Serbischer Nationalspieler für den HC Kriens-Luzern

Der HC Kriens-Luzern konnte den serbischen Nationalspieler Bojan Beljanski als Kreisläufer verpflichten. Beljanski spielte zuletzt in der spanischen Profi-Liga. Er unterschrieb in Kriens einen Zweijahresvertrag.

Drucken
Teilen
Der 25jährige serbische Nationalspieler Bojan Beljanski unterschrieb beim HC Kriens-Luzern. (Bild: PD)

Der 25jährige serbische Nationalspieler Bojan Beljanski unterschrieb beim HC Kriens-Luzern. (Bild: PD)

Die NLA-Handballer des HC Kriens-Luzern haben eine weitere Lücke im Kader mit Blick auf die kommende Saison geschlossen: Der 25jährige serbische Nationalspieler Bojan Beljanski wird für die Zentralschweizer als Kreisläufer im Einsatz stehen. Der 30-fache Nationalspieler bringt mit 107 Kilogramm Körpergewicht (1,97 Meter Grösse) Gardemasse für seine Position mit. Er war zuletzt als Profi in der spanischen Liga Asobal für Juventud Deportiva Arrate im Einsatz. Belianski unterzeichnete beim HC Kriens-Luzern einen Zweijahresvertrag.

Beljanski durchlief die serbische Handball-Schule in Backa Palanka und galt als eines der grössten Kreisläufer-Talente Serbiens. Mit seinem Ex-Verein erreichte Beljanski den Europacup-Viertelsfinal. Seit fünf Jahren gehört Beljanski zudem zum Kader des serbischen Nationalteams, für das er bisher 30 Länderspiele bestritt. Beljanski übernimmt die Aufgaben vom Slowenen Andraz Podvrsic, der der nach zwei Jahren in Kriens nach Österreich zu Bregenz wechseln wird.

Benedikt Anderes (HC Kriens-Luzern)/bep