (Hildisrieden, 3. März 2018))

Bettina Jost-Huwiler gelangen mit Helia d’Estate zwei fehlerfreie Ritte in der Kategorie R/N 100. (Bild: Sonja Grob (Hildisrieden, 3. März 2018))

Sonja Grob

regionalsport@luzernerzeitung.ch

Wie bringt man eine Familie, einen kleinen Hof mit Pferden und die Büroarbeit für den Ehemann, der als Hufschmied unterwegs ist, unter einen Hut? Es kommen noch weitere Ämter hinzu: Seit der GV im Januar ist Bettina Jost-Huwyler erste Präsidentin in der Geschichte des Kavallerie- und Reitvereins Oberwiggertal nach 107 Jahren. Zuvor amtierte sie während 13 Jahren als Kassiererin. Jost-Huwyler meistert all dies mit viel Freude, Engagement und Liebe zu ihren Zwei- und Vierbeinern.

Nach ihrer Ausbildung im Tierbereich als medizinische Praxisassistentin folgte für die heute 40-jährige Bettina Jost eine Handelsschule, und 2014 machte sie die Ausbildung als Pferdefachfrau für klassisches Reiten. Und gründete gemeinsam mit ihrem Ehemann Josi Jost eine Familie. Im Sommer 2012 kam mit Rafael der erste Sohn auf die Welt, und im Februar 2016 wuchs die Familie mit Janik auf vier. Für die begeisterte Reiterin war dies aber nie ein Grund, sich nicht in den Sattel zu schwingen. Bei beiden Schwangerschaften ritt sie bis kurz vor der Geburt ihrer Söhne, aber es ging nicht über Hindernisse. Kaum waren die Buben da, dauerte es auch nur ein paar Wochen, bis sie wieder auf dem Pferd sass, doch die Teilnahme an Turnieren war in diesen Jahren nicht so intensiv. Doch bevor Rafael auf die Welt kam, kaufte sie den braunen Wallach Casanova. «Ich habe ihn damals zur Probe geritten, aber nicht gesprungen.» Das erste Mal stand sie mit ihm, damals fünfjährig, im Juli 2013 in Sursee am Start, – «doch dann wurde ich zum zweiten Mal schwanger» – und so fing die Turnierpause nochmals an. «Die Concours begannen erst im Sommer 2016 wieder für mich», erklärt die hochgewachsene Power-Frau.

In Hildisrieden zwei Mal in den Top Ten

Es sind zwei unterschiedliche Pferde, die Bettina Jost reitet. Zum einen den 180 Zentimeter grossen braunen Wallach Casanova. Zum anderen die fast 20 Zentimeter kleinere Helia d’Estate. «Sie passte mir, obwohl sie nicht so gross ist», erklärt sie. Als Helia sechs Jahre alt war, kamen die ersten Concours, und «wir kamen sogleich auf die Höhe von 90 bis 110 Zentimetern». Ein Krankheitsfall in der Besitzer­familie führte dann leider dazu, dass für Helia ein neuer Besitzer gesucht werden musste. «So entschloss ich mich, sie zu kaufen.» Wie Bettina Jost lachend erklärt, «sieht Helia ein klein wenig wie ein Freiberger Pferd aus, obwohl sie bestes französisches Blut hat». So hat sie mit ihr auch ein klares Ziel. Diese Saison stehen weitere Prüfungen über die Höhe von 105 Zentimeter im Programm, und wenn es so gut geht wie im Moment, vielleicht bis 115. «Mein Ziel ist schon mal 120, denn ich bin überzeugt, sie packt das.»

Für sie ist es überhaupt kein Problem, sich auf ihre beiden unterschiedlichen Pferde umzustellen. So klassierte sie sich in Hildisrieden mit Helia zwei Mal fehlerfrei im R/N 100 als Neunte und Zehnte. Denselben Rang gab es ebenfalls mit Casanova im R 105. Ein guter Anfang der Saison, die für Bettina Jost jetzt wieder richtig beginnt.

Reiten

Hildisrieden. Pferdesporttage (Reitsportcenter Estermann, Traselinge). R125, Wertung A, 1 Stechen: 1. Bettina Schnyder (Merlischachen)/For Tissimo II 0/0/31,14. 2. Angela Arnold (Schenkon)/Calabresa 0/0/31,62. 3. Fabian Styger (Oberägeri) Flash Light II 0/0/32,08. – R 120, Wertung A: 1. Reto Kaufmann (Burgistein)/Acassinja 0/50,58. 2. Lia Koller (Rüschlikon)/Grand Amour 0/50,63. 3. Fabian Styger (Oberägeri)/Flash Light II 0/51,33.

R 115, Zweiphasen, Wertung A: 1. Bernhard Baumgartner (Inwil)/Simon 0/0/32,05. 2. Remo Gretener (Cham)/Greenacres 0/0/33,32. 3. Jolanda Schürch-Lötscher (Oberrüti)/Finesse 0/0/33,94. – R 110, Wertung A: 1. Muriel Holzmann (Kottwil)/Cortez von Hof 0/56,12. 2. Yasmin Wüst (Römerswil)/Carlos vom Berghof 0/56,96. 3. Jolanda Schürch (Oberrüti)/Finesse 0/57,24.

R 105, Wertung A: 1. Sibylle Strähl (Laupersdorf)/Eileen III 0/54,99. 2. Malin Ott (Obfelden)/Castella II 0/57,81. 3. Yasmin Wüest (Römerswil)/Callistus 0/57,93. – R 105, Wertung A: 1. Malin Ott (Obfelden)/Castella II 0/50,63. 2. Dominique Aurélien (Seon)/Canaille de la Cense 0/51,51. 2. Sibylle Strähl (Laupersdorf)/Eileen III 0/52,94.

R/N 100, Wertung A: 1. Jana Wigger (Grosswangen)/Miss Money Penny 0/55,23. 2. Lea Hüsler (Rickenbach)/Nadin VII 0/55,84. 3. Franz Bereuter (Sarmenstorf)/Javanna 0/61,23. – R/N 100, Wertung A: 1. Lea Hüsler (Rickenbach)/Dollar Z 0/50,14. 2. Erich Steiger (Boniswil)/Kiss me Kate II 0/52,66. 3. Franz Bereuter/Javanna 0/54,97. – R/N 100, Wertung A: 1. Gina Wigger (Rotkreuz)/Abi’s Canturo 0/55,60. 2. Natasha Heersche (Evilard)/Genius 0/59,27. 3. Melissa Frischneckt (Seon)/Fayrland 0/59,48. – R/N 100, Wertung A: 1. Melissa Frischknecht (Seon)/Fayrland 0/57,91. 2. Marcel Christen (Inwil)/Jackpot AA 0/58,73. 3. Natasha Heersche (Evilard)/Genius 0/59,17.

B 90, Wertung A: 1. Julia Bucher (Bromünster)/Dollar Z 0/45,57. 2. Ursula Arnold-Villiger (Reitnau)/Cosimo von Worrenberg 0/46,62. 3. Shana Bucher (Urswil)/Capriccio de Nuit 0/48,30. – B 90, Wertung A: 1. Nicole Müller (Küssnacht)/Lantus von Hof 0/56,32. 2. Shana Bucher (Urswil)/Capriccio de Nuit 0/56,45. 3. Michelle Haab (Zürich)/Rosso Picez 0/57,85.

Resultate: www.reitsport-estermann.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.