SKI ALPIN: Schweizerinnen am Nachtslalom besiegt

Am Europacup-Slalom auf der Melchsee-Frutt verpassten Denise Feierabend und Nadja Vogel den zweiten Lauf. Die Alpnacherin Priska Nufer wurde 41.

Drucken
Teilen
Denise Feierabend als Favoritin auf der Melchsee-Frutt gestartet. (Bild Beat Blättler/Neue LZ)

Denise Feierabend als Favoritin auf der Melchsee-Frutt gestartet. (Bild Beat Blättler/Neue LZ)

Beim ersten von zwei Nachtslaloms standen die Schweizer Slalomfahrerinnen auf dem Cheselen-Parcours der Melchsee-Frutt auf verlorenem Posten. Esther Good wurde zwar im ersten Lauf hinter Siegerin Veronika Zuzulova aus Bratislava Zweite. Good verpasste das Podest schliesslich aber klar.

Beste Zentralschweizerin wurde die Alpnacherin Priska Nufer als 41. Sie startete mit der hohen Startnummer 81. Als 25. stieg sie in den entscheidenden zweiten Lauf. «Schade, dass ich keine Europacup-Zähler erreichte», so die 17-jährige Lokalmatadorin.

Für Nufer sind die FIS-Rennen auf Cheselen etwas ganz Besonderes. Auf diesem Hang hat sie viel trainiert und kennt den Parcours auswendig. «Es war ein Super-Event auf einem absoluten Top-Hang», so Nufer.

Feierabend von der Rolle
Die beiden anderen Zentralschweizerinnen, Denise Feierabend (Engelberg) und Nadja Vogel (Escholzmatt) erreichten den zweiten Lauf nicht. Das Duo klassierte sich nicht unter den besten 60 Läuferinnen des ersten Durchgangs, und sie mussten die Entscheidung um den Sieg als Zuschauer verfolgen. 

Die letztjährige WM-Sechste Feierabend scheint komplett von der Rolle zu sein. Im zehnten Rennen erscheint sie zum neunten Mal nicht auf der Schlussrangliste eines Slalom-Events. Die Startnummer 38 kann sie nicht als Grund des Desasters anführen. Die Siegerin Zuzulova startete direkt hinter ihr.

Heute die zweite Chance
Die geschlagenen Schweizerinnen bekommen heute Samstag eine zweite Chance. Das FIS-Rennen von heute Samstag wird um 17.30 Uhr gestartet, und der zweite Lauf wird ab 20.00 Uhr durchgeführt.

Resultate
Europacup Nachtslalom auf Melchsee-Frutt: 1. Zuzulova (Slo) 1:31,41. 2. Borrsen (Sd)1:32,03 . 3. Wirth (De) 1:32,95. 4. Good (Azmoos) 1:33,17. Ferner: 14. Bonjour (Chailly) 1:34,68. 20.Gmür (Amden) 1:35,19. 26. Rothmund (Walenstadt) 1:35,75. 41. Nufer (Alpnach) 1:38,92.

Beat Blättler