SC Derendingen Frauen

Zum Abschluss der Meisterschaftsphase gegen den Schweizer Meister aus Zürich

Die Frauen des SC Derendingen Solothurn empfangen am Samstag um 18.00 Uhr auf der Heidenegg den amtierenden Schweizer Meister FC Zürich.

Drucken
Teilen
Der SC Derendingen spielt zum Abschluss der NLA-Meisterschaftsphase gegen den FC Zürich.

Der SC Derendingen spielt zum Abschluss der NLA-Meisterschaftsphase gegen den FC Zürich.

Zur Verfügung gestellt

Die guten Leistungen aus den ersten Spielen in diesem Frühjahr konnten nicht in zählbare Punkte umgesetzt werden. Zum Abschluss der Meisterschaftsphase empfangen die SCD Frauen auf der Heidenegg den amtierenden Schweizer Meister und Champions-League-Teilnehmer aus Zürich.

Die Zürcherinnen liegen in der aktuellen Rangliste knapp hinter dem FC Neunkirch und streben das Double an.

Auf der anderen Seite das verjüngte Team des SC Derendingen, das unbeschwert aufspielen und mit einer guten Leistung Selbstvertrauen für die bevorstehenden Barrage-Spiele tanken kann. – Denn ab dem 10. Mai 2017 beginnen die Barrage-Spiele gegen fünf andere Teams und alles beginnt bei «Null».

Spannende Schlussphase ist gewährleistet

Trainer Urs Bachmann: «Wir freuen uns sehr auf das Spiel gegen dem amtierenden Schweizer Meister, aber unser Fokus ist bereits auf die bevorstehenden Barrage-Spiele ausgerichtet. Wir sehen jedes Spiel als Finalspiel.»