2. LIGA AFV: Penaltytor bringt Schönenwerd-Niedergösgen Unentschieden gegen Niederwil

Schönenwerd-Niedergösgen und Niederwil spielen 2:2 und teilen sich somit die Punkte.

Drucken
Teilen
(chm)

Durch ein Tor in den letzten Minuten machte Schönenwerd-Niedergösgen noch einen Rückstand wett und sicherte sich einen Punkt. Angelo Petralito traf in der 93. Minuten durch Elfmeter zum 2:2-Ausgleich für Schönenwerd-Niedergösgen.

Zuvor hatte Samuel Huber in der 22. Minute zum 1:0 für Schönenwerd-Niedergösgen getroffen. Niederwil glich in der 29. Minute durch Andreas Habegger aus. Fabrice Rätz brachte Niederwil in der 82. Minute in 2:1 in Führung.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Bei Schönenwerd-Niedergösgen erhielten Jennys Hügi (53.), Samuel Huber (84.) und Markus Strähl (85.) eine gelbe Karte. Gelbe Karten gab es bei Niederwil für Luca Angst (57.), Dives Ambrozzo (70.) und Simon Haas (92.).

In seiner Gruppe hat Schönenwerd-Niedergösgen den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Im Schnitt erzielt das Team 2.8 Tore pro Spiel. Das ist die Bilanz nach fünf Spielen, in denen die Offensive 14 Tore erzielte.

Die Tabellensituation bleibt für Schönenwerd-Niedergösgen unverändert. Das Team liegt mit neun Punkten auf Rang 2. Schönenwerd-Niedergösgen hat bisher zweimal gewonnen, nie verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Für Schönenwerd-Niedergösgen geht es auswärts gegen FC Kölliken (Platz 5) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 12. September (17.30 Uhr, Sportstätte Walke, Kölliken).

Niederwil bleibt trotz dem Unentschieden auf dem ersten Platz. Das Team hat nunmehr 13 Punkte. Niederwil hat bisher viermal gewonnen, nie verloren und einmal unentschieden gespielt.

Als nächstes trifft Niederwil zuhause mit FC Sarmenstorf (Platz 15) auf ein schlechterklassiertes Team. Zu diesem Spiel kommt es am 12. September (18.00 Uhr, Riedmatt, Niederwil).

Telegramm: FC Schönenwerd-Niedergösgen - FC Niederwil 2:2 (1:1) - Sportplatz Feld, Schönenwerd – Tore: 22. Samuel Huber 1:0. 29. Andreas Habegger 1:1. 82. Fabrice Rätz 1:2. 93. Angelo Petralito (Penalty) 2:2. – Schönenwerd-Niedergösgen: Simic Michael, Hügi Jennys, Huber Samuel, Liloia Fabio, Bürge Simon, Petralito Angelo, Lo Priore Fabio, Malundama Stephane, Ludäscher Michael, Hunkeler Jonas, Berner Roman. – Niederwil: Zimmermann Simon, Ambrozzo Dives, Allenspach Oliver, Angst Luca, Schertenleib Rafael, Haas Simon, Wüthrich Damian, Rey Joel, Schwegler Noah, Rätz Fabrice, Habegger Andreas. – Verwarnungen: 53. Jennys Hügi, 57. Luca Angst, 70. Dives Ambrozzo, 84. Samuel Huber, 85. Markus Strähl, 92. Simon Haas.

Tabelle: 1. FC Niederwil 5 Spiele/13 Punkte (17:8). 2. FC Schönenwerd-Niedergösgen 5/9 (14:8), 3. FC Mutschellen 5/9 (12:7), 4. FC Wohlen 2 5/8 (11:7), 5. FC Kölliken 4/7 (11:7), 6. FC Oftringen 5/6 (6:13), 7. FC Rothrist 5/6 (10:11), 8. FC Suhr 3/4 (8:6), 9. FC Wettingen 3/4 (8:8), 10. FC Fislisbach 4/4 (8:12), 11. FC Gränichen 4/4 (7:11), 12. FC Othmarsingen 4/4 (9:14), 13. FC Gontenschwil 4/4 (10:10), 14. FC Lenzburg 2/1 (3:5), 15. FC Sarmenstorf 4/0 (3:10).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.