3. LIGA, GRUPPE 2: Erneuter Sieg für Windisch gegen Mellingen

Windisch setzt seine Siegesserie auch gegen Mellingen fort. Das 3:0 auswärts am Freitag bedeutet bereits den zehnten Vollerfolg in Folge.

Drucken
Teilen
(chm)

Dario Theiler schoss Windisch in der 36. Minute zur 1:0-Führung. Kristian Popov sorgte in der 48. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Windisch. Das letzte Tor der Partie erzielte Atanas Angelov, der in der 76. Minute die Führung für Windisch auf 3:0 ausbaute.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Windisch erhielten Dario Theiler (26.) und Eren Türkan (81.) eine gelbe Karte. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Mellingen, Fabian Gisi (11.) kassierte sie.

Dass Windisch viele Tore schiesst, kommt häufig vor. In seinen zehn Spielen hat Windisch durchschnittlich 3.3 Treffer pro Partie erzielt. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Abwehr belegt Rang 1 mit durchschnittlich 0.6 zugelassenen Toren pro Spiel.

Windisch behauptet sich mit dem Sieg an der Tabellenspitze. Das Team hat nach zehn Spielen 30 Punkte auf dem Konto. Windisch hat bisher immer gewonnen, nämlich zehnmal.

Im nächsten Spiel trifft Windisch daheim auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das neuntplatzierte FC Wettingen 2. Die Partie findet am 9. Oktober statt (20.15 Uhr, Dägerli, Windisch).

Für Mellingen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zwölf Punkten auf Rang 11. Mellingen hat bisher viermal gewonnen und sechsmal verloren.

Für Mellingen geht es auswärts gegen FC Neuenhof 1 (Platz 6) weiter. Diese Begegnung findet am 9. Oktober statt (20.00 Uhr, Stausee, Neuenhof).

Telegramm: FC Mellingen 1 - FC Windisch 1 0:3 (0:2) - Kleine Kreuzzelg, Mellingen – Tore: 36. Dario Theiler 0:1. 48. Kristian Popov 0:2. 76. Atanas Angelov 0:3. – Mellingen: Duss Pascal, Heldner Ramon, Müller Philipp, Loch Dominik, Locatelli Alessandro, Marcos Hoseina, Gisi Fabian, Gisi Pascal, Thiruchelvam Kaliston, Bätschmann Patrick, Piazzese Salvatore. – Windisch: Phan Jovi, Türkan Eren, Berisha Kastriot, Costa Luca, Angelov Aleksandar, Veseli Edison, Theiler Dario, Jafari Omid, Stoilovski Slobodan, Angelov Atanas, Popov Kristian. – Verwarnungen: 11. Fabian Gisi, 26. Dario Theiler, 81. Eren Türkan.

Tabelle: 1. FC Windisch 1 10 Spiele/30 Punkte (33:6). 2. SV Würenlos 1 9/18 (21:14), 3. FC Würenlingen 1 9/18 (17:15), 4. FC Brugg 1 9/17 (22:18), 5. FC Baden 1897 2 10/16 (20:15), 6. FC Neuenhof 1 9/13 (27:24), 7. FC Muri 2 10/13 (20:20), 8. FC Frick 1b 9/12 (20:22), 9. FC Wettingen 2 9/12 (15:20), 10. FC Döttingen 9/12 (19:26), 11. FC Mellingen 1 10/12 (18:20), 12. FC Bremgarten 1 9/10 (24:25), 13. FC Suryoye Wasserschloss 1 9/7 (16:25), 14. FC Koblenz 1 9/0 (11:33).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 03.10.2020 13:02 Uhr.