Langlauf
Cologna Quali-Zweiter im Val Müstair

In der Qualifikation des Skating-Sprints der Tour de Ski in seiner Heimat Val Müstair qualifizierte sich Dario Cologna als Zweiter souverän für die Viertelfinals. Nur der Sprintspezialist Emil Jönsson (Sd) unterbot Colognas Zeit um gut eine Sekunde.

Simon Steiner, Val Müstair
Merken
Drucken
Teilen
Klarer Fokus: Dario Cologna nimmt in Davos Anlauf zu seiner ersten WM-Medaille. Keystone

Klarer Fokus: Dario Cologna nimmt in Davos Anlauf zu seiner ersten WM-Medaille. Keystone

Colognas Widersacher Petter Northug überstand die Qualifikation mit der viertschnellsten Zeit genauso wie die beiden in der Tour-Gesamtwertung führenden Russen Maxim Wylegschanin (16.) und Alexander Legkow (22.).

Als weitere Schweizer kamen Curdin Perl (19.) sowie Laurien van der Graaff (10.) im Frauenrennen weiter. Distanzspezialist Remo Fischer scheiterte als 31. denkbar knapp.