Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ronaldos Fallrückzieher gegen Juve ist das Uefa-«Tor des Jahres»

Cristiano Ronaldos Fallrückzieher gegen Juventus Turin ist von den Fans zum Tor des Jahres gewählt worden. Der Torjäger hat über die Hälfte aller auf uefa.com abgegebenen Stimmen erhalten.

Der grossartige Fallrückzieher von Weltfußballer Cristiano Ronaldo im Dress von Real Madrid in der Champions League bei seinem jetzigen Verein Juventus Turin wurde von den Fans auf der Homepage der Uefa (uefa.com) zum Tor der Saison 2017/2018 gewählt. Der 33 Jahre alte Portugiese erhielt knapp 200'000 der insgesamt 346'915 Stimmen.

Auf dem zweiten Platz folgt mit 35'588 Stimmen Dimitri Payets Tor bei Marseilles 5:2 Sieg gegen Leipzig in der Europa League. Rang drei geht mit 23'315 Stimmen an Eva Navarros Treffer für Spanien gegen Deutschland im Finale der U17-Euro der Frauen in Litauen.

Ronaldo folgt mit seinem Tor der Saison auf seinen neuen Juve-Teamkollegen Mario Mandzukic, der letztes Jahr mit seinem Treffer im Champions League-Endspiel gegen Real Madrid gewonnen hatte. 2014/15 und 2015/16 ging der Titel jeweils an Superstar Lionel Messi vom spanischen Spitzenklub FC Barcelona. (pd/zim)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.