Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

SCHWINGEN: Ob- und Nidwaldner Schwingfest verschoben

Das für nächsten Sonntag geplante Ob-/Nidwaldner kantonale Schwingfest in Lungern findet erst am kommenden Donnerstag, 5. Mai, statt.
Andi Imhof gewann vor einem Jahr das 111. Ob- und Nidwaldner Schwingfest. (Bild Dominik Wunderli)

Andi Imhof gewann vor einem Jahr das 111. Ob- und Nidwaldner Schwingfest. (Bild Dominik Wunderli)

Aufgrund der schlechten Wetterprognosen hat sich das OK für eine Verschiebung entschieden. Laut Veranstalter wird am zeitlichen Ablauf festgehalten. Kassenöffnung und Festbetrieb ab 6 Uhr, Anschwingen um 7.30 Uhr – der Schlussgang ist auf 17 Uhr angesetzt.

Die Schwingerparty findet wie geplant am 30. April statt. Auch die Eröffnung und Besichtigung des Gabentempels wird planungsgemäss durchgeführt: Eröffnung am 29. April um 17 Uhr, Besichtigung am Samstag, 30. April ab 16 Uhr.

Das zweite Kranzfest der Saison auf Innerschweizer Boden wartet mit einem äusserst starken Teilnehmerfeld auf. Neun Eidgenossen sind angemeldet, darunter die Berner Gäste Mathias Glarner (Schlussgangteilnehmer Brünig 2015) und Simon Anderegg.

Vor einem Jahr gewann der Urner Gastschwinger Andi Imhof das Ob- und Nidwaldner Kantonale in Sachseln.

red

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.