2. LIGA AFV: Fabio Huber schiesst Sarmenstorf mit drei Treffern zum Sieg gegen Lenzburg

Sarmenstorf behielt im Spiel gegen Lenzburg am Dienstag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 3:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Das Tor von Fabio Huber in der 25. Minute bedeutete die 1:0-Führung für Sarmenstorf. Mit einem weiteren Tor sorgte Fabio Huber in der 46. Minute für das 2:0 für Sarmenstorf. Fabio Huber erzielte nur vier Minuten später auch das 3:0 für Sarmenstorf.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Sarmenstorf für Michael Stutz (56.) und Pascal Lindenmann (57.). Eine Verwarnung gab es für Lenzburg, nämlich für Kristian Ndau (31.).

Dank dem Sieg liegt Sarmenstorf neu über dem Strich. Das Team liegt mit neun Punkten auf Rang 10. Das Team rückt damit um drei Plätze vor. (Neu am Tabellenende liegt FC Gontenschwil.) Sarmenstorf hat bisher dreimal gewonnen und fünfmal verloren.

Für Sarmenstorf geht es auf fremdem Terrain gegen FC Suhr (Platz 5) weiter. Die Partie findet am Freitag (2. Oktober) statt (20.15 Uhr, Hofstattmatten, Suhr).

Nach der Niederlage büsst Lenzburg zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit sechs Punkten auf Rang 14. Lenzburg hat bisher einmal gewonnen, dreimal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Mit dem sechstplatzierten FC Fislisbach kriegt es Lenzburg als nächstes in einem Heimspiel mit einem deutlich besser klassierten Gegner zu tun. Diese Begegnung findet am Samstag (3. Oktober) statt (17.00 Uhr, Wilmatten, Lenzburg).

Telegramm: FC Sarmenstorf - FC Lenzburg 3:0 (1:0) - Bühlmoos, Sarmenstorf – Tore: 25. Fabio Huber 1:0. 46. Fabio Huber 2:0. 50. Fabio Huber 3:0. – Sarmenstorf: Probst Elias, Lindenmann Pascal, Strebel Philipp, Wyss Markus, Winkler Fabian, Schmidli Raniero, Schultz Alain, Dubler Denis, Stutz Michael, Stutz Fabian, Huber Fabio. – Lenzburg: Wernli Stephan, Kleiner Fabio, Ndau Kristian, Hasanramaj Burim, Schär Michel, Gisler Dominik, Etter Andreas, Thaqaj Shqiprim, Siegenthaler Dominic, Bajo Tomislav, Keranovic Nedim. – Verwarnungen: 31. Kristian Ndau, 56. Michael Stutz, 57. Pascal Lindenmann.

Tabelle: 1. FC Mutschellen 8 Spiele/18 Punkte (23:13). 2. FC Niederwil 9/16 (23:19), 3. FC Schönenwerd-Niedergösgen 8/15 (24:15), 4. FC Wettingen 8/14 (20:16), 5. FC Suhr 8/14 (28:15), 6. FC Fislisbach 8/14 (18:16), 7. FC Gränichen 9/14 (18:21), 8. FC Oftringen 9/12 (18:24), 9. FC Kölliken 9/10 (20:24), 10. FC Sarmenstorf 8/9 (16:17), 11. FC Othmarsingen 8/8 (16:30), 12. FC Wohlen 2 8/8 (15:15), 13. FC Rothrist 9/7 (13:18), 14. FC Lenzburg 7/6 (10:16), 15. FC Gontenschwil 8/5 (15:18).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 30.09.2020 07:35 Uhr. Korrektur: 30.09.2020 14:50 Uhr.

Alle Details zur 2. Liga finden Sie auf der Seite des AFV.