SCHWINGEN: Andi Imhof gewinnt das ISAF 2015

In Seedorf stiegen am Sonntag die besten Schwinger des Innerschweizer Schwingerverbandes (ISV) ins Sägemehl. Als Sieger des Innerschweizer Schwing- und Älplerfests (ISAF) geht der Urner Andi Imhof hervor.

Drucken
Teilen
Andi Imhof ist der Sieger des Innerschweizer Schwingfests in Seedorf. (Bild: Keystone)

Andi Imhof ist der Sieger des Innerschweizer Schwingfests in Seedorf. (Bild: Keystone)

Andi Imhof feiert seinen Sieg. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
25 Bilder
Einer gegen alle: Am Innerschweizer Schwing - und Älplerfest kämpften die Schwinger gegen eine brütende Hitze. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Noch einen Sprutz kühles Wasser. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Ein Schwinger kuehlt sich am Brunnen mit Wasser ab, fotografiert im 3. Gang beim Innerschweizer Schwing - und Aelplerfest vom Sonntag 5. Juli 2015 in Seedorf im Kanton Uri. Nach den gestrigen Rekordtemperaturen wird heute in der Schweiz ein weiterer Hitzetag erwartet. (KEYSTONE/Urs Flueeler) (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Das andere Gesicht des Leidens: Roger Rychen wehrt sich gegen die drohende Niederlage gegen Andreas Wigger. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Die Samariter stehen bereit. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Andi Imhof feiert seinen Sieg im Schlussgang gegen Martin Grab. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Andi Imhof, links, bei seinem Sieg im Schlussgang gegen Martin Grab. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Joel Wicki, oben, und Bruno Gisler, unten, im 5. Gang. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Die Veranstalter installierten zur Abkühlung eine Berieselungsanlage für die Festbesucher. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Festbesucher bestürmen den Schwingerbrunnen für eine Abkühlung. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Festbesucher bestürmen den Schwingerbrunnen für eine Abkühlung. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Bruno Gisler nach der Niederlage gegen Joel Wicki im 5. Gang. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Joel Wicki feiert den Sieg gegen Bruno Gisler nach dem 5. Gang. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Philipp Scheidegger, links, und Christian Schuler, rechts, im 4. Gang. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Bruno Gisler, links, und Erich Fankhauser, rechts, im 4. Gang. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Bruno Gisler, links, und Erich Fankhauser, rechts, im 4. Gang. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Philipp Laimbacher, oben, gewinnt gegen Alexander Vonlaufen, unten, im 4. Gang. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Philipp Laimbacher, rechts, gewinnt gegen Alexander Vonlaufen, links, im 4. Gang. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Martin Grab (links) landete gegen Stefan Stöckli einen aufwändig erarbeiteten Sieg. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Peter Imfeld (oben) bezwingt Marco Heiniger in der 3. Runde. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Benji von Ah (rechts) kann im 3. Gang gegen Martin Zimmermann punkten. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Schwingerkönig Kilian Wenger (oben) entscheidet die Ausmarchung gegen Lutz Scheuber für sich. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Joel Wicki (inks) greift an. Er wird aber im 1. gang von Matthias Aeschbacher bezwungen. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)
Andi Imhof drückt Hansjörg Gloggner ins Sägemehl. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)

Andi Imhof feiert seinen Sieg. (Bild: Keystone/Urs Flüeler)

Telegramm


Seedorf. Innerschweizerisches Schwingfest. (228 Schwinger, 7300 Zuschauer). Schlussgang: Andi Imhof (Attinghausen) bezwingt Martin Grab (Rothenthurm) nach 5:40 Minuten mit Gammen. - Schlussrangliste: 1. Imhof 58,50. 2. Joel Wicki (Sörenberg) 58,00. 3. Christian Schuler (Rothenthurm) 57,75. 4. Bruno Gisler (Rumisberg) 57,50. 5. Grab, Mike Müllestein (Steinerberg), Stefan Stöckli (Wolhusen), Adrian Steinauer (Willerzell), Philipp Laimbacher (Sattel), Adrian Laimbacher (Schwyz), Andreas Höfliger (Feusisberg) und Erich Fankhauser (Hasle), je 57,25. 6. Benji von Ah (Giswil), Sven Schurtenberger (Nottwil), Alex Schuler (Rothenthurm), Michael Müller (Ettiswil), Reto Gloggner (Ettiswil), Remo Betschart (Walchwil), Matthias Aeschbacher (Hasle-Rüegsau) und Daniel Grab (Rothenthurm), je 57,00.