Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Rückblick Sport: Aufgefallen - Abgefallen - Ausgesprochen

Diese Ereignisse, Personen und Zitate haben im Sport im Jahr 2018 für Aufsehen gesorgt.

Aufgefallen

Seit diesem Sommer wieder in der Challenge-League: Der SC Kriens. (Bild: Philipp Schmidli (Emmenbrücke, 26. Mai 2018))

Seit diesem Sommer wieder in der Challenge-League: Der SC Kriens. (Bild: Philipp Schmidli (Emmenbrücke, 26. Mai 2018))

Aufstieg: Die Zentralschweiz hat endlich wieder Challenge-League-Fussball: Der SC Kriens feiert im Sommer den Aufstieg beziehungsweise die Rückkehr in die zweithöchste Schweizer Liga. Das Timing ist allerdings nicht ganz perfekt: Das nigelnagelneue Kleinfeld-Stadion ist zum Saisonstart noch nicht parat. Und: Die Krienser warten immer noch auf den ersten Sieg im neuen Daheim. (tbu)

Abgefallen

Eine positive Dopingkontrolle überschattet die sonst äusserst erfolgreiche Karriere von Martin Grab. (Bild: Thomas Hodel/Keystone (Einsiedeln, 4. August 2018))

Eine positive Dopingkontrolle überschattet die sonst äusserst erfolgreiche Karriere von Martin Grab. (Bild: Thomas Hodel/Keystone (Einsiedeln, 4. August 2018))

Grab in Erklärungsnot: Altmeister Martin Grab gewann zum Saisonauftakt mit knapp 39 Jahren sein 33. Kranzfest. Zwei Wochen später trat der Schwyzer zurück. Im Sommer sickerte durch, dass Grab in einer Dopingkontrolle hängen blieb. Ein Brustkrebs-Medikament konnte nachgewiesen werden. Bei Dopern ist es beliebt, um Nebenwirkungen von Anabolika zu dämpfen. Ein Geständnis blieb auch nach der positiven B-Probe aus. (cza)

Ausgesprochen

Patrick Fischer coachte die Schweizer Eishockeynationalmannschaft an den diesjährigen Weltmeisterschaften zu Silber. (Andy Mueller/freshfocus (Augsburg, 6. November 2018))

Patrick Fischer coachte die Schweizer Eishockeynationalmannschaft an den diesjährigen Weltmeisterschaften zu Silber. (Andy Mueller/freshfocus (Augsburg, 6. November 2018))

«Wir sind weder Deppen noch Helden, sondern ehrliche Arbeiter.»

Patrick Fischer: Der Schweizer Eishockey-Nationaltrainer Patrick Fischer zum unterschiedlichen Abschneiden bei der Weltmeisterschaft (Silbermedaille) und bei den Olympischen Spielen (out im Achtelfinal).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.