2. LIGA: Birsfelden lässt sich von Timau Basel kein Bein stellen – Artan Shillova entscheidet Spiel

Sieg für den Tabellendritten: Birsfelden lässt am Samstag auswärts beim 1:0 gegen Timau Basel (Rang 9) nichts anbrennen.

Drucken
Teilen
(chm)

Die Entscheidung fiel in der ersten Halbzeit. Das 1:0 erzielte Artan Shillova in der 25. Minute.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Timau Basel kassierte vier gelbe Karten. Bei Birsfelden erhielten Vahit Gürbüz (18.) und Marc Zumstein (43.) eine gelbe Karte.

In der Abwehr gehört Birsfelden zu den Besten: Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 1.4 (Rang 2).

Mit dem Sieg rückt Birsfelden um einen Platz nach vorne. 15 Punkte bedeuten Rang 2. Für Birsfelden ist es bereits der fünfte Sieg der laufenden Saison. Das Team hat zweimal zuhause und dreimal auswärts gewonnen.

Birsfelden spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen FC Reinach (Platz 6). Das Spiel findet am 3. Oktober statt (17.00 Uhr, Sternenfeld, Birsfelden).

Für Timau Basel hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit sieben Punkten auf Rang 9. Timau Basel hat bisher zweimal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Auf Timau Basel wartet im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel das achtplatzierte Team FC Möhlin-Riburg/ACLI, also der Tabellennachbar. Die Partie findet am 3. Oktober statt (17.00 Uhr, Sportzentrum Steinli, Möhlin).

Telegramm: AS Timau Basel - FC Birsfelden 0:1 (0:1) - Rankhof, Basel – Tor: 25. Artan Shillova 0:1. – Timau Basel: Brito Neto Andre Joaquim, Atanasovski Daniel, Mulabdic Omar, Boumelaha Loan, Seminara Domenico, Saracino Matteo, Benoit Ferreira Efraim, Aluisi Marco, Rodrigues Pimenta Andre, Sellaro Loris, Setti Ahmed. – Birsfelden: Jusaj Kushtrim, Zumstein Marc, Dünki Simon, Demhasaj Albnor, Erhard Jann, Kuyucuoglu Gürkan, Gürbüz Vahit, Zarola Alessio, Shillova Artan, Goncalves Meireles Jonathan, Gomes Deny. – Verwarnungen: 18. Vahit Gürbüz, 34. Omar Mulabdic, 43. Marc Zumstein, 58. Domenico Seminara, 84. Andre Rodrigues Pimenta, 92. Dean Ledermann.

Tabelle: 1. FC Concordia Basel 7 Spiele/21 Punkte (34:6). 2. FC Birsfelden 7/15 (14:10), 3. FC Dardania 7/15 (20:17), 4. FC Wallbach-Zeiningen 7/14 (17:15), 5. SV Muttenz 6/10 (16:15), 6. FC Reinach 6/10 (15:15), 7. BSC Old Boys 7/9 (12:13), 8. FC Möhlin-Riburg/ACLI 7/9 (15:15), 9. AS Timau Basel 7/7 (12:13), 10. FC Black Stars 7/7 (18:20), 11. FC Pratteln 7/7 (21:23), 12. FC Aesch 7/6 (7:15), 13. FC Gelterkinden 7/5 (6:13), 14. FC Laufen 7/2 (13:30).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 27.09.2020 00:15 Uhr.