3. LIGA, GRUPPE 1: Schöftland bezwingt auswärts Gontenschwil – Entscheidung in der Schlussminute

Sieg für Schöftland: Gegen Gontenschwil gewinnt das Team am Freitag auswärts 2:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Der Siegtreffer für Schöftland gelang Troy Hischier in der 90. Minute. In der 35. Minute hatte Dean Bregenzer Schöftland in Führung gebracht. Der Ausgleich für Gontenschwil fiel in der 85. Minute durch Can Yavuz.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Schöftland machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um sechs Plätze und liegt neu mit zehn Punkten auf Rang 3. Schöftland hat bisher dreimal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel trifft Schöftland zuhause auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das 13.-platzierte FC Aarburg 1. Diese Begegnung findet am 20. September statt (10.30 Uhr, Sportanlage Rütimatten, Schöftland).

Mit der Niederlage rückt Gontenschwil in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit vier Punkten neu Platz 12. Gontenschwil hat bisher einmal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Gontenschwil tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von FC Menzo Reinach 1 an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Die Partie findet am 19. September statt (18.00 Uhr, Fluckmatt, Menziken AG).

Telegramm: FC Gontenschwil 2 - SC Schöftland 2 1:2 (0:1) - PAMO Neumättli, Gontenschwil – Tore: 35. Dean Bregenzer 0:1. 85. Can Yavuz 1:1. 90. Troy Hischier 1:2. – Gontenschwil: Holliger Michael, Bruder Fabian, Di Donato Dario, Bolliger Jonas, Wetter Noé, Jenni Sandro, Von Gunten Michael, Wetter Cyrille, Bolliger Florian, Enderlin Simon, Yavuz Can. – Schöftland: Dörfler Julian, Müller Philipp, Lüscher Raphael, Lüscher Yves, Pregla Garcia Lukas, Bregenzer Dean, Schär Nick, Pregla Dennis, Chak Limpyrun, Leuenberger Roman, Rudin Patrick. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Tabelle: 1. FC Menzo Reinach 1 5 Spiele/13 Punkte (24:5). 2. FC Entfelden 1 6/13 (13:7), 3. SC Schöftland 2 6/10 (17:11), 4. FC Beinwil am See 1 5/9 (16:8), 5. FC Seon 1 5/9 (13:9), 6. HNK Adria Aarau 5/9 (9:8), 7. FC Buchs 1 6/9 (11:12), 8. FC Küttigen 1 5/8 (10:7), 9. FC Frick 1a 4/7 (13:4), 10. FC Rupperswil 1 5/7 (16:10), 11. FC Lenzburg 2 6/6 (7:16), 12. FC Gontenschwil 2 6/4 (17:22), 13. FC Aarburg 1 5/0 (4:29), 14. KF Liria 5/0 (3:25).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 14.09.2020 08:29 Uhr.