2. LIGA: Aesch bezwingt Laufen – Bojan Lukic mit Siegtor

Aesch gewinnt zuhause gegen Laufen 2:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Der Siegtreffer für Aesch gelang Bojan Lukic in der 78. Minute. Davor war es unentschieden gestanden. In der 17. Minute hatte Jeton Abazi Aesch in Führung gebracht. Der Ausgleich für Laufen fiel in der 46. Minute durch Marc Birk.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Bei Aesch sah Tristan Cantaluppi (92.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Edon Basha (44.), Aleksandar Pavkovic (68.) und Alessandro De Colle (76.). Bei Laufen sah Enis Bufaj (86.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Michel Doppler (35.) und Michael Schneider (58.).

Aesch verbessert sich in der Tabelle von Rang 13 auf 9. Das Team hat drei Punkte. Der erste Sieg der Saison für Aesch folgt nach zwei Niederlagen und null Unentschieden. Aesch konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Aesch tritt im nächsten Spiel in einem Heimspiel gegen das Spitzenteam von FC Concordia Basel an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Zu diesem Spiel kommt es am Samstag (5. September, 17.00 Uhr, Löhrenacker, Aesch).

Laufen steht in der Tabelle neu auf Rang 12 (zuvor: 9). Das Team hat einen Punkt. Laufen hat bisher noch nie gewonnen. Einmal spielte das Team unentschieden. Zwei Spiele gingen verloren.

Laufen tritt im nächsten Spiel in einem Heimspiel gegen das Spitzenteam von AS Timau Basel an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Das Spiel findet am Samstag (5. September) statt (17.00 Uhr, Im Nau, Laufen).

Telegramm: FC Aesch - FC Laufen 2:1 (1:0) - Löhrenacker, Aesch – Tore: 17. Jeton Abazi 1:0. 46. Marc Birk 1:1. 78. Bojan Lukic 2:1. – Aesch: Castillo Guillen Wuande Bolivar, Durante Fabiano Cosimo, Pavkovic Aleksandar, Oehler Patrick, Lukic Bojan, Basha Edon, Tasholli Arianit, Thüring Nico, De Colle Alessandro, Abazi Jeton, Talic Armin. – Laufen: Iten Sascha, Baleno Martin, Tschan Silvan, Schnell Simon, Veseli Gentonis, Schneider Michael, Doppler Michel, Tschabold Dominique, Kölliker Lars, Birk Marc, Ganster Jan. – Verwarnungen: 35. Michel Doppler, 44. Edon Basha, 58. Michael Schneider, 68. Aleksandar Pavkovic, 76. Alessandro De Colle – Ausschlüsse: 86. Enis Bufaj, 92. Tristan Cantaluppi.

Tabelle: 1. FC Concordia Basel 3 Spiele/9 Punkte (12:1). 2. FC Wallbach-Zeiningen 3/7 (10:8), 3. AS Timau Basel 3/6 (9:6), 4. FC Möhlin-Riburg/ACLI 3/6 (8:4), 5. FC Birsfelden 3/6 (6:7), 6. FC Dardania 3/6 (10:8), 7. SV Muttenz 3/4 (6:6), 8. FC Gelterkinden 3/4 (1:2), 9. FC Aesch 3/3 (4:8), 10. FC Reinach 2/1 (4:5), 11. FC Pratteln 2/1 (6:7), 12. FC Laufen 3/1 (6:11), 13. BSC Old Boys 1/0 (0:3), 14. FC Black Stars 3/0 (4:10).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.

Alle Details zur Liga finden Sie auf der Seite des FVNWS.