Saisonende für Dominique Gisin wegen Knieverletzung

Für Dominique Gisin ist die Saison wegen einer schwerwiegenden Knorpelverletzung im linken Knie vorzeitig zu Ende.

Drucken
Teilen
Vorzeitiges Saisonende für Dominique Gisin (Bild: Keystone)

Vorzeitiges Saisonende für Dominique Gisin (Bild: Keystone)

Ski alpin. Die Speed-Spezialistin liess sich am Dienstag in der Muttenzer Rennbahnklinik operieren. Dabei stellte sich heraus, dass ihr Knorpelschaden im linken Knie schlimmer als befürchtet ist. Zudem wurde ihr ein Teil des Meniskus entfernt.

Die 26-jährige Engelbergerin hatte sich die Verletzungen am Freitag im Abfahrtstraining in Cortina d'Ampezzo zugezogen. (Si)

Vorzeitiges Saisonende für Dominique Gisin (Bild: Keystone)

Vorzeitiges Saisonende für Dominique Gisin (Bild: Keystone)