Rudern
Final der Olympia-Qualifikations-Regatta auf dem Rotsee wird vorverschoben

Wegen möglicherweise schlechten Wetterbedingungen Anfang nächste Woche wird der Final bereits am Sonntag stattfinden.

Drucken
(jb)

Die für Montag 17. Mai vorgesehenen Finalrennen der Final Olympic Qualification Regatta werden aufgrund der ungünstigen Wetterprognosen für diesen Tag auf den Sonntag 16. Mai vorgezogen. Das geht aus einer Mitteilung der Lucerne Regatta Association hervor. Der Entscheid sei in enger Abstim- mung mit dem Welt-Ruderverband World Rowing getroffen worden.

«Wir könen nicht ausschliessen, dass diese besondere Konstellation – störender Seitenwind auf dem Rotsee – zu Wochenbeginn eintreten kann», erklären die Verantwortlichen ihren Entscheid. «So können wir den besten Ruderinnen und Ruderer der Welt optimale Voraussetzungen bieten», ist sich Andy Bucher, Präsident des lokalen Organisationskomitees, sicher.