3. LIGA, GRUPPE 2: Mellingen verliert gegen Seriensieger Würenlingen

Würenlingen reiht Sieg an Sieg: Gegen Mellingen hat das Team am Freitag bereits den dritten Sieg in Serie feiern können. Das Resultat lautete 3:1

Drucken
Teilen
(chm)

Das Skore eröffnete Muhamet Behluli in der 23. Minute. Er traf für Würenlingen zum 1:0. Ali Ekber Topal erhöhte in der 36. Minute zur 2:0-Führung für Würenlingen. Fehmi Sallauka baute in der 60. Minute die Führung für Würenlingen weiter aus (3:0). Marc Widmer sorgte in der Schlussphase noch für Resultatkosmetik für Mellingen: Er traf in der 90. Minute zum 1:3

Im Spiel gab es total sechs Karten. Bei Mellingen sah Rafael Müller (71.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Rafael Müller (21.), Fabian Gisi (45.) und Joel Bolliger (47.). Gelbe Karten gab es bei Würenlingen für Fehmi Sallauka (47.) und Luis Künzi (70.).

In der Defensive hat Würenlingen in seinen bisherigen Spielen meist überzeugt. Im Schnitt lässt das Team nur 1.1 Tore zu pro Spiel zu. Das Team hat die zweitbeste Defensive der Gruppe. Der Sturm belegt mit 17 erzielten Toren Rang 4.

Würenlingen rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Das Team liegt mit 18 Punkten auf Rang 2. Würenlingen hat bisher sechsmal gewonnen und zweimal verloren.

Würenlingen bestreitet als nächstes auf fremdem Terrain das Spitzenspiel gegen das erstplatzierte Team FC Windisch 1. Diese Begegnung findet am Mittwoch (30. September) statt (20.15 Uhr, Dägerli, Windisch).

Nach der Niederlage büsst Mellingen einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit neun Punkten auf Rang 10. Mellingen hat bisher dreimal gewonnen und fünfmal verloren.

Mellingen spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Wettingen 2 (Platz 5). Diese Begegnung findet am Dienstag (29. September) statt (20.15 Uhr, Kleine Kreuzzelg, Mellingen).

Telegramm: FC Würenlingen 1 - FC Mellingen 1 3:1 (2:0) - Kuhgässli, Würenlingen – Tore: 23. Muhamet Behluli 1:0. 36. Ali Ekber Topal 2:0. 60. Fehmi Sallauka 3:0. 90. Marc Widmer 3:1. – Würenlingen: Miotti Marino, Seiler Joël, Rajic Bruno, Künzi Luis, Behluli Erzon, Kramp Marcel, Sagona Alessandro, Topal Ali Ekber, Bamberger Kevin, Behluli Muhamet, Sallauka Fehmi. – Mellingen: Duss Pascal, Marcos Hoseina, Müller Philipp, Locatelli Alessandro, Etter Marco, Gisi Pascal, Müller Rafael, Bätschmann Patrick, Notter Patrick, Bolliger Joel, Gisi Fabian. – Verwarnungen: 21. Rafael Müller, 45. Fabian Gisi, 47. Joel Bolliger, 47. Fehmi Sallauka, 70. Luis Künzi – Ausschluss: 71. Rafael Müller.

Tabelle: 1. FC Windisch 1 8 Spiele/24 Punkte (24:6). 2. FC Würenlingen 1 8/18 (17:9), 3. SV Würenlos 1 7/15 (15:10), 4. FC Baden 1897 2 8/13 (16:10), 5. FC Wettingen 2 8/12 (15:16), 6. FC Brugg 1 7/11 (14:13), 7. FC Muri 2 7/10 (14:13), 8. FC Neuenhof 1 7/10 (20:16), 9. FC Frick 1b 8/9 (17:20), 10. FC Mellingen 1 8/9 (14:17), 11. FC Bremgarten 1 7/7 (20:21), 12. FC Suryoye Wasserschloss 1 7/7 (12:19), 13. FC Döttingen 7/6 (11:22), 14. FC Koblenz 1 7/0 (8:25).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 27.09.2020 17:42 Uhr.