Rücktritt von Schmid – Nyffeneger zu BSV Bern

Nach einer zweiwöchigen Trainingsphase hat das NLA-Team des HC Kriens-Luzern einen ersten Ferien-Block angetreten. Die Spieler treffen sich in neuer Kader-Besetzung wieder am 23. Mai, um die kommende Saison in Angriff zu nehmen.

Drucken
Teilen
Daniel Schmid (rechts, hier gegen Schaffhausens Arunas Vaskevicius) beendet seine Karriere. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)

Daniel Schmid (rechts, hier gegen Schaffhausens Arunas Vaskevicius) beendet seine Karriere. (Bild: Philipp Schmidli / Neue LZ)

Dann wird erstmals auch Tobias Baumgartner dabei sein, der vom BSV Bern Muri zum HCK stossen wird. Ob neben einigen jungen Spielern aus den Reihen der SG Pilatus Handball noch weitere neue Akteure dazustossen werden, ist im Moment noch offen. Denn noch ist die Kaderplanung nicht ganz abgeschlossen.
Fest steht hingegen, dass drei Spieler aus dem diesjährigen Kader nicht mehr mit dabei sind. Sie wurden teamintern im Rahmen eines Teamessens verabschiedet. Kreisläufer Bojan Beljanski hat sich Richtung deutsche Bundesliga verabschiedet und wird nächste Saison den Bundesligisten Frischauf! Göppingen verstärken.

Der frühere Nationalspieler Daniel Schmid hat seine Karriere aus gesundheitlichen Gründen beendet und tritt vom Spitzensport zurück. Der Linkshänder spielte beim BSV Stans bzw. HC Zentralschweiz, bei Pfadi Winterthur und seit 2008 beim HC Kriens-Luzern in der höchsten Schweizer Liga. In dieser Zeit absolvierte er auch 28 Länderspiele für die Schweiz mit 42 Toren. Zuletzt plagten Schmid allerdings hartnäckige gesundheitliche Probleme. Immer wieder wurde er in den vergangenen Jahren zurückgeworfen, wenn er daran war, nach einer Verletzung zurückzukommen und sich wieder seinem gewohnten Leistungslevel anzunähern.
Nicht mehr dabei sein wird zudem David Nyffenegger. Der Huttwiler wechselt zum BSV Bern Muri, nachdem er beim HCK nach seiner einjährigen Zwangspause nach einem Kreuzbandriss nicht mehr an die grossartige Form vor der Verletzung anknüpfen konnte.

Benedikt Anderes / HC Kriens-Luzern