SCHWINGEN: Victoria wartet auf den Rigi-Sieger

Das diesjährige Rigi Schwing- und Älplerfest findet am 12. Juli statt. Der Festsieger darf sich auf Rind «Victoria» freuen – aber nicht nur.

Drucken
Teilen
Von links: Präsident Fidel Kenel, Siegespreis-Spender Fridolin Jeggli, Rind Victoria und Eigentümer Oswald Schnüriger. (Bild: PD)

Von links: Präsident Fidel Kenel, Siegespreis-Spender Fridolin Jeggli, Rind Victoria und Eigentümer Oswald Schnüriger. (Bild: PD)

Jährlich lockt das traditionelle Schwing- und Älplerfest tausende Schwingerfreunde auf die Rigi. Dieses Jahr findet das Bergfest am 12. Juli (Verschiebedaten 19. Juli/1.August) statt. Bereits zum 10. Mal wird der Tagessieger mit einem Rind belohnt, das auf der Rigi gesömmert wird.

Dieses Jahr heisst der Siegerpreis Victoria, ist 2-jährig und trächtig. Spender ist Fridolin Jeggli, Firmengründer und VR Präsident der Jego AG, Hünenberg. Züchter und Eigentümer ist Oswald Schnüriger, Mühlematt, Lauerz.

pd/zim