3. LIGA, GRUPPE 1: Deutlicher 5:1-Erfolg für Lenzburg gegen Aarburg

Sieg für Lenzburg: Gegen Aarburg gewinnt das Team am Dienstag zuhause 5:1.

Drucken
Teilen
(chm)

In der zweiten Halbzeit erzielte Lenzburg über die Hälfte seiner Treffer, nämlich deren drei. Zur Halbzeitpause war das Team 2:0 in Führung gelegen. Aarburg war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 49. Minute zum zwischenzeitlichen 1:2.

Die Torschützen für Lenzburg waren: Lucas Vale (2 Treffer), Mattia Garofalo (1 Treffer), Daniel Fernandes Figo (1 Treffer) und Besart Vrella (1 Treffer). Einziger Torschütze für Aarburg war: Steven Yonas (1 Treffer).

Im Spiel gab es total sieben Karten. Lenzburg kassierte vier gelbe Karten. Gelbe Karten gab es bei Aarburg für Kabil Gürkan (27.), Pedro Concalves Mendes (52.) und Gabriel Konac (88.).

Zahlreiche Gegentore sind für Aarburg ein relativ häufiges Phänomen. Die total 55 Gegentore in neun Spielen bedeuten einen Schnitt von 6.1 Toren pro Match (Rang 14).

Lenzburg machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um drei Plätze und liegt neu mit 15 Punkten auf Rang 7. Für Lenzburg ist es der zweite Sieg in Serie.

Im nächsten Spiel kriegt es Lenzburg in einem Auswärtsspiel mit seinem Tabellennachbarn HNK Adria Aarau (Platz 8) zu tun. Das Spiel findet am 17. Oktober statt (20.00 Uhr, Sportplatz Winkel, Rohr).

Für Aarburg hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit einem Punkt auf Rang 13. Für Aarburg ist es bereits die achte Niederlage der laufenden Saison. Ein Spiel von Aarburg ging unentschieden aus.

Für Aarburg geht es auf fremdem Terrain gegen FC Buchs 1 (Platz 11) weiter. Diese Begegnung findet am 13. Oktober statt (20.15 Uhr, Sportanlage Wynenfeld, Buchs).

Telegramm: FC Lenzburg 2 - FC Aarburg 1 5:1 (2:0) - Wilmatten, Lenzburg – Tore: 13. Daniel Fernandes Figo 1:0. 40. Lucas Vale 2:0. 49. Steven Yonas 2:1. 64. Besart Vrella 3:1. 68. Lucas Vale 4:1. 90. Mattia Garofalo 5:1. – Lenzburg: Wernli Stephan, Kutschera David, Iseli Alain, Gözcü Ibrahim, Stutz Laszlo, Fernandes Figo Daniel, Ndau Kristian, Kohler Philipp, Vrella Besart, Vale Lucas, Egger Nicolas. – Aarburg: Onza Emanuele, Catanzaro Mario, Janjic Oliver, Gürkan Kabil, Concalves Mendes Pedro, Duman Emre, Vazquez Penas Jonathan, Yonas Steven, Canikli Furkan, Kiefer Stefan, Condinho Marques André Filipe. – Verwarnungen: 27. Kabil Gürkan, 35. Alain Iseli, 52. Daniel Fernandes Figo, 52. Pedro Concalves Mendes, 54. Laszlo Stutz, 74. Ibrahim Gözcü, 88. Gabriel Konac.

Tabelle: 1. FC Frick 1a 10 Spiele/23 Punkte (29:11). 2. FC Menzo Reinach 1 9/22 (43:11), 3. FC Entfelden 1 10/20 (29:14), 4. FC Küttigen 1 10/20 (35:17), 5. SC Schöftland 2 10/17 (32:17), 6. FC Beinwil am See 1 10/16 (26:19), 7. FC Lenzburg 2 11/15 (26:28), 8. HNK Adria Aarau 9/13 (14:17), 9. FC Rupperswil 1 10/13 (31:25), 10. FC Seon 1 10/13 (20:20), 11. FC Buchs 1 8/12 (18:19), 12. FC Gontenschwil 2 10/7 (26:43), 13. FC Aarburg 1 9/1 (9:55), 14. KF Liria 10/1 (8:50).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.10.2020 23:54 Uhr.